Erster Saisonsieg für Venn/Hoppe/Thönnes

Erster Saisonsieg für Venn/Hoppe/Thönnes

23.06.2008: Erster Saisonsieg für Venn/Hoppe/Thönnes

• Mathol-Racing führt in der Teamwertung des tv14 Honda Civic Cups

12 Teams traten zum fünften Lauf des tv14 Honda Civic Cups an, der im Rahmen BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring ausgetragen wird. Nach spannendem Rennverlauf holte sich Fleper Motorsport mit Peter Venn/Marcel Hoppe/Harald Thönnes (England/Lennestadt/Mülheim-Kärlich) den ersten Saisonsieg knapp vor dem Team Oliver Lembeck/Christian Kosbu/Mario Meier (Buch-loe/Brachttal/Schöfland) von Mathol-Racing, die damit die Führung in der Teamwertung übernahmen.

In der Fahrerwertung blieben Jürgen Nett/Rolf Schütz (Mayen/Andernach) vorn, die diesmal nach einem Reifenschaden nur als Achte ins Ziel kamen.

Am Morgen hatte es noch kurz geregnet, so dass das Training bei nasser Strecke begann. Deshalb war es wichtig, später bei abtrocknender Piste zu richtigen Zeitpunkt auf Zeitenjagd zu gehen. Den Rest des Tages blieb es trocken in der Eifel. Auf der besten Startposition standen wieder Vater und Sohn Claus Dupre/Christoph Dupre (Schiffweiler) und verwiesen Venn/Hoppe/Thönnes sowie Nett/Schütz auf die Plätze.

Nach dem Start entwickelte sich zunächst ein spannender Kampf an der Spitze. Dupre/Dupre übernahmen zunächst die Führung knapp vor Venn/ Hoppe/Thönnes, dem VLN-Honda Junior-Team Marleen Seilheimer/Christian Caron (Bayreuth/Heinsberg) und Nett/Schütz. Ab der fünften Runde gingen dann Venn/Hoppe/Thönnes in Führung und gaben diese bis ins Ziel nicht mehr ab.

Thönnes: „Wir standen schon mehrmals in dieser Saison kurz vor einem Erfolg, endlich hat es geklappt. Das Auto lief großartig." Auf Platz zwei landeten Oliver Lembeck/Christian Kosbu/Mario Meier (Buchloe/Brachttal/Schöfland), die nach dem Training noch das Getriebe wechseln mussten und sich im Rennen konti-nuierlich nach vorn arbeiteten. Lembeck: „Ein starkes Rennen, nachdem wir im Training so große Probleme hatten."

Den letzten Podiumsrang erfuhr sich die neuformierte Fahrerbesetzung von ETN Mo-torsport. Michael Ecker (Hauptstuhl), Teamchef von Ecker Motorsport, ersetzte kurzfristig Arndt Hallmanns, der aus privaten Gründen verhindert war. Gemeinsam mit Stammpilot Dino Moll (Bonn) fuhr er ein fehlerfreies Rennen auf Rang drei. Ecker: „Damit haben wir wirklich nicht gerechnet."

Mit Platz vier feierten Frank Kuhlmann/Bernd Erdmann (Bramsche/Düren) ihr lang ersehntes Erfolgserlebnis. Kuhlmann: „Nach den zahlreichen Problemen in den bisherigen Rennen lief es diesmal richtig gut." Das Junior-Team schaffte mit Rang fünf ihre erste Zielankunft in diesem Jahr.

Eine noch bessere Platzierung vergab das Team durch einen außerplanmäßigen Wechsel der Bremsbeläge. Das Damenteam Daniela Schmid/Anja Wassertheurer (Imst/Stuttgart) lag nach konstanter Fahrt im Ziel auf Rang sechs.

Platz sieben für die zweite Mathol-Mannschaft Nicole Müllenmeister/Michael Juul (Wermelskirchen/Panama). Nur auf Rang acht platzierten sich die vierfachen Saisonsieger Nett/Schütz.

Nach einem Reifenschaden in Breitscheid erlitt das Fahrzeug bei der Rückfahrt zur Box einen größeren Frontschaden. So blieb dem Team an diesem Tag nur die Möglichkeit der Schadensbegrenzung. Schütz: „Nachdem es bisher optimal gelaufen war, musste so etwas ja einmal passieren." Als letztes Team kam Dupre/Dupre ins Ziel. Nachdem die beiden zu Beginn geführt hatten, fielen sie in der Schlussphase durch technische Probleme weit zurück.

