Spannung bis zur letzten Runde auf dem Nürburgring

Spannung bis zur letzten Runde auf dem Nürburgring

23.07.2008: Spannung bis zur letzten Runde auf dem Nürburgring

• Erster Sieg für Claus und Christoph Dupre im tv14 Honda Civic Cups

Elf Fahrzeuge starteten beim siebten Lauf des tv14 Honda Civic Cups. Die Entscheidung beim ADAC-Ruhr-Pokal 6-Stunden-Rennen blieb bis zur letzten Runde offen. Schließlich holten Claus und Christoph Dupre (Schiffweiler) ihren ersten Sieg im Honda-Markenpokal.

Platz 2 belegten knapp geschlagen Peter Venn/Marcel Hoppe/Harald Thönnes (England/Lennestadt/Mülheim-Kärlich) vor Michael Ecker/Kim Berwanger/Uwe Unteroberdörster (Hauptstuhl/Brücken/Lohmar) Durch den Erfolg bauten Dupre/Dupre die Führung in der Teamwertung aus. Jürgen Nett/Rolf Schütz (Mayen/Andernach), die auf Platz 4 fuhren, liegen weiter in der Fahrerwertung an der Spitze.

Wechselnde Bedingungen mit Regenschauern sorgten an diesem Renntag der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft für schwierige Bedingungen. Beim Zeittraining war es zu Beginn noch feucht. Anschließend machten der dichte Verkehr durch fast 230 Teilnehmer und zahlreiche Unfälle die Zeitenjagd nicht einfacher.

Oliver Lembeck/Christian Kosbu/Mario Meier (Buchloe/Brachttal/Schöfland) hatten erstmals die Nase vorn. Es folgten Nett/Schütz vor Venn/Hoppe/ Thönnes und Frank Totz (Brakel), der mit Peter Kreuer (Köln) einen neuen Partner hatte. Ein gutes Comeback des 50-Jährigen. Kreuer hatte 2001 die Honda Accord Challenge gewonnen und war in den letzten vier Jahren bereits im Ruhestand.

Da es 45 Minuten vor dem Start noch heftig geregnet hatte, wurde die Reifenwahl zur Glaubensfrage. Die Trainingsbesten setzten auf Regenreifen. Venn: „Wir haben als Team entschieden und lagen falsch."

Auch andere Team trafen die falsche Entscheidung, korrigierten aber früh und fuhren statt in die Einführungsrunde zum Reifenwechsel an die Box. Die Folge: Zeitverlust durch den Start aus der Boxengasse und eine Strafminute. Teamchef und Fahrer Ecker: „Mein Fehler. Ich wollte auf Nummer sicher gehen."

Für Dino Moll/Arndt Hallmanns (Bonn/Nideggen) war das Rennen schon nach wenigen Kilometern beendet. Nach einer Feindberührung strandete der Civic schwer beschädigt im Kiesbett. Vater und Sohn Dupre sowie Lembeck/Kosbu/ Meier und Totz/Kreuer bildeten zunächst die Spitzengruppe. Totz/Kreuer fielen zurück, als sie beim Tanken Schwierigkeiten mit der Tanksäule hatte.

Lembeck/Kosbu/Meier gaben auf, als nach einem Ausritt die Hinterachse krumm war. Auch das Schwesterauto mit Norbert Bermes/Jacobus Bartels/Mario Meier (Willich/Bad Homburg/Schöfland) beendete das Rennen vorzeitig. Ecker/Berwanger/Unteroberdörster holten zu dieser Zeit mächtig auf und übernahmen auf der Strecke die Führung, hatten aber noch die Straf-minute.

Brenzlig wurde es für die führenden Dupre/Dupre als auch das Fleper-Team aufrückte. Doch das Vater-Sohn-Gespann behielt die Nerven und holte mit 5,403 Sekunden Vorsprung den ersten Sieg. Die Freude war riesig. Claus Durpe. „Wir haben heute alles richtig gemacht. Auch bei den Regenschauern haben wir immer richtig gelegen und konnten so die Konkurrenz in Schach halten."

Platz 2 für Venn/Hoppe/Thönnes: „Es hat nicht viel gefehlt." Ecker Motorsport war mit Platz 3 zufrieden: Unterober-dörster: „Das Auto war gut und wir sind auf Angriff gefahren. Aber die Minute war zu viel. Schade, ich hätte gern meinem Sohn, der heute seinen Geburtstag feiert, den Siegerpokal geschenkt."

