Timo Bernhard am Start beim Homburger ADAC Bergrennen am 12./13. Juli

Timo Bernhard am Start beim Homburger ADAC Bergrennen am 12./13. Juli

05.07.2014: Nach einem starken Auftritt mit seinem Team und dem Porsche 919 Hybrid




Nach einem starken Auftritt mit seinem Team und dem Porsche 919 Hybrid beim 24 Stunden Rennen in Le Mans vor 4 Wochen nutzt Timo Bernhard die zweimonatige Rennpause in der Langstrecken-Weltmeisterschaft um einige Runden auf heimischem Boden zu drehen.


Am 12. und 13. Juli 2014 wird der Porsche Werksfahrer bei der 41. Auflage des Homburger ADAC Bergrennens an den Start gehen. Nach seiner Teilnahme im letzten Jahr freut sich der 33 jährige Homburger auf das Rennen seines Heimatvereins:


‚Ich war als Kind oft beim Homburger Bergrennen und habe meinem Vater zugesehen. Als ich letztes Jahr selber zum ersten Mal mitgefahren bin hat mir das riesig Spaß gemacht und ich freue mich auch dieses Jahr mit dabei zu sein und in meiner Heimat und vor Heimpublikum zu fahren.’


Neben Timo wird auch Vater Rüdiger, der das familieneigene Porsche Carrera Cup Team 75 Bernhard leitet und der seit 1975 bei Bergrennen, Slaloms und Rallyes unter dem Banner des Homburger Automobilclubs antritt, mit dem Rallye-911er an den Start gehen.


Timo wird mit einem der beiden Porsche 911 GT3 Cup Autos aus dem Porsche Carrera Cup auf der Käshofer Straße Gas geben.




Für 2 Fans und jeweils eine Begleitperson wird es am Wochenende ein ganz besonderes Erlebnis geben. Sie haben die Möglichkeit ein exklusives Meet & Greet mit Timo am Samstag bzw. Sonntag inklusive Zugangstickets zur Strecke für den jeweiligen Tag zu gewinnen.


Wer dabei sein will, sollte sich beeilen und eine E-Mail an presse@timo-bernhard.de mit Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer, Email Adresse) senden.


Einsendeschluss ist Mittwoch, 9. Juli 2014 und die Gewinner werden am 10. Juli 2014 per Email informiert.


- Daniel Fries,  Photo T. Bernhard

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/timo-bernhard-start-homburger-bergrennen-juli-2014-ruediger---125270.html