Frank Totz (Brakel) verabschiedete sich früh im Rennen nach einer Kollision mit einer krummen Hinterachse. Pink Power Racing mit Ludger Henrich/Jürgen Schulten/Helmut H. Engelbracht (Schmitten/Haminkeln/Rheurdt) schieden nach einem Unfall aus und Kim Berwanger/Patrick Lumma (Brücken/Hürth) mussten ihren Honda abstellen, nachdem ein Wasserschlauch geplatzt war.

5. Lauf tv14 Honda Civic Cup (Gesamtwertung siehe gesonderte Datei)

1. Venn/Hoppe/Thönnes CivicType R 9,58 Punkte

2. Lembeck/Kosbu/Meier CivicType R 8,75 Punkte

3. Moll/Ecker CivicType R 7,92 Punkte

4. Kuhlmann/Erdmann CivicType R 7,08 Punkte

5. Seilheimer/Caron CivicType R 6,25 Punkte

6. Schmid/Wassertheurer CivicType R 5,42 Punkte

7. Juul/Müllenmeister CivicType R 4,58 Punkte

8. Nett/Schütz CivicType R 3,75 Punkte

9. Dupré/Dupré CivicType R 2,92 Punkte

 

Nächste Veranstaltung: 31. RCM-DMW-Grenzlandrennen, 5. Juli

-Andreas Mansfeld, Hasso Jacoby - auch Photo
Weitere Photos auf automobilsport.com unter pHOTOS .- VLN

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/vln-honda-racing-saisonsieg-venn-hoppe-thoennes-tv14-civic-cup-fleper-motorsport-photos---39778.html

