Erste Erfahrungen im Tourenwagen

Erste Erfahrungen im Tourenwagen

29.08.2008: Erste Erfahrungen im Tourenwagen

Bisher war Joe Schmitz nur im Monoposto bei Rennveranstaltungen unterwegs, doch um seinem Ziel dem Gewinn des Luxemburger „Espoirs"- Titels näherzukommen, sah er sich gezwungen am vergangenen Wochenende im Tourenwagen beim Doppel-Slalom in Bitburg anzutreten.

Formel-Rennwagen sind bei dieser Autosportart in Deutschland nicht zugelassen.

Dank der freundschaftlichen Geste von Alain Pier durfte Schmitz dessen Opel Astra OPC steuern, eine Top-Platzierung hatte er nicht im Sinn, dies wäre ohne Test sowieso nicht möglich gewesen.

Interessant ist allerdings wie unkompliziert alles über die Bühne ging, am Samstagmorgen hatte Schmitz zuerst telefonisch Kontakt mit dem Veranstalter aufgenommen – seine Nennung hatte er vorschriftsmässig eingereicht - ehe er Pier vor Ort anrief und ihn um diesen grossen Gefallen bat.

Beim 9. EMSC AvD Slalom Bitburg am Samstag wurde Schmitz 10ter bei 12 Starten in der Luxemburger Wertung. Am Sonntag beim 35. ADAC Slalom Mönchengladbach an gleicher Stelle lief es dann schon besser für ihn und er wurde nun 7ter.

Alles in allem zeigte er sich zufrieden mit den Resultaten des vergangenen Wochenendes, insbesondere da er seine Führung in der Nachwuchsmeisterschaft verteidigen konnte.

Am kommenden Wochenende startet Schmitz im GT-Wagen beim Rundstreckenrennen in Colmar-Berg.

Hierfür hat er eigens einen Honda S 2000 bei CarDiff-Racing in Solingen angemietet; ein Test ist am 27. August auf dem Nürburgring geplant.

Sein Ziel ist es eine Vorentscheidung in der Meisterschaft herbeizuführen.

 

Ihr JSR-Team- auch Photo

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/joe-schmitz-tourenwagen-alain-pier-bitburg-slalom-cardiff-honda-colmar-berg---43248.html

