„Karting Club Letzebuerg" : Wintercup 2006/2007

19.03.2007: „Karting Club Letzebuerg" : Wintercup 2006/2007

17.März 2007 in Mondercange (Lux)

Am letzten Wochenende fand auf der Kartbahn in Mondercange der dritte Lauf des vom "Karting Club Letzebuerg" organisierten Winterpokal statt. Eine Rekordstarterzahl von insgesamt 47 Fahrer gingen an den Start.

Dieses Mal nahmen die Klassen Inter-100, Open und Veteranen an einer Chrono-Challenge teil, währendem die Kategorien Mini-Kart, Junioren und Inter-125 bei zwei Rennen starteten. Beim nächsten Termin, dem 12.Mai, wird es dann umkehrt sein.

Das Wetter war nicht das Beste, trotzdem war es auszuhalten und viele Zuschauer fanden den Weg an die Strecke. Leider fiel es den Schraubern und Fahrer schwer, das richtige Set-Up für die Karts zu finden, da die Bahn zwischen Nass und Trocken ständig hin- und herwechselte.

Chrono-Challenge

Klasse „Open"

Wie in jeder Kategorie wuchs auch hier die Starterzahl, und vor allem die Konkurrenz. Claude De La Hamette (Tecno-Aixro), der bis zu diesem Termin alle Läufe für sich entscheiden konnte, musste eingesehen, dass jetzt auch andere das Potenzial zum siegen haben.

Beim ersten Lauf musste De La Hamette in der ersten Gruppe auf die Bahn, die noch immer ein wenig nass war, und fuhr mit einer 36,1s nur eine mittelmässige Rundenzeit, konnte aber seine stärksten Rivalen der vorigen Rennen Laurent Mehlen (Tecno-Aixro) und Eric Siebenborn (Tecno-Parilla) knapp hinter sich lassen. In der letzten Gruppe konnte jedoch schon auf trockener Bahn ein neuer Fahrer Joel Berends (CRG-Aixro) eine grandiose Rundenzeit von 34,7s auf den Asphalt zaubern und gewann damit den ersten Lauf.

Beim Zweiten Lauf war die Strecke wieder nass und Alle gingen auf Regenreifen. Jetzt witterte Eric Siebenborn seine Chance und sicherte sich locker den ersten Rang vor Joel Berends und Claude De La Hamette.

Zwischen den drei Fahrern sollte sich auch alles im letzten Lauf entscheiden. Hier konnte De La Hamette endlich konntern und fuhr auf noch immer nasser Bahn auf Platz 1, gefolgt von Siebenborn und Berends.

Jedoch reichte es nicht zum Gesamtsieg, da Berends im ersten Lauf die beste Rundenzeit des Tages fuhr, die entscheiden musste, da Beide die gleiche Punktenzahl hatten. Siebenborn wurde guter Dritter.

 

Klasse „Inter-100"

Wie schon bei den ersten beiden Veranstaltungen sollte sich alles zwischen Rick Nadin (CRG-Maxter) und Jonathan Wagner (Tecno-Parilla) entscheiden.

Beim ersten Lauf legte Nadin eine gute Rundenzeit von 34,7s vor. Wegen den schlechten Bahnverhältnissen wegen dem Wetter, boten die Slickreifen erst in der letzten Runde den optimalen Gripp, und es galt hier eine fehlerfreie Runde zu absolvieren. Leider wurde Wagner in der angesprochenen letzten Runde von einem Konkurrenten, der ein technisches Defekt hatte, in einer Kurve blockiert und so musste er sich mit Platz 2 zufrieden geben.

Beim zweiten Lauf gingen auch die Fahrer dieser Klasse mit Regenreifen auf die nasse Strecke. Nadin konnte wieder mit guter Leistung Platz 1 sichern. Wagner musste sich sogar seinem Teamkollegen Vincent Adonis (Kosmik-Ital) geschlagen geben, der auch nur um einen Zehntel den ersten Rang verpasste.

Im dritten Lauf konnte Wagner endlich konntern und belegte Rang 1, gefolgt von Nadin und Adonis.

Im Gesamtklassement konnte Nadin aber locker vorne bleiben vor Wagner und Adonis.

 

Klasse „Veteranen"

Im ertsen Lauf überzeugte Fernand Kemp (CRG-Biland) und holte sich mit respektablem Vorsprung Rang 1, gefolgt von Meisterschaftführendem Claude „Rudy" Hauffels (Tecno-Aixro) und Alex Kieffer (Cosmos-Rotax).

