Honda S2000 in zwei Klassen erfolgreich

Honda S2000 in zwei Klassen erfolgreich

28.05.2008: Honda S2000 in zwei Klassen erfolgreich

• Mäder/Renger/Schönauer/Rehfeld (Honda S2000) fuhren auf den 
   20. Gesamtrang

• Klassensiege für Mäder/Renger/Schönauer/Rehfeld und
   Mäder/Sing/Mihm/Bäumler

Zum vierten Lauf im Honda Sport Pokal waren sieben Honda S2000 und zwei Honda Civic Type R am Start erschienen. Nach 24 Stunden gab es lediglich einen Ausfall zu vermelden. Der schnellste Honda S2000 kam wie bereits gewohnt von Mathol-Racing. Matthias Holle/Wolfgang Weber/Uwe Nittel/ Norbert Bermes (Diez/Vilshofen/Adelmannsfelden/Willich) fuhren im Training 9.47,111 Minuten und waren damit deutlich schneller als die Konkurrenz.

Es folgten Andreas Mäder/Reinhold Renger/Reiner Schönau-er/Roland Rehfeld (Honda S2000, Großkugel/RothenburgIngolstadt/Berlin) und Markus Fugel/Steve Kirsch/Ruben Zeltner/Uwe Wächtler (Honda S2000, Chemnitz/ Hohenstein/Lichtenstein/Hohenstein).

Für den Honda S2000 von Mathol Racing war das Rennen schon in der Startphase beendet. Motorprobleme zwangen das Team zur frühen Aufgabe. Mäder/Renger/Schönauer/Rehfeld übernahmen in bewährter Manier das Kommando und spulten ohne jegliche Probleme die Distanz herunter. Mäder: „Unser Honda ist einfach zuverlässig. Wir haben nur getankt und Reifen gewechselt."

Lohn der Mühe war ein glänzender 19. Platz in der Gesamtwertung des 24-Stunden-Rennens und der Sieg in der stark besetz-ten Klasse SP3. Auch die Mannschaft von Fugel Sport hatte mit dem Honda S2000 nahezu eine prob-lemlose Fahrt. Lediglich eine unverschuldete Kollision fünf Stunden vor Rennende sorgte kurzzeitig für Aufregung.

Fugel: „Es war aber zum Glück nicht allzu viel kaputt. So konnten unsere Platzierung halten." Im Ziel lag das Quartett auf Rang 29 der Gesamtwertung und Platz zwei in der Klasse SP3.

Cyril Kalbassi/Oluf Bendixen/Fabian Ottmann (Blankenbach/ Westengrund/ Frankfurt), die nicht im Honda Sport Pokal antreten, machten mit dem von Honda R&D erstmals eingesetzten JAS-Honda Civic Type R den Dreifach-Triumph in der SP3-Klasse perfekt.

Der zweite Mäder-Honda S2000 mit Andreas Mäder/Eugen Sing/Friedhelm Mihm/Jürgen Bäumler (Großkugel/Heidenheim/Sundern/Neustadt) konnte nach ruhiger und überlegter Fahrt die Klasse SP4 gewinnen. Hier belegte Fleper Motorsport mit einem Honda Civic Type R Rang zwei. Hisanao Kurata/Rhodri Hughes/Werner Uetrecht/Florian Fricke (Japan/Wales/Stemwede/Nienstädt) erlebten eine problemfreie Fahrt.

Torsten Platz/Karl Pflanz/Charles Kauffman/Daniel Schwerfeld (Honda S2000, Solin-gen/Schorndorf/Luxemburg/Düsseldorf) kamen als 96. ins Ziel. Heinz Schmersal/Mike Stursberg/Christoph Koslowski/Stefan Schlesack (Wuppertal/ Wermelskirchen/Wuppertal/Remscheid) sahen als 112. die Zielflagge. Ransbach-Baumbach).