23.06.2008 / MaP

More News

Doppelsieg für Honda S2000 in der Klasse SP3
23.06.2008
• Mäder/Renger (Honda S2000) holten Klassensieg und fahren auf    Rang 29 • Fugel/Kirsch (Honda S2000) fuhren auf Platz zwei in der Klasse SP3 Zum f more >>
Team und Fahrerwertung tv14 Honda Civic Cup nach vier Läufen
28.05.2008
Teamwertung tv14 Honda Civic Cup (nach vier Läufen) 1. Dupre Motorsport CivicType R 38,27 Punkte 2. Mathol Racing 1 CivicType R 33,71 Punkte 3. Fleper Motorsport CivicType R 29,39 Punkte 4. Fuchs Personal Team Nett CivicType R 28,75 Punkte 5. ETN Motorsport CivicType R 26,61 Punkte 6. Pink Power Racing CivicType R 25,26 Punkt more >>
Dupré/Dupré/Nett/Schütz gewinnen tv14 Honda Civic Cup
28.05.2008
• Nett/Schütz bauen Führung in der Fahrerwertung des tv14 Honda Civic Cups aus 10 Teams traten zum vierten Lauf des Civic-Cups an, der im Rahmen des 36. ADAC 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring ausgetragen wurde. Nach 24 Stunden siegte das Quartett Christoph Dupré/Claus Dupré/Jürgen more >>
Honda S2000 in zwei Klassen erfolgreich
28.05.2008
• Mäder/Renger/Schönauer/Rehfeld (Honda S2000) fuhren auf den    20. Gesamtrang • Klassensiege für Mäder/Renger/Schönauer/Rehfeld und    Mäder/Sing/Mihm/Bäumler Zum vierten Lauf im Honda more >>
Erneut zwei Klassensiege für Honda S2000
13.05.2008
• Mäder/Renger (Honda S2000) fahren auf Rang 20 in der Gesamtwertung • Klassensiege für Mäder/Renger und Koslowski/Geulen (Honda S2000) Zum dritten Lauf im Honda more >>
Hattrick und Führung in der VLN-Gesamtwertung
13.05.2008
• Dritter Saisonsieg für Nett/Schütz im tv14 Honda Civic Cup 13 Teams traten beim dritten Lauf des tv14 more >>
Fugel/Kirsch bestplatziertes Honda-Team
30.04.2008
• Fugel/Kirsch (Honda S2000) fahren auf Rang 30 in der    Gesamtwertung • Mäder/Renger/Schönauer (Honda S2000) führen im Honda Sport    Pokal Sieben more >>
Entscheidung erst in der letzten Runde im tv14 Cup
30.04.2008
• Nach dramatischem Finale holten Nett/Schütz 2. Sieg im tv14 Honda Civic Cup Beim zweiten Lauf des tv14 more >>
VLN Honda Junioren überzeugen beim Saisonauftakt
17.04.2008
Vorzeitiges Rennende des neuformierten VLN Honda Junior-Teams beim Saisonauftakt zum tv14 Honda Civic Cup im Rahmen der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft – „Spitzenplatzierung wäre möglich gewesen!" Im morgendlichen Qualifying war es Dominic Scheib, der kurz vo more >>
Honda Sport Pokal startete in die Saison
16.04.2008
• Honda S2000 holten Doppelsieg in der Klasse SP4 • Mäder/Renger (Honda S2000) wurden 25. in der Gesamtwertung • Bermes/Utsch führen im Honda Sport Pokal Zum ersten Lauf des Honda Sport Pokals, der auch in dieser Saison im Rahmen der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft auf d more >>
Gelungener Auftakt im tv14 Honda Civic Cup
16.04.2008
• Nett/Schütz siegten souverän im ersten Lauf der Saison Beim Saisonstart des tv14 more >>
Großer Andrang beim Honda Racing Slalom auf der AMI
08.04.2008
- Am 13 April ist Honda-F1-Pliot Barrichello beim Honda Racing Slalom auf der AMI - Gegen 12.30 Uhr Autogrammstunde mit Barrichello auf dem Honda-Stand - Über 600 Teilnehmer am ersten Wochenende beim Honda Racing Slalom Der Honda Racing Slalom erfreut sich auf more >>
Der letzte Test vor dem Saisonstart
21.03.2008
• 14 Teilnehmer des tv14 Honda Civic Cups in der Eifel • 6 Starter aus dem Honda Sport Pokal beim Testtag • Rekordteilnehmerzahl 2008: 27 Autos in den Honda-Markenpokalen Bei den traditionellen Test- und Einstellfahrten der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgrin more >>
Honda Sport Pokal - Teams 2008
10.03.2008
Mäder Motorsport (Großkugel) Andreas Mäder/N.N. Honda S2000  Cardiff Motorsport (Schorndorf) Karl Pflanz /N.N. Honda S2000  Cardiff Motorsport (Luxemburg) Charles Kauffman/Patrick Wilwert Honda S2000  Mathol Racing (Diez/Albersdorf) Matthias Holle/Wolfgang Weber Honda S2000  Fugel Sport (Chemnitz/Hohenstein) Markus Fugel/Steve K more >>
TV14 Honda Civic Cup - Teams 2008
10.03.2008
  Mathol Racing (Krefeld) Berthold Bermel/N.N.  Mathol Racing (Buchloe/Brachttal) Oliver Lembeck/Christian Kosbu  Mathol Racing (Düsseldorf) Sebastian Schäfer /Christian Eichner/Michael Imholz  Fuchs Personal Team Nett (Mayen/Andernach/Eulgem)Jürgen Nett/Rolf Schütz/Thomas Reuter  Ecker Motorsport (H more >>
Start frei für die Saison 2008
10.03.2008
• Neuer tv14 Honda Civic Cup geht ins zweite Jahr • Mehr als 20 Honda in der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft • Honda ist seit 2001 in der Langstreckenmeisterschaft aktiv 2008 wird Honda im achten Jahr in Folge einen Markenpokal im Rahmen der BFGoodrich Langstreckenmeistersc more >>
Fitnesstest an der Deutschen Sporthochschule Köln für VLN Honda Junioren
02.01.2008
Ordentlich ins Schwitzen kamen die neuen VLN Honda Junioren Marleen Seilheimer, Christian Caron und Dominic Scheib beim Fitnesstest in Köln. In Kooperation mit der Diplom-Sportwissenschaftlerin Anne Harig des Kölner Unternehmens time2move und dem Zentrum für Leistungsdiagnostik der more >>
VLN-Honda Junior-Team: Neue Fahrer 2008
03.12.2007
• Die neuen Junioren: Marleen Seilheimer/Dominic Scheib/Christian Caron • Team der Fachhochschule Köln setzt erneut den Honda Civic Type R ein Das erfolgreiche Nachwuchs-Projekt von Honda, der VLN und BFGoodrich geht 2008 in die dritte Runde. Das VLN-Honda Junior-Team startet in der BFG more >>
Honda Sport Pokal: Bermes/Utsch Tagessieger
29.10.2007
• Mäder/Renger belegten in der Langstreckenmeisterschaft Gesamtrang drei • Von Danwitz/Hoppe/Venn auf Platz zwei im Honda Sport Pokal Neun Teams starteten beim Finale des Honda Sport Pokals Civic Cups im Rahmen der BFGoodrich Langstreckenmeister more >>
2001-2022 copyright automobilsport.com