Beim zweiten Lauf konnte Kemp wegen technischem Defekt leider nicht an den Start gehen, somit gewann Hauffels locker vor Kieffer und Joel Michels (Cosmos-Rotax).

Der dritte Lauf gewann wiederrum Hauffels auf nasser Bahn vor Kieffer und Kemp.

Der Gesamtsieg holte sich somit Hauffels vor Kemp und Kieffer.

 

Die Rennen

Klasse „Mini-Kart"

Beide Läufe wurden souverän bei schlechten Wetterbedingungen vom 8jährigem Tom Barthel (Sodikart-Honda) gewonnen und verwies somit die Meisterschaftsführende Melissa Calvi (Sodikart-Honda) im Tagesklassement, wie auch im Meisterschaftklassement auf Platz 2.

Klasse „Junior"

Beide Läufe wurden auf nasser Strecke ausgetragen. Meisterschaftsführender Fabian Müller (Tonykart-Parilla) konnte Lauf 1 gewinnen, vor Pascal Jung (CRG-Parilla) und Bob Kosch (CRG-Parilla).

Beim zweiten Lauf musste sich Müller seinem deutschen Landsmann Jung geschlagen geben. Dritter wurde der junge Loris Cencetti (Tecno-Rotax), der beim ersten Lauf leider mit der falschen Reifenwahl unterwegs war, aber sich beim zweiten Lauf noch die schnellste Rundenzeit holte.

Der Gesamtsieg ging an Müller vor Jung und Cencetti.

Klasse „Inter-125"

Bei beiden Läufen gingen alle Fahrer bei schlechten Streckenverhältnissen mit Slick-Reifen auf die Strecke. Die Bedingungen waren also sehr schwer und im ertsen Lauf konnte Eric Siebenborn (Tecno-Rotax) souverän gewinnen, nachdem der Meisterschaftsführende Ludwig Ostach (Birel-Rotax) nach einem technischen Defekt ausfiel. Zweiter wurde Nico Schmit (Tecno-Rotax) vor Jerome Zimmer (Tecno-Parilla).

Im zweiten Lauf konnte sich Ostach schnell nach vorne fahren und sich sogar absetzen, bevor er jedoch in der fünften Runde über das Limit ging, und ein Ausritt neben die Strecke hinnehmen musste. Siebenborn erbte Rang 1 und fuhr jetzt auch gut motoviert eine schnellste Runde nach der nächsten und gewann überragend. Platz 2 ging an Schmit, gefolgt von Zimmer, das auch das Gesamtklassement darstellte.

Klasse „Amateurs"

Im ersten Lauf konnte Luca Formica vor Olivier Kieffer und Ben Hilger gewinnen. Beim zweiten Lauf konnte Meisterschaftsführender Kieffer jedoch zurückschlagen und gewann souverän auf nasser Strecke vor Claude Schmitt und Formica.

Im Gesamtklassement belegte Kieffer Platz 1 vor Formica und Schmitt.

 

- Mike Weis -

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/karting-club-letzebuerg-wintercup-mondercange-kartbahn-chrono-challenge-open-fahrer-crg-tecno-rotax---20029.html