29.08.2008 / MaP

More News

Fortsetzung in der Bergmeisterschaft in Marchin
13.07.2008
Nach der erfolgreichen Teilnahme von Joe Schmitz beim 2. Slalom du Nord in Wiltz wird er am kommenden Sonntag wieder in der Luxemburger Bergmeisterschaft auf Punktejagd gehen. Mittlerweile sind die kleinen Schäden am Formel BMW Junior, Schmitz war im zweiten der drei Rennen in eine Hecke gerutscht, vollends behoben, so dass der junge Luxemburger zuversichtlich dem Rennen more >>
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge beim 2. Slalom du Nord in Wiltz
04.07.2008
Bei besten Wetterbedingungen erfolgte der Saisonauftakt in der Luxemburger Slalommeisterschaft in der Industriezone „Salzbach" in Wiltz. Für Joe Schmitz war es denn auch seine Premiere bei dieser Motorsportart, allerdings machte er sich bereits vor dem Start Gedanken um den Lenkeinschlag des Formel BMW Junior. Er kam zur Erkenntnis, dass es fast unmöglich sei den kleinen more >>
Schmitz bestreitet erstmals Slalom-Rennen
27.06.2008
Am kommenden Sonntag beginnt in der Industriezone „Salzbach" die diesjährige Luxemburger Slalom-Meisterschaft. Insgesamt dreimal müssen die Teilnehmer auf Zeitenjagd gehen. Der erste Lauf geht vormittags über die Bühne, die beiden anderen Läufe werden nach der Mittagspause bestritten. Erstmals wird Joe Schmitz bei einem Slalom-Rennen am Start sein, ihm geht es vornehmlich more >>
Zufriedenstellendes Wochenende in La Broque
19.06.2008
Bei wechselhaften Wetterbedingungen fand das Bergrennen in La Broque-Schirmeck statt. Die ersten Probefahrten fanden am Samstag bei trockenen Witterungsbedingungen statt. Joe Schmitz der erstmals beim Rennen im Elsa more >>
Bergrennen La Broque, Elsass
13.06.2008
Mit dem 11. Bergrennen in La Broque, Elsass, geht die Luxemburger Bergmeisterschaft in die sechste Runde. Insgesamt sind 144 Fahrzeuge, davon 21 historische Renner, zum Rennen in der Nähe von Strasbourg angemeldet. Nicht weniger als 13 Formel 3000 Boliden und 13 Sportprototypen werden um die Podestplätze kämpfen. Neun Luxemburger Fahrer werden sich u more >>
Weiterhin aufsteigende Kurve bei Joe Schmitz
21.05.2008
Am Pfingstsonntag und am Pfingstmontag fand in Wolfsfeld das 46. AvD/EMSC Bergrennen, der vierte Lauf der Luxemburger Bergmeisterschaft, statt. Insgesamt waren 140 Autos beim Rennen an der deutsch-luxemburgischen Grenze am Start. Bei den ersten Auffahrten galt es sich mit der unebenen Strecke vertraut zu machen ... Über folgenden Link können sie den komp more >>
Wolsfelder Bergrennen
11.05.2008
European Hill Climb Eschdorf - Rückblende Bergrennen Wolsfeld – 11. und 12. Mai 2008 Das Bergrennen in Eschdorf ging ohne Komplikationen über die Bühne. Bei allen sechs Einsätzen – drei Trainingsläufe und drei Rennläufe - konnte Joe Schmitz sich jedes Mal steigern. In der Endabrechnung sprang in dem qualitativ hochwertigen Starterfeld (167 Teilnehmer) der 67. Platz more >>
European Hill Race Eschdorf 3-4 Mai 2008
02.05.2008
Vergangenes Wochenende fand in Abreschviller (F) der zweite Wertungslauf der Luxemburger Bergmeisterschaft statt. Für Joe Schmitz wares der erste Auslandsstart überhaupt. Allerdings brach im ersten freien Training auf einer Bodenwelle der Frontspoiler seines Formel BMW Junior ab, im zweiten Lauf bekam er dann noch Bremsprobleme. Seine Bestzeit erzielte er beim zweiten Aufstieg. more >>
Joe Schmitz beim Bergrennen Abreschviller – 25.-27. April 2008
14.04.2008
Nach einem recht zufrieden stellenden Saisonauftakt zur Luxemburger Bergmeisterschaft am Ostermontag in Lorentzweiler für Joe Schmitz steht am letzten April-Wochenende das Rennen in Abreschviller, Frankreich, auf dem Programm. Für dieses Rennen wird mit 150 Einschreibungen gerec more >>
Schneegestöber beim Bergrennen in Lorentzweiler
27.03.2008
Einen ungewöhnlichen Start in die neue Motorsportsaison erlebten die Zuschauer und die Teilnehmer am Ostermontag in Lorentzweiler. Am Sonntag, während der technischen Abnahme, zog die Sonne über Lorentzweiler auf und die Teilnehmer freuten sich auf ein „trockenes" Bergrennen. more >>
Bergrennen Lorentzweiler - Joe Schmitz am Start im Formel BMW Junior
15.03.2008
Bergrennen Lorentzweiler - 24. März 2008 Am 24. März 2008 findet wieder das traditionnelle Bergrennen in Lorentzweiler statt. Im letzten Jahr hat Joe Schmitz mit seinem Formel BMW Junior erstmals an diesem Rennen teilgenommen. Mit seinen Rundsteckenreifen more >>

15.03.2008
_blank more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com