Honda S2000 lieferten sich großen Kampf

Honda S2000 lieferten sich großen Kampf

08.07.2008: Honda S2000 lieferten sich großen Kampf

• Mäder/Renger (Honda S2000) holten weiteren Tagessieg

• Fugel/Kirsch (Honda S2000) härteste Verfolger der Tabellenführer

Sechs Honda S2000 standen beim sechsten Lauf des Honda Sport Pokals, der im Rah-men der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring ausgetragen wird, in der Eifel am Start.

Erneut ging der Tagessieg an Andreas Mäder/Reinhold Renger (Honda S2000, Großkugel/Rothenburg), die aber lange Zeit einen harten Kampf mit Markus Fu-gel/Steve Kirsch (Honda S2000, Chemnitz/Hohenstein) ausfochten.

Sommerliches Wetter sorgte am Rennsamstag für ideale Rennbedingungen auf dem Nürburgring. Der schnellste Honda S2000 im Training war diesmal der von Mäder Motorsport. Mit einer Rundenzeit von 9.27,282 Minuten lag das Duo knapp vor Fugel/Kirsch. Mathol-Racing mit Matthias Holle/Wolfgang Weber (Diez/Vilshofen) kamen nur auf Rang drei. Teamchef Holle: „Wir sind zu spät herausgefahren und konnten zum Schluss keine schnelle Runde mehr fahren."

Im Rennen übernahmen Holle/Weber aber schnell das Kommando und bauten konsequent ihre Führung aus. Dahinter lieferten sich Mäder/Renger und Fugel/Kirsch runden-lang ein spannendes Duell. Mehrfach wechselte die Führung, bis sich Mäder/Renger endgültig durchsetzten. Renger: „Ein toller Kampf, der stets fair war. So macht Motorsport Spaß." Kirsch: „Das war große Klasse. Ich habe alles gegeben."

Nachdem Holle/Weber in der Schlussphase mit Motorsproblemen ausgefallen waren, lagen Mäder/Renger knapp vor Fugel/Kirsch vorn. Im Ziel belegte der Honda S2000 Platz 25 in der Gesamtwertung. Mäder: „Ein schönes Rennen, bei dem wir heute wirklich kämpfen mussten."

In der Klasse SP3 reichte es nur zu Rang drei, da diesmal der Kissling-Opel und ein Volvo schneller waren. Platz vier für Fugel/Kirsch. Fugel: „Wir haben den Abstand zur Spitze deutlich verringert, aber noch fehlt ein wenig. Daran arbeiten wir hart weiter."

In der Klasse SP4 schafften die beiden Honda S2000 mit Walter Natotka (Cuxhaven), der diesmal alleine unterwegs war, und Christoph Koslowski/Ekhard Geulen (Wuppertal/Bonn) die Plätze zwei und drei.

Das Team Torsten Platz/Charles Kauffman/Patrick Wilwert (Honda S2000, Solingen/Luxemburg/Luxemburg) musste mit technischen Problemen vorzeitig aufgeben.

6. Lauf Honda Sport Pokal

1. Mäder/Renger Honda S2000 8,33 Pkt. .

2. Fugel/Kirsch Honda S2000 7,67 Pkt.

3. Nawotka Honda S2000 7,00 Pkt.

4. Koslowski/Geulen Honda S2000 5,00 Pkt.

Gesamtwertung (VLN-Punktewertung)

Mäder/Renger/Schönauer 64,33 Pkt

Fugel/Kirsch 52,91 Pkt.

Koslowski/Belter/Stursberg/Geulen 31,67 Pkt.

Platz/Schwerfeld/Kauffman 24,14 Pkt.

Nawotka/Grundmann 18,74 Pkt.

Sing/Mihm 18,58 Pkt.

 

Nächste Veranstaltung: ADAC-Ruhr-Pokal 6-Stunden-Rennen, 19. Juli

- Andreas Mansfeld, Hasso Jacoby - auch Photo

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/vln-honda-s2000-maeder-renger-fugel-kirsch-tabellenfuehrer-tagessieg-wertung---40491.html

