Berliner Stefan Mücke beendet LMS-Saison wie er sie begann – mit einem Podestplatz

Berliner Stefan Mücke beendet LMS-Saison wie er sie begann – mit einem Podestplatz

15.09.2008: Berliner Stefan Mücke beendet LMS-Saison wie er sie begann – mit einem Podestplatz

Reichlich erschöpft, doch überglücklich wirkte Sportwagen-Pilot Stefan Mücke am Montag (15. September), also am Tag nach seinem neuerlichen Erfolg in der Le Mans Series (LMS). Der 26-jährige Berliner hatte am Sonntagabend (14. September) bei den 1000 Kilometern im englischen Silverstone im geschlossenen LMP1-Sportwagen-Prototypen Lola – Aston Martin des tschechischen Teams Charouz Racing System zusammen mit seinem Aston-Martin-Racing-Werksfahrerkollegen Jan Charouz einen hervorragenden zweiten Rang belegt.

Und damit beendete das Duo die LMS-Saison 2008 so, wie es sie begonnen hatte – mit einem Podestplatz. Zum Saisonauftakt waren Mücke/Charouz nämlich Dritte in Barcelona geworden. Und auch in der Gesamtwertung nach den insgesamt fünf LMS-Rennen dieses Jahres führen beide als Fünfte den Rest des Feldes hinter den je zwei Werks-Diesel von Audi und Peugeot an.

„Das war noch einmal ein großer Erfolg für uns Fahrer und das gesamte Team. In solchen Langstrecken-Rennen über fast sechs Stunden ist es enorm wichtig, ins Ziel zu kommen", sagt Stefan Mücke. „Und dazu braucht man ein Auto, das über die Distanz hält. Dafür haben alle Mitarbeiter von Charouz und Aston Martin Racing die gesamte Saison über gesorgt. Das Gesamtpaket mit dem neuen Rennwagen und dem gesamten Team war sehr gut. Das wurde der Grundstein für unseren Erfolg gelegt."

Und den hatte der ehemalige DTM-Pilot in der Sportwagen-Szene nach seinem furiosen Einstieg 2007 auch in diesem Jahr wieder. Neben den zwei Podest-Plätzen kam er in zwei weiteren Rennen der Le Mans Series in die Punkteränge. Zudem steuerte er in drei Rennen den besten Benziner über die Ziellinie und fuhr in allen Läufen jeweils die beste Benziner-Rennrundenzeit, einmal davon sogar vor einem Diesel.

Letzteres war ihm auch im Qualifying auf dem Nürburgring als Dritter geglückt. „Das Heimrennen auf dem Nürburgring sowie die 24 Stunden von Le Mans waren natürlich die Highlights in dieser Saison. Und sehr positiv war auch, dass wir das deutlich schnellste von Benzinmotor angetriebene Auto hatten", betont Stefan Mücke. „Allerdings sind die Diesel in einer eigenen Liga gefahren. Da sollte im Reglement etwas geändert werden, damit auch die Benziner die Chance haben, aus eigener Kraft wieder aufs Podest fahren zu können."

Die Saison in der LMS hat dem Berliner riesigen Spaß gemacht. Doch viel Zeit zum Ausruhen bleibt nicht. Denn bereits am Montag hat sich Stefan Mücke auf den Weg ins tschechische Brünn gemacht, wo er am Dienstag und Mittwoch für sein Team Charouz Racing System zunächst im PR-Einsatz und am kommenden Wochenende (19. bis 21. September) im Renn-Einsatz in der tschechischen Langstrecken-Meisterschaft ist. Dort fährt er seinen ehemaligen DTM-Mercedes C-Klasse von 2005, mit dem er in diesem Jahr bereits zwei Siege und einen zweiten Platz verbuchen konnte.

 

Weitere Infos und Fotos zum Download unter: www.stefan-muecke.de  

 

- Roland Hanke -  photos Le Mans Serie

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/lms-stefan-muecke-berliner-charouz-racing-system-jan-aston-martin---44364.html

