Captain Racing: Harter Kampf wird mit Rang 2 belohnt

Captain Racing: Harter Kampf wird mit Rang 2 belohnt

10.11.2008: Captain Racing: Harter Kampf wird mit Rang 2 belohnt

Unter regnerischen Bedingungen gelangen Jörg Otto (Grevenbroich) und Jochen Krumbach (Eschweiler) im Captain Racing/Kilian Tuning-Porsche 997 GT3 Cup in der Langstreckenmeisterschaft Endrang zwei. Überraschend gelang dem Duo auf Grand-Prix-Kurs und Nordschleife im Training zum letzten Rennen der Saison Gesamtplatz drei und damit Poleposition in der Porsche-Cup-Klasse.

„Soweit vorne standen wir noch nie, ein unglaublich tolles Gefühl" so Jörg Otto vor dem Start begeistert. Nur eine Wagenlänge trennte das Team vom führenden Porsche 997 Turbo und die Gewissheit im Zeittraining gleich dutzende stärker motorisierte Sportwagen geschlagen zu haben. Zusätzlicher Anreiz im Rennen alles zu geben!

Jochen Krumbach konnte beim Start die am Heck nagende Konkurrenz anfangs in Schach halten, doch der Leistungsunterschied von über 100 PS stellte die alte Hackordnung in der zweiten Runde wieder her. Im Rennen fuhr sich das Duo mit Regenreifen die Lunge aus dem Leib und wechselte noch bei schmierigen Bedingungen als eines der ersten Teams auf Trockenreifen.

Laut Wetterradar musste die Ideallinie im Laufe der nächsten Runden abtrocknen, für Teamchef Manfred Kilian die Chance sich wieder nach vorne zu arbeiten. „Wir hatten zwischenzeitlich die Spitze verloren und entschieden uns für das Risiko." Der von Jörg Otto wieder übernommene Jochen Krumbach gab alles und gab im Nachhinein zu, dass die Fahrt eher einem Ritt auf der Kanonenkugel glich, als die Fahrt auf der Ideallinie.

„Die ersten zwei, drei Runden waren schon sehr hart, wenn man auf die nassen Stellen kam, verloren die Slicks sofort an Temperatur und man fuhr mehr quer als geradeaus. Doch trotzdem war die Entscheidung für den Wechsel von Manfred Kilian goldrichtig." Wenige Runden vor Schluss wurde das Team Opfer des unsportlichen Verhaltens eines Konkurrenten.

Rundenlange Blockaden führten dazu, dass der mögliche sechste Gesamtrang schlussendlich in Sichtweite verhindert wurde. „Wir waren klar schneller als der Andere, aber man hat uns brutal abgeblockt, sehr unsportlich" so Manfred Kilian nachdenklich. Nichts desto trotz erreichte das Team mit Endrang sieben im Gesamtklassement und Rang zwei in der Porsche-Cup-Klasse ein versöhnliches Endergebnis.

„Der Porsche von Manfred Kilian liegt perfekt auf der Bahn, wir fuhren im Nassen mit der Trockenabstimmung schneller als die Konkurrenz, das beste Auto was ich je gefahren bin" zollte Jochen Krumbach dem Neusser Porsche-Tuning-Betrieb höchsten Respekt.

Doch auch Kilian zeigte sich begeistert: „Wir hatten eine bombige Saison, leider wurden einige mögliche Erfolge nach unglücklichen Situationen vereitelt, aber im Ganzen betrachtet haben sowohl Jochen als auch Jörg in diesem Jahr Großes geleistet, ich bin sehr stolz."

Trainingszeiten: 1. Captain Racing (Otto/Krumbach), 10:42.243 Min

Rennzeiten: 2. Captain Racing (Otto/Krumbach), 8:59.134Min

Alle Informationen zum Team, den Piloten, der Rennserie und dem 420 PS starken Porsche gibt es unter www.captain-racing.de

 

- Wolfgang Sievernich, Photo Onkelbach -

Weitere Photos auf automobilsport.com unter PHOTOS - VLN ... weitere folgen

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/vln-captain-racing-kilian-tuning-porsche-joerg-otto-jochen-krumbach---47356.html