08.07.2008 / MaP

More News

Dramatik und Enttäuschungen auf dem Nürburgring
08.07.2008
• Überraschungssieg für Michael Ecker/Kim Berwanger im tv14 Honda Civic Cups • Dupre/Dupre holen sich die Führung in der Teamwertung zurück 11 Teams standen beim sechsten more >>
Knapp 400 Gäste fuhren Honda im Heide-Park
04.07.2008
• Honda Racing Slalom besuchte zum sechsten Mal den Heide-Park Soltau • Mitfahrer spendeten annähernd 800 Euro für wohltätige Zwecke Der Honda Racing Slalom ist im Heide-Pa more >>
Fahrer - und Teamwertung tv14 Honda Civic Cup nach fünf Läufen
23.06.2008
Teamwertung tv14 Honda Civic Cup (nach fünf Läufen) 1. Mathol Racing 1 CivicType R 42,46 Punkte 2. Dupre Motorsport CivicType R 41,19 Punkte 3. Fleper Motorsport CivicType R 38,97 Punkte 4. ETN Motorsport CivicType R 34,53 Punkte 5. Fuchs Personal Team Nett CivicType R 32,50 Punkte 6. FKM Motorsport CivicType R 25,29 Punkte more >>
Erster Saisonsieg für Venn/Hoppe/Thönnes
23.06.2008
• Mathol-Racing führt in der Teamwertung des tv14 Honda Civic Cups 12 Teams traten zum fünften Lauf des tv14 more >>
Doppelsieg für Honda S2000 in der Klasse SP3
23.06.2008
• Mäder/Renger (Honda S2000) holten Klassensieg und fahren auf    Rang 29 • Fugel/Kirsch (Honda S2000) fuhren auf Platz zwei in der Klasse SP3 Zum f more >>
Team und Fahrerwertung tv14 Honda Civic Cup nach vier Läufen
28.05.2008
Teamwertung tv14 Honda Civic Cup (nach vier Läufen) 1. Dupre Motorsport CivicType R 38,27 Punkte 2. Mathol Racing 1 CivicType R 33,71 Punkte 3. Fleper Motorsport CivicType R 29,39 Punkte 4. Fuchs Personal Team Nett CivicType R 28,75 Punkte 5. ETN Motorsport CivicType R 26,61 Punkte 6. Pink Power Racing CivicType R 25,26 Punkt more >>
Dupré/Dupré/Nett/Schütz gewinnen tv14 Honda Civic Cup
28.05.2008
• Nett/Schütz bauen Führung in der Fahrerwertung des tv14 Honda Civic Cups aus 10 Teams traten zum vierten Lauf des Civic-Cups an, der im Rahmen des 36. ADAC 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring ausgetragen wurde. Nach 24 Stunden siegte das Quartett Christoph Dupré/Claus Dupré/Jürgen more >>
Honda S2000 in zwei Klassen erfolgreich
28.05.2008
• Mäder/Renger/Schönauer/Rehfeld (Honda S2000) fuhren auf den    20. Gesamtrang • Klassensiege für Mäder/Renger/Schönauer/Rehfeld und    Mäder/Sing/Mihm/Bäumler Zum vierten Lauf im Honda more >>
Erneut zwei Klassensiege für Honda S2000
13.05.2008
• Mäder/Renger (Honda S2000) fahren auf Rang 20 in der Gesamtwertung • Klassensiege für Mäder/Renger und Koslowski/Geulen (Honda S2000) Zum dritten Lauf im Honda more >>
Hattrick und Führung in der VLN-Gesamtwertung
13.05.2008
• Dritter Saisonsieg für Nett/Schütz im tv14 Honda Civic Cup 13 Teams traten beim dritten Lauf des tv14 more >>
Fugel/Kirsch bestplatziertes Honda-Team
30.04.2008
• Fugel/Kirsch (Honda S2000) fahren auf Rang 30 in der    Gesamtwertung • Mäder/Renger/Schönauer (Honda S2000) führen im Honda Sport    Pokal Sieben more >>
Entscheidung erst in der letzten Runde im tv14 Cup
30.04.2008
• Nach dramatischem Finale holten Nett/Schütz 2. Sieg im tv14 Honda Civic Cup Beim zweiten Lauf des tv14 more >>
VLN Honda Junioren überzeugen beim Saisonauftakt
17.04.2008
Vorzeitiges Rennende des neuformierten VLN Honda Junior-Teams beim Saisonauftakt zum tv14 Honda Civic Cup im Rahmen der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft – „Spitzenplatzierung wäre möglich gewesen!" Im morgendlichen Qualifying war es Dominic Scheib, der kurz vo more >>
Honda Sport Pokal startete in die Saison
16.04.2008
• Honda S2000 holten Doppelsieg in der Klasse SP4 • Mäder/Renger (Honda S2000) wurden 25. in der Gesamtwertung • Bermes/Utsch führen im Honda Sport Pokal Zum ersten Lauf des Honda Sport Pokals, der auch in dieser Saison im Rahmen der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft auf d more >>
Gelungener Auftakt im tv14 Honda Civic Cup
16.04.2008
• Nett/Schütz siegten souverän im ersten Lauf der Saison Beim Saisonstart des tv14 more >>
Großer Andrang beim Honda Racing Slalom auf der AMI
08.04.2008
- Am 13 April ist Honda-F1-Pliot Barrichello beim Honda Racing Slalom auf der AMI - Gegen 12.30 Uhr Autogrammstunde mit Barrichello auf dem Honda-Stand - Über 600 Teilnehmer am ersten Wochenende beim Honda Racing Slalom Der Honda Racing Slalom erfreut sich auf more >>
Der letzte Test vor dem Saisonstart
21.03.2008
• 14 Teilnehmer des tv14 Honda Civic Cups in der Eifel • 6 Starter aus dem Honda Sport Pokal beim Testtag • Rekordteilnehmerzahl 2008: 27 Autos in den Honda-Markenpokalen Bei den traditionellen Test- und Einstellfahrten der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgrin more >>
Honda Sport Pokal - Teams 2008
10.03.2008
Mäder Motorsport (Großkugel) Andreas Mäder/N.N. Honda S2000  Cardiff Motorsport (Schorndorf) Karl Pflanz /N.N. Honda S2000  Cardiff Motorsport (Luxemburg) Charles Kauffman/Patrick Wilwert Honda S2000  Mathol Racing (Diez/Albersdorf) Matthias Holle/Wolfgang Weber Honda S2000  Fugel Sport (Chemnitz/Hohenstein) Markus Fugel/Steve K more >>
TV14 Honda Civic Cup - Teams 2008
10.03.2008
  Mathol Racing (Krefeld) Berthold Bermel/N.N.  Mathol Racing (Buchloe/Brachttal) Oliver Lembeck/Christian Kosbu  Mathol Racing (Düsseldorf) Sebastian Schäfer /Christian Eichner/Michael Imholz  Fuchs Personal Team Nett (Mayen/Andernach/Eulgem)Jürgen Nett/Rolf Schütz/Thomas Reuter  Ecker Motorsport (H more >>
2001-2022 copyright automobilsport.com