15.09.2008 / MaP

More News

Rob Bell crowned Champion at Silverstone
15.09.2008
Rob Bell was crowned Le Mans Series GT2 champion at Silverstone this weekend. The top British sportscar driver sealed the Drivers Championship with a superb win, and his team, Virgo Motorsport, clinched the Team title with this victor more >>
Van Merksteijn Motorsport round off the season in style with victory at Silverstone
15.09.2008
Van Merksteijn Motorsport by Equipe Verschuur rounded off its campaign in the 2008 Le Mans Series in style by winning the LMP2 class in the fifth and final round of the season, the "Autosport 1000 Kilometres of Silver more >>
Charging drive earns points for Primat and Tinseau at Silverstone
15.09.2008
A hard-charging drive from Harold Primat and co-driver Christophe Tinseau earned the Pescarolo Sport drivers a sixth place class finish after they stormed through the field in the Autosport 1000kms at Silverst more >>
Doppelsieg des Porsche RS Spyder beim Finale als Krönung der Saison
15.09.2008
Le Mans Series, 5. Lauf in Silverstone, Großbritannien Es war ein Saisonabschluss nach Maß: Mit einem Doppelsieg für den Porsche RS Spyder in der LMP2-Klasse endete das spannende Fin more >>
Berliner Stefan Mücke Zweiter in Silverstone – Zweiter Podestplatz beim LMS-Finale
15.09.2008
Riesige Freude herrschte am Sonntagabend (14. September) bei Stefan Mücke: Der Berliner Sportwagen-Pilot wurde im 5. und damit letzten Saisonlauf der Le Mans Series (LMS) im englischen Silverstone sensationell Zweiter. more >>
ZYTEK - Autosport 1000km of Silverstone race
15.09.2008
A split second decision, made on safety grounds, has resulted in a penalty and robbed the Zytek-engined Embassy WF01 of its first podium position. The Autosport 1000km of Silverstone had proved to be the team’s best performance of the year. Throughout the season its two WF01s have been developing into front-runners. Both are powered by the Zytek ZG348 engine, the power u more >>
Berliner Stefan Mücke als bester Benziner in Silverstone auf Startplatz fünf
14.09.2008
Von Startplatz fünf aus wird der Berliner Sportwagen-Pilot Stefan Mücke am Sonntagmittag (14. September) das Saisonfinale in der Le Mans Series (LMS) im englischen Silverstone in Angriff nehmen. Der 26-Jährige, der sich im geschlossenen LMP1-Sportwagen-Prototypen Lola – Aston Martin des tschechischen Teams Charouz Racing System mit seinem Aston-Martin-Racing-Werksfahrerk more >>
Van Merksteijn Motorsport with Porsche RS Spyder as champions to Silverstone
12.09.2008
This weekend, the British circuit of Silverstone will be hosting the fifth and final round of the 2008 Le Mans Series. During the "Autosport 1000 Kilometres of Silverstone", as the event is called officially, Jos Verstappen and Peter van Merksteijn will be racing the Porsche RS Spyder entered by Van Merksteijn Motorsport by Equipe Verschuur. The team are coming to Silver more >>
No Luck after Pole Position for Pierre Ehret at 1000km Nürburgring
21.08.2008
4th round of the Le Mans Series, Nürburgring (15th bis 17th August 2008) The weekend (15th to 17th August 2008) of the fourth round of the Le Mans Series started perfectly. Pierre Ehret and his Team Farnbacher Rac more >>
Farnbacher Racing schnell aber ohne Lohn bei 1000km Nürburgring
20.08.2008
Beim 4. Lauf der Le Mans Series, den 1000km Nürburgring, war Farnbacher Racing mit einem more >>
Primat and Tinseau fight back for impossible point at the Nurburgring
19.08.2008
Geneva-based Harold Primat and co-driver Christophe Tinseau completed a sensational comeback in their Pescarolo 01-Judd to grab eighth in the LMP1 class and a crucial championship point on the last lap of the Nurburgring 1000kms. The remark more >>
Halliday takes top ten LMP1 finish in difficult Nurburgring race
19.08.2008
Simpson qualified the car 18th on the grid and had climbed a couple of places in the early laps, but unfortunately a problem was brewing. Damage caused by contact with a spinning LMP2 car at the first corner caused a blockage in the cooling ducts for the starter m more >>
Zytek Customer Has Best Ever Result
18.08.2008
ADAC 1000km Rennen, Nürburgring Photos on automobilsport.com Here le-mans-series--89.html   Zytek customer, Embassy Racing had its best ever result today in the ADAC 1000km Rennen at the Nürburgring. Both Embassy WF01 LMP2 cars, powered by Zytek ZG348 engines, completed the full distance, the first more >>
Van Merksteijn Motorsport wins LMP2 team title, Jos Verstappen drivers’ champ in Le Mans Series
18.08.2008
Photos on automobilsport.com Here le-mans-series--89.html Van Merksteijn Motorsport by Equipe Verschuur enjoyed a more >>
Berliner Stefan Mücke als Fünfter im besten Benziner auf dem Nürburgring
18.08.2008
– „Das Machbare herausgeholt" – Schnellste Benziner-Rennrunde Photos auf automobilsport.com hier le-mans-series--89.html more >>
Peugeot notches up a one-two in Germany
18.08.2008
LE MANS SERIES: NÜRBURGRING 1,000KM Photos on automobilsport.com Here le-mans-series--89.html Two months after t more >>
Audi wahrt Titelchance in der Le Mans-Serie
18.08.2008
- Prémat/Rockenfeller erneut auf dem Podium - Titelkampf vor dem Finale in Silverstone weiter offen - Beide Audi R10 TDI in den P more >>
1000km Nürburgring - Porsche holt vorzeitig Meistertitel
18.08.2008
Le Mans Series, 4. Lauf auf dem Nürburgring Photos auf automobilsport.com HIER le-mans-series--89.html Mit de more >>
Pierre Kaffer -Auf erfolgreichen Pfaden
13.08.2008
2004 konnte sich Pierre Kaffer (Salenstein / CH) in die Gesamtsiegerliste des 1000 km-Rennens am Nürburgring eintragen. (Photo ) Bei der diesjährigen Ausgabe geht er mit einem more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com