19.03.2007 / MaP

More News

Team Präsentation - Kartingpiste Mondercange (Luxemburg)
27.02.2007
Teamprésentation den 20. Abrell op der Kartingpist zu Monnerech Den Oflaaf vun der Présentation : - Rendez-Vous 17h30- Kleng Démonstration mat den Karten- Foto-Shooting (virum Zelt an op der Piste)- Apératif um 19h15 an d more >>
Manche3 WinterCup Karting Club Luxemburg - annuliert
26.01.2007
MANCHE 3 WINTERCUP KCL 2006/2007 27 JANVIER 2007 ANNULÉE Wegen den Wettervorhersagen, sieht der Vorstand des Karting Club Letzebuerg es besser, den 3. Lauf des Wintercups 2006/2007, der Morgen den 27. Januar 2007 auf der Kartbahn in Mondercange stattfinden soll, abzusagen und ihn auf ein unbestimmtes Datum zu verlegen. (Dieses Datu more >>
Karting Club Letzebuerg - WINTERCUP 2006/2007
16.01.2007
Piste de Karting Mondercange 27 janvier 20072ième CHRONO-CHALLENGE 17 mars 2007 (!!! Attention : changement !!!)2ième Course POUR TOUS LES PILOTESKarts privé & Karts de location Les catégories AMATEUR (karts de location)INTER-100 (100cc 2 temps)INTER more >>
Calendrier BOWELUX Kart Racing 2007
22.11.2006
DATES TYPE CIRCUIT 27 JANVIER WINTERCUP KCL MONDERCANGE (L) 16/17/18 FEVRIER WINTERCUP SOUTH-GARDA LONATO (I) 4 MARS WINTERCUP KCL MONDERCANGE (L) 10/11 MARS CHAMPIONNAT DE BELGIQUE GENK (B) 24/25 MARS CHAMPIONNAT LORRAINE ALSACE (QUALIF COUPE DE FRANCE)            &nb more >>
KARTING - 2. Lauf Wintercup KCL in Mondercange
20.11.2006
Am letzten Wochenende fand auf der einzigen Kartbahn in Luxemburg in Mondercange der zweite Lauf des Winterpokals vom „Karting Club Letzebuerg" statt. Immer mehr Starter finden den Weg zur einzigen Meisterschaft mit Rennkarts in Luxemburg, und so konnten die Veranstalter sehr zu frieden sein. In der Klasse Mini-Kart konnte der 8jährige Tom Barthel (Tecno / Bowelux more >>
Den Karting Megaevent zu Letzebuerg 18 November 2006
10.11.2006
WINTERCUP 2006/2007 op der Kartingpiste zu Monnerech 18. NOVEMBER Courses + Chrono-Challenge (vun 9 Auer Moies bis 17 Auer Owes) All Categorien aus dem Kartsport + extra Klass "AMATEUREN" (Karts de location) Fir Gedrenks an Gegrills ass um Paddock gesuergt !!! org: KARTING CLUB LETZEBUERG more >>
1. Lauf Wintercup KCL in Mondercange
29.10.2006
Am letzten Samstag fand in Mondercange der Auftakt des Winterpokals (insgesamt 4 Veranstaltungen), der vom neu gegründeten „Karting Club Letzebuerg" organisiert wurde, statt. Beim ersten Lauf mussten die 33 Teilnehmer ihre ersten Meisterschaftspunkte in einer Chrono-Challenge sammeln. Bei den Mini-Karts (8-10jährige) wurde von der jungen Französin Melissa CALVI (S more >>
"4 Podiumsplätze in der Meisterschaft für das Bowelux Kart Racing Team"
09.10.2006
Letzter Lauf der Kartmeisterschaft Lorraine-Alsace in Mulhouse (F) Am letzten Wochenende ging eine erfolgreiche Kartsaison für das Bowelux Kart Racing Team auf der Kartbahn in Mulhouse (F) zu Ende. Auch am letzten Rennen der Kartmeisterschaft Lorraine-Alsace gingen wieder 5 Fahrer des Teams in 4 verschiedenen Klassen an den Start. Mini-Kart D more >>
3 Podiumsplätze für das Bowelux Kart Racing Team in Mirecourt
26.09.2006
9. Lauf der Kartmeisterschaft Lorraine-Alsace in Mirecourt (F)   Am letzten Wochenende fand der vorletzte Lauf der Kartmeisterschaft der Alsace-Lorraine in Mirecourt (F) statt. Das Bowelux Kart Racing Team war mit 5 ihrer Fahrer mit am Start. Der jüngste Tom Barthel bot eine hervorragende Leistung in der Klasse Mini-Kart und konnte sogar im Pre more >>
KARTING - 5. Lauf der belgischen Meisterschaft in Genk (B)
07.08.2006
Am letzten Wochenende fand in Genk (B) der 5. Lauf der belgischen Kartmeisterschaft statt. Das Bowelux Kart Racing Team war mit seinem jungen Fahrer Jonathan Wagner (Tecno-IAME) in der Klasse Junioren mit am Start. Nach Vergaserproblemen im Zeitfahren, wo er nur Rang 22 belegen konnte, verbesserte der junge more >>