Es folgten Nett/Schütz. „Es war schwierig heute. Mehr als Rang 4 war nicht drin." Totz/Kreuer kamen auf Platz 5 ins Ziel. „Mit ein wenig mehr Glück beim Tanken hätte es auch mehr sein können." Das VLN-Honda Junior-Team Christian Caron/Marleen Seilheimer (Heinsberg/Bayreuth) hatte mit Dennis Nägele (Ulm) ein neues Mitglied, das bis zum Saisonende bleiben soll.

Die Mannschaft der Fachhochschule Köln freute sich über die Zielankunft, war aber mit der Platzierung nicht ganz zufrieden. Frank Kuhlmann/Bernd Erd-mann/Dino Drössiger/Mark Giesbrecht (Bramsche/Düren/Bochum/ Ganderkesee) fuhren auf Platz 7.

Kuhlmann: „Anfangs lief es gut, als wir Getriebeprobleme bekamen, sind wir nur noch auf Ankommen gefahren."

Das Damenteam Daniela Schmid/Anja Wassertheurer (Imst/Stuttgart), diesmal verstärkt durch Stefan Schlesack (Remscheid), belegte nach unauffälliger Fahrt Rang 8.

7. Lauf tv14 Honda Civic Cup

1. Dupré/Dupré CivicType R 9,55 Punkte

2. Venn/Hoppe/Thönnes CivicType R 8,64 Punkte

3. Ecker/Berwanger/Unteroberdörster CivicType R 7,73 Punkte

4. Nett/Schütz CivicType R 6,82 Punkte

5. Totz/Kreuer CivicType R 5,91 Punkte

6. Caron/Seilheimer/Nägele CivicType R 5,00 Punkte

 

Nächste Veranstaltung: 40. ADAC-Barbarossapreis, 13. September

- Andreas Mansfeld , Hasso Jacoby-

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/vln-honda-tv14-civic-cup-nuerburgring-sieg-claus-dupre-christoph-venn-hoppe-thoennes-photos---41374.html