10.11.2008 / MaP

More News

Benz-Brüder holen Meistertitel im New Renault Clio Cup
10.11.2008
Extreme Wetterverhältnisse, extreme Gefühlsbäder, eindeutiger Meisterkurs: Das Finalwochenende des New Renault Clio Cup in der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring hatte es in sich. Am Ende herrs more >>
Finale für Twin Busch Motorsport beim Finale auf der Nordschleife
08.11.2008
Am kommenden Sonntag (09.11.08) kommt es zum letzten Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft in der diesjährigen Saison. Für das Hemsbacher Team Twin Busch Motorsport ist der 10. Lauf auch das Finale um den Sieg der SEAT Leon Langstrecken Chall more >>
Nico Unteregger : Saisonfinale am 9.11. auf der Nordschleife
06.11.2008
Den Reifenpoker verloren. Der RCE Porsche fährt am 25.10.2008 auf Platz 2. Für das VLN Saisonfinale haben sich Clemens, Nico und evt. auch "Karlchen" noch einmal was vorgenommen. more >>
ATM-Motorsport bestätigt Leistung mit Platz 2 in der Klasse SP2
30.10.2008
Schon beim vergangenen Lauf zur BF-Goodrich-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring konnte das „Frauenpower Team" erfolgreich glänzen. Dass die Fahrerinnen Jana Meiswinkel und Jutta Beisiegel nun wieder auf Platz 2 der Klasse SP2 fahren konnten, i more >>
Titelentscheidung fällt zwischen vier Rennställen
30.10.2008
Fleper-Team führt Honda-Markenpokal vor dem Saisonfinale an Wie in jedem Jahr, so fällt auch in der aktuellen Saison die Titelentscheidung im "tv14 Honda Civic Cup" mit dessen Saisonfinale zusammen. Zu knapp more >>
Galladé - Strehler - Obermann : Einwandfreier Saisonabschluss
29.10.2008
VLN 25.10.08 2. Platz in der SP5 Zum letzten Mal der Saison 2008 rückte das Obermann Racing Team aus Mülheim an der Ruhr zum Nürburgring/Nordschleife aus. Da es sich für das Team um das Saisonabschluss- more >>
Weiterer Tagessieg für Mäder/Renger
29.10.2008
• Nawotka/Grundmann holten erstmals Klassensieg • Doppelerfolg für Honda in der Klasse SP4 Im Honda Sport Pokal holten Andreas Mäder/Reinhold Renger (Honda more >>
Team - und Fahrerwertung tv14 Honda Civic Cup nach 9 Läufen
29.10.2008
Teamwertung tv14 Honda Civic Cup (nach neun Läufen) Im diesjährigen Cup kommen zwei Streichresultate zur Anwendung 1. Fleper Motorsport Civic Type R 61,93 Punkte 2. Dupre Motorsport Civic Type R 61,46 Punkte 3. Mathol Racing 1 Civic Type R 59,69 Punkte 4. Ecker Motorsport Civic Type R 55,70 Punkte 5. Fuchs Personal Tea more >>
Entscheidungen im Honda Civic Cup vertagt
29.10.2008
• Tagessieg für Kim Berwanger/Uwe Unteroberdörster/Dino Moll Beim achten Rennen der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring, dem neunten Lauf im tv14 Honda Civic Cup, gingen elf Hond more >>
Tim Scheerbarth - Abschuss bei Vollgas
29.10.2008
Das Dormagener Nachwuchstalent Tim Scheerbarth ist sauer. Der 19-jährige Rennfahrer wurde bereits kurz nach dem Start zum vorletzten Rennen der BFGoodrich-Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring Opfer einer Attacke eines Konkurrenten. „Mir fuhr ein anderer Fiesta bei voller Fahrt hinten auf die Ecke, danach war ich nur noch Passagier" so Scheerbarth nach dem viel zu kurzen more >>
VLN Honda Junior-Team 2009: Erfolgreiches Projekt wird fortgesetzt
28.10.2008
Das erfolgreiche Nachwuchs-Projekt von Honda und der VLN wird 2008 fortgesetzt. Das VLN Honda Junior-Team wird im kommenden Jahr wieder in der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring mit einem Honda Civic Type R im tv14 Honda Civic Cup auf der Nürburgring-Nordschleife starten. Die Veranstaltergemeinschaft der BFG LMN, Honda und BFGoodrich ermöglich more >>
VLN Honda Junior-Team verliert möglichen Sieg
28.10.2008
Auf aussichtsreicher Position um den Sieg im tv14 Honda Civic Cup kämpfend wird das VLN Honda Junior-Team beim neunten Lauf zur BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring mit Benzinmangel weit zurückgeworfen – Rennperformance more >>
Frikadelli Racing Team: Unglücklich frühes Rennende nach Startkollision
28.10.2008
Mit dem 33. DMV Münsterlandpokal fand am vergangenen Wochenende der vorletzte Saisonlauf zur BF Goodrich Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring statt. Motiviert von vier Top 5 Platzierungen in diesem Jahr wollte das Frikadelli Racing Team die eindruckvolle S more >>
Team Christopher Gerhard: Pole und starker Rennbeginn bleibt unbelohnt
28.10.2008
Gestärkt vom guten Resultat beim Gastaufritt in der Spezial Tourenwagen Trophy am vergangenen Wochenende blickte das Team rund um Christopher Gerhard dem 33. DMV Münsterlandpokal, was gleichzeitig der vorletzte Wertungslauf der Langstrec more >>
Twin Busch Motorsport nach schwierigem Rennen auf Platz zwei
28.10.2008
„Das war heute ein hart erkämpfter Platz 2", so Teamchef Harald Busch beim 9. Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft am Samstag, 25.10.08. Und in der Tat hatte Twin Busch Motorsport mit den beiden Hemsbacher Piloten Marc und Dennis Busch mehr als einmal zit more >>
Dreifachsieg für Schubert Motorsport auf der Nordschleife
28.10.2008
Mit einem Dreifachsieg endete der 9. Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft am Samstag, 25. Oktober 2008, auf der Nürburgring Nordschleife. Das Oscherslebener Team gewann mit Jörg Viebahn, Peter Posavac und Stian Sorlie im BMW 320d. more >>
Benz-Brüder erobern Tabellenspitze
27.10.2008
Rennsportkrimi in der Grünen Hölle: Im vorletzten Lauf um den New Renault Clio Cup in der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft übernahmen Christian und Stefan Benz die Meisterschaftsspitze mit einem souveränen Sieg in der Renault-Clio-Klasse. more >>
Claudia Hürtgen mit Pole Position und Platz zwei auf der Nordschleife
26.10.2008
Beim 9. Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft am Samstag, 25. Oktober 2008, war Claudia Hürtgen im BMW 320d von Schubert Motorsport wieder erfolgreich auf der Nordschleife unterwegs und kam auf Platz zwei. "Mit dieser Pla more >>
Twin Busch Motorsport will nächsten Sieg auf Nordschleife
23.10.2008
Nach dem Sieg vor 14 Tagen will das Hemsbacher Team Twin Busch Motorsport auch beim 9. Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft am kommenden Samstag (25.10.08) erneut ganz oben auf dem Podest stehen. Sehr erfolgreich verli more >>
2001-2022 copyright automobilsport.com