05.07.2014 / MaP

More News

Pech für Timo Bernhard in Spa
05.05.2014
 Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC, 2. Lauf in Spa/BelgienDer neue Porsche 919 Hybrid belegte nach dem Podestplatz beim Eröffnungsrennen in Silverstone heute Rang vier beim zweiten Lauf zur Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC in Spa-Francor more >>
Timo Bernhard fährt im 1. Rennen der WEC mit dem Porsche 919 Hybrid auf Platz 3
21.04.2014
Die mit Hochspannung erwartete Rennpremiere des innovativen Porsche 919 Hybrid in der Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC ist gelungen. Das Trio Timo Bernhard (Deutschland), Brendon Hartley (Neuseeland) und Mark Webber (Australien) more >>
Jubiläums-Bergrennen in Homburg war ein Erlebnis für Timo Bernhard
19.07.2013
Das 40. Homburger ADAC Bergrennen am vergangenen Wochenende wird Timo Bernhard noch lange in Erinnerung bleiben. Der Porsche-Werksfahrer erreichte Platz 3 in seiner Klasse E1/FS und seine schnellste Einzelzeit von 1.15.78 Min more >>
Erfolgreicher Rollout von Timo Bernhard im neuen Porsche LMP1-Sportprototyp
12.06.2013
Der neue Porsche LMP1-Sportprototyp, der ab 2014 in der Sportwagen-Weltmeisterschaft World Endurance Championship (WEC) sowie bei den 24 Stunden von Le Mans an den Start gehen wird, hat heute auf der Porsche-Teststrecke in Weissach erfolgreich seinen ersten Ro more >>
Timo Bernhard gewinnt 6 Wertungsprüfungen bei der Saarland-Rallye
25.09.2012
Bei der 42. ADAC Saarland-Rallye, die an diesem Wochenende im nordwestlichen Saarland ausgetragen wurde, erreichte das Rallye Team 75 mit Timo Bernhard und seinem Beifahrer Klaus Wicha den 6. Gesamtrang. Dabei erzielten sie die meis more >>
Porsche Werksfahrer Timo Bernhard auf dem Weg der Besserung
30.03.2012
Porsche-Werksfahrer Timo Bernhard muss mehrere Wochen aussetzen. Bei Testfahrten mit einem Audi in Sebring (USA) rutschte er ohne eigenes Verschulden bei hohem Tempo von der Strecke und schlug rückwärts in die Streckenbegrenzun more >>
Saison, die Zweite!
23.02.2012
Mit großen Ambitionen startet das in 2011 neugegründete Rallye Team 75 rund um Teamchef Rüdiger Bernhard in die neue Rallye Saison 2012. Das Einsatzgebiet ist wieder die Topliga des deutschen Rallyesports, die Deutsche Rallye Meisterschaft more >>
Timo Bernhard startet mit dem Audi R18 TDI in Zhuhai/China
07.11.2011
Zum Abschluss einer erfolgreichen Motorsport-Saison, deren Highlights der zehnte Triumph bei den 24 Stunden von Le Mans und der Titelgewinn in der DTM waren, bestreitet Audi am 13. November das 6-Stunden-Rennen in Zhuhai, China, dem inzwischen größten Absatzmarkt der more >>
Gelungener Saisonabschluss für Timo Bernhard / Klaus Wicha und das Rallye Team 75
24.10.2011
Das Rallye Team 75 feierte bei der ADAC-3-Städte-Rallye mit Platz 2 in der Gesamtwertung einen gelungenen Saisonabschluss. Timo Bernhard und sein Beifahrer Klaus Wicha gelangen dabei 4 WP-Gesamtbestzeiten mit ihrem Porsche 911 GT3 Cup ST, de more >>
Saison-Höhepunkt für Timo Bernhard, Klaus Wicha und das Rallye Team 75
17.08.2011
Am Freitag und am Samstag stehen die DRM-Saisonläufe fünf und sechs auf dem Programm von Timo Bernhard und seinem Beifahrer Klaus Wicha. Diese werden im Rahmen des WM-Laufes der Deutschland Rallye gefahren und finden im Raum Trier, im nördlichen Saarland more >>
Timo Bernhard startet im Audi R18 TDI in Imola
01.07.2011
Nur drei Wochen nach dem Triumph bei den 24 Stunden von Le Mans steht für den Audi R18 TDI schon die nächste Bewährungsprobe auf dem Programm: Beim 6-Stunden-Rennen im italienischen Imola geht es um wichtige Punkte im Intercontinental Le Mans Cup (ILMC) - jener Rennserie, aus der 2012 die FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft wird. more >>
Timo Bernhard startet im Audi R18 TDI in Spa
03.05.2011
  Jetzt wird es ernst: Nach Tausenden von Testkilometern inklusive des Testtages in Le Mans ist der neue Audi R18 TDI bereit für seinen ersten Renneinsatz. Beim 1000-Kilometer-Rennen in Spa-Francorchamps (Belgien) absolviert das Audi Sport Team Joest am Samstag, den 7 more >>
Timo Bernhard Roll-Out Photos
12.03.2011
Anbei ein Link vom Rollout des "Penske Porsche" des Teams Rallye 75.LINK FLICKR  Photos von Norbert Kratz more >>
Timo Bernhard & Rallye Team 75
28.02.2011
Le Mans-Sieger Timo Bernhard im Porsche bei sechs Rallyes am StartIm Hauptberuf startet Timo Bernhard für Porsche als Werksfahrer auf den Rennstrecken rund um den Globus. Der 30-Jährige ist einer der erfolgreichsten seines Metiers. Als einziger Rennfahrer der Welt hat Bernhard den Motorsport Grand Slam gewonnen: Er siegte bei den vier großen La more >>
Timo Bernhard ist heute Abend Studiogast bei SPORT 1
01.12.2010
SPORT 1 (ehem. DSF)Porsche-Werksfahrer Timo Bernhard (29, Homburg/Saar) ist heute Abend um 22:30 Uhr Studiogast in der Sendung Motodrom beim Sportfernsehsender SPORT 1. Das Motorsportmagazin Motodrom wird von Wolfgang Rother moderiert und berichtet über Hintergrundinformationen aus der weltweiten Motorsportszene.Timo Bernhard kr&oum more >>
Porsche-Werksfahrer Timo Bernhard holt Motorsport Grand Slam
15.06.2010
Einmaliger Erfolg bei LangstreckenrennenAls erstem Rennfahrer überhaupt ist es Porsche-Werksfahrer Timo Bernhard (Dittweiler) gelungen, die vier großen Langstrecken-Klassiker zu gewinnen und damit den Motorsport Grand Slam zu holen: Bernhar more >>
Timo Bernhard gewinnt die 24 Stunden von Le Mans 2010
15.06.2010
Der siegreiche Audi R15 TDI mit Timo Bernhard (Homburg/Saar), Romain Dumas (Frankreich) und Mike Rockenfeller (Deutschland) fuhr in den 24 Stunden insgesamt 397 Runden. Mit der zurückgelegten Distanz von 5.410 Kilometern brach das Trio den aus dem more >>
Timo Bernhard startet für Audi beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans
08.06.2010
Die Porsche-Werksfahrer Timo Bernhard (Homburg/Saar) und Romain Dumas (Frankreich) gehen am kommenden Wochenende bei den 24 Stunden von Le Mans (12. und 13. Juni) für Audi an den Start. Die Langstrecken-Routinie more >>
Pech für Timo Bernhard beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring
16.05.2010
Nach vier Gesamtsiegen in Folge beim 24-Stunden-Rennen Nürburgring in den Jahren 2006 bis 2009 präsentierten sich die Porsche-Teams in diesem Jahr erneut stark, aber ohne das nötige Quäntchen Glück. In einem an Spannung und Dramatik kaum zu überbietenden Rennen bestimmten Porsche-Fahrzeuge rund 15 Stunden das Geschehen an der Spitze. more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com