23.07.2008 / MaP

More News

Fugel/Kirsch fuhren auf Gesamtrang 19
22.07.2008
• Fugel/Kirsch (Honda S2000) holten sich den Tagessieg • Mäder/Renger (Honda S2000) weiter Tabellenführer im Honda Sport Pokal Erneut waren sechs more >>
Dennis Nägele neuer VLN Honda Junior
19.07.2008
tv14 Honda Civic Cup BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Der Göppinger Dennis Nägele wird ab sofort Marleen Seilheimer und Christian Carom im tv14 Honda more >>
Starke Trainingsleistung für das VLN Honda Junior-Team
09.07.2008
Fünftes Rennen tv14 Honda Civic Cup BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft 31. RCM DMV Grenzlandrennen Bester Startplatz in der laufenden Saison - do more >>
Honda S2000 lieferten sich großen Kampf
08.07.2008
• Mäder/Renger (Honda S2000) holten weiteren Tagessieg • Fugel/Kirsch (Honda S2000) härteste Verfolger der Tabellenführer Sechs Honda S2000 standen beim sechsten Lauf des Ho more >>
Dramatik und Enttäuschungen auf dem Nürburgring
08.07.2008
• Überraschungssieg für Michael Ecker/Kim Berwanger im tv14 Honda Civic Cups • Dupre/Dupre holen sich die Führung in der Teamwertung zurück 11 Teams standen beim sechsten more >>
Knapp 400 Gäste fuhren Honda im Heide-Park
04.07.2008
• Honda Racing Slalom besuchte zum sechsten Mal den Heide-Park Soltau • Mitfahrer spendeten annähernd 800 Euro für wohltätige Zwecke Der Honda Racing Slalom ist im Heide-Pa more >>
Fahrer - und Teamwertung tv14 Honda Civic Cup nach fünf Läufen
23.06.2008
Teamwertung tv14 Honda Civic Cup (nach fünf Läufen) 1. Mathol Racing 1 CivicType R 42,46 Punkte 2. Dupre Motorsport CivicType R 41,19 Punkte 3. Fleper Motorsport CivicType R 38,97 Punkte 4. ETN Motorsport CivicType R 34,53 Punkte 5. Fuchs Personal Team Nett CivicType R 32,50 Punkte 6. FKM Motorsport CivicType R 25,29 Punkte more >>
Erster Saisonsieg für Venn/Hoppe/Thönnes
23.06.2008
• Mathol-Racing führt in der Teamwertung des tv14 Honda Civic Cups 12 Teams traten zum fünften Lauf des tv14 more >>
Doppelsieg für Honda S2000 in der Klasse SP3
23.06.2008
• Mäder/Renger (Honda S2000) holten Klassensieg und fahren auf    Rang 29 • Fugel/Kirsch (Honda S2000) fuhren auf Platz zwei in der Klasse SP3 Zum f more >>
Team und Fahrerwertung tv14 Honda Civic Cup nach vier Läufen
28.05.2008
Teamwertung tv14 Honda Civic Cup (nach vier Läufen) 1. Dupre Motorsport CivicType R 38,27 Punkte 2. Mathol Racing 1 CivicType R 33,71 Punkte 3. Fleper Motorsport CivicType R 29,39 Punkte 4. Fuchs Personal Team Nett CivicType R 28,75 Punkte 5. ETN Motorsport CivicType R 26,61 Punkte 6. Pink Power Racing CivicType R 25,26 Punkt more >>
Dupré/Dupré/Nett/Schütz gewinnen tv14 Honda Civic Cup
28.05.2008
• Nett/Schütz bauen Führung in der Fahrerwertung des tv14 Honda Civic Cups aus 10 Teams traten zum vierten Lauf des Civic-Cups an, der im Rahmen des 36. ADAC 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring ausgetragen wurde. Nach 24 Stunden siegte das Quartett Christoph Dupré/Claus Dupré/Jürgen more >>
Honda S2000 in zwei Klassen erfolgreich
28.05.2008
• Mäder/Renger/Schönauer/Rehfeld (Honda S2000) fuhren auf den    20. Gesamtrang • Klassensiege für Mäder/Renger/Schönauer/Rehfeld und    Mäder/Sing/Mihm/Bäumler Zum vierten Lauf im Honda more >>
Erneut zwei Klassensiege für Honda S2000
13.05.2008
• Mäder/Renger (Honda S2000) fahren auf Rang 20 in der Gesamtwertung • Klassensiege für Mäder/Renger und Koslowski/Geulen (Honda S2000) Zum dritten Lauf im Honda more >>
Hattrick und Führung in der VLN-Gesamtwertung
13.05.2008
• Dritter Saisonsieg für Nett/Schütz im tv14 Honda Civic Cup 13 Teams traten beim dritten Lauf des tv14 more >>
Fugel/Kirsch bestplatziertes Honda-Team
30.04.2008
• Fugel/Kirsch (Honda S2000) fahren auf Rang 30 in der    Gesamtwertung • Mäder/Renger/Schönauer (Honda S2000) führen im Honda Sport    Pokal Sieben more >>
Entscheidung erst in der letzten Runde im tv14 Cup
30.04.2008
• Nach dramatischem Finale holten Nett/Schütz 2. Sieg im tv14 Honda Civic Cup Beim zweiten Lauf des tv14 more >>
VLN Honda Junioren überzeugen beim Saisonauftakt
17.04.2008
Vorzeitiges Rennende des neuformierten VLN Honda Junior-Teams beim Saisonauftakt zum tv14 Honda Civic Cup im Rahmen der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft – „Spitzenplatzierung wäre möglich gewesen!" Im morgendlichen Qualifying war es Dominic Scheib, der kurz vo more >>
Honda Sport Pokal startete in die Saison
16.04.2008
• Honda S2000 holten Doppelsieg in der Klasse SP4 • Mäder/Renger (Honda S2000) wurden 25. in der Gesamtwertung • Bermes/Utsch führen im Honda Sport Pokal Zum ersten Lauf des Honda Sport Pokals, der auch in dieser Saison im Rahmen der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft auf d more >>
Gelungener Auftakt im tv14 Honda Civic Cup
16.04.2008
• Nett/Schütz siegten souverän im ersten Lauf der Saison Beim Saisonstart des tv14 more >>
2001-2022 copyright automobilsport.com