Karting -Belmont sur Rance (Fr) - Coupe de France N100
02.08.2006
Am letzten Wochenende fand in Belmont-sur-Rance (Fr) die "Coupe de France" der Kategorie N-100 statt. Die Besten aus den verschiedenen Regionen aus ganz Frankreich dieser Kartsportklasse gingen an den Start. So auch das luxemburgische Bowelux Kart Racing Team mit seinen 2 Fahrer Gilles Leyers (Tecno-Iame) und Nicolas Perret (Tecno-Maxter) aus der Region Lorraine-Alsace. I more >>
Nord-Qualifikation der Europameisterschaft Junioren in Hanstholm-Thy (DK)
18.07.2006
Sehr gute Leistung wurde leider nicht belohnt Am letzten Wochenende fand in Hanstholm-Thy (Dänemark) die Nord-Qualifikation für die Karteuropameisterschaft der Klasse Junioren statt. Das Bowelux Kart Racing Team war mit seinem jungen Fahrer Jonathan Wagner mit am Start. Insgesamt waren 72 Fahrer aus 1 more >>
Schwarzes Wochende fuer das Bowelux Kart Racing Team in Spa Francorchamps
10.07.2006
4. Lauf der belgischen Kartmeisterschaft in Spa-Francorchamps (B) Am letzten Wochenende fand in Spa-Francorchamps (B) der 4. Lauf der belgischen Kartmeisterschaft statt. Das Bowelux Kart Racing Team war mit seinem Juniorfahrer Jonathan Wagner mit am Start. Gleich schon im Samstag-Warm-Up konnte Wa more >>
6.Lauf der Kartmeisterschaft Lorraine-Alsace in Lommerange (F)
06.06.2006
Am letzten Wochenende fand in Lommerange der 6. Lauf der Kartmeisterschaft Lorraine-Alsace statt. Das Bowelux Kart Racing Team war mit 5 luxemburgischen Fahrern am Start. Bei den Rotax-Max Junioren konnte sich Ludwig Ostach, nach einem 7.Rang im Zeitfahren, im Prefinale bis auf Platz 3 nach vorne arbeiten. Im Finale kam es dann zu einem spannenden Kampf um Platz 2 zwische more >>
2. Lauf der deutschen Kartmeisterschaft in Wackersdorf (D) „Schwerer Unfall für Jonathan Wagner"
29.05.2006
Am letzten Wochenende fand in Wackersdorf (D) der 2. Lauf der deutschen Juniorenkartmeisterschaft statt. Das junge Karttalent Jonathan Wagner vom Bowelux Kart Racing Team nutzte das Rennen als Test für die Europameisterschaft, die im Junli in Dänemark stattfinden wird. Dieses Rennen eignete sich zum testen deshalb s more >>
3. Lauf der belgischen Meisterschaft in Spa-Francorchamps
22.05.2006
Am letzten Wochenende fand auf der Kartbahn in Spa-Francorchamps der 3. Lauf der belgischen Meisterschaft statt. Mit am Start war das Bowelux Kart Racing Team mit seinem jungen Fahrer Jonathan Wagner (Tecno). Da die Europameisterschaft der Junioren, die im Juli in Dänemark stattfinden wird, immer näher rückt more >>
6.Lauf der Kartmeisterschaft Alsace-Lorraine in Vesoul (F)
15.05.2006
Am letzten Wochenende fand auf der Kartbahn in Vesoul (F) der 6. Lauf der Meisterschaft Alsace-Lorraine statt. Zugleich war es für die Kategorie N-100 die 3. und letzte Gelegenheit sich für die französische Meisterschaft, die im Juli in Belmont (F) stattfinden wird, zu qualifizieren. Das Bowelux Kart Racing Team war mit 4 Fahrer in 4 verschiedenen Klassen mit am Start. In more >>
"Schwarzes Wochende fuer das Bowelux Kart Racing Team" in Mulhouse
02.05.2006
5. Lauf der Kartmeisterschaft Lorraine-Alsace in Mulhouse (F) Am letzten Wochenende fand in Mulhouse (F) der 5. Lauf der Kartmeisterschaft Lorraine-Alsace statt. Das Bowelux Kart Racing Team war mit den Fahrern Gilles Leyers, Nicolas Perret, Tom Barthel und Ludwig Ostach mit am Start. In der Klasse Mini-Kart konnte der 7jaehrige Tom Barthe more >>
4.Lauf der Kartmeisterschaft Lorraine-Alsace in Biesheim
18.04.2006
"2 Siege und ein weiterer Podestplatz für das Bowelux Kart Racing Team" Am letzten Wochenende fand in Biesheim (F) der 4.Lauf der Kartmeisterschaft Lorraine-Alsace statt. Das Bowelux Kart Racing Team war mit 5 Fahrer am Start. In der Klasse Mini-Kart konnte Tom Barthel seine guten Leistungen der letzten Wochen bestätigen und belegte Platz 4, nur einen Zeh more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com