Ebenfalls noch in der Wertung: Sven Kurtenbach/Mike Juul/Carsten Dreses/Achim Dürr (Honda Civic Type R, Daltenberg/Panama/Winsheim/Bühl) als 129. und Martin Hörter/Patrick Wilwert/Jörg Winterhagen/Walter Nawotka (Honda S2000, Ransbach-Baumbach/Luxemburg/Solingen/Cuxhaven) als 132.

Auch in der Klasse N1-2 gab es einen Honda-Dreifacherfolg. Die Neuseeländer Stuart Owers/Michael Eden/Lewis Scott/Mark Corbett siegten in einem Honda Civic Type R vor zwei weiteren Honda-Teams.

4. Lauf Honda Sport Pokal

1. Mäder/Renger/Schönauer/Rehfeld Honda S2000 19,42 Pkt.

2. Sing/Mihm/Bäumler/Mäder Honda S2000 18,58 Pkt.

3. Fugel/Kirsch/Zeltner/Wächtler Honda S2000 18,24 Pkt.

4. Kurata/Hughes/Uetrecht/Fricke Honda Civic 15,72 Pkt.

5. Platz Schwerfeld/Kauffman Honda S2000 12,36 Pkt.

6. Schmersal/Koslowski/Stursberg/Schle. Honda S2000 10,00 Pkt.

7. Meier/Juul Honda Civic 7,64 Pkt. Bermes/Utsch 15,42

8. Hörter/Ettinger/Wilwert Honda S2000 6,48 Pkt.

 

Gesamtwertung (VLN-Punktewertung)

Mäder/Renger/Schönauer 46,33

Fugel/Kirsch 36,24

Koslowski/Belter/Stursberg 26,67

Platz/Schwerfeld/Kauffman 24,14

Sing/Mihm/Bäumler 18,58

Nawotka/Grundmann 15,72

Meier/Juul 15,31

Schmersal/Koslowski/Stursberg/Schle11,74

Hörter/Ettinger/Wilwert 10,61

 

Nächste Veranstaltung: 48. ADAC-Reinoldus-Langstreckenrennen, 21. Juni

- Andreas Mansfeld , Hasso Jacoby - auch Photos -
Photos auf automobilsport.com unter PHOTOS - 24h Races

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/vln-honda-s2000-klassen-maeder-renger-schoenauer-rehfeld-sing-mihm-baeumler-photos---38229.html

28.05.2008 / MaP

More News

Erneut zwei Klassensiege für Honda S2000
13.05.2008
• Mäder/Renger (Honda S2000) fahren auf Rang 20 in der Gesamtwertung • Klassensiege für Mäder/Renger und Koslowski/Geulen (Honda S2000) Zum dritten Lauf im Honda more >>
Hattrick und Führung in der VLN-Gesamtwertung
13.05.2008
• Dritter Saisonsieg für Nett/Schütz im tv14 Honda Civic Cup 13 Teams traten beim dritten Lauf des tv14 more >>
Fugel/Kirsch bestplatziertes Honda-Team
30.04.2008
• Fugel/Kirsch (Honda S2000) fahren auf Rang 30 in der    Gesamtwertung • Mäder/Renger/Schönauer (Honda S2000) führen im Honda Sport    Pokal Sieben more >>
Entscheidung erst in der letzten Runde im tv14 Cup
30.04.2008
• Nach dramatischem Finale holten Nett/Schütz 2. Sieg im tv14 Honda Civic Cup Beim zweiten Lauf des tv14 more >>
VLN Honda Junioren überzeugen beim Saisonauftakt
17.04.2008
Vorzeitiges Rennende des neuformierten VLN Honda Junior-Teams beim Saisonauftakt zum tv14 Honda Civic Cup im Rahmen der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft – „Spitzenplatzierung wäre möglich gewesen!" Im morgendlichen Qualifying war es Dominic Scheib, der kurz vo more >>
Honda Sport Pokal startete in die Saison
16.04.2008
• Honda S2000 holten Doppelsieg in der Klasse SP4 • Mäder/Renger (Honda S2000) wurden 25. in der Gesamtwertung • Bermes/Utsch führen im Honda Sport Pokal Zum ersten Lauf des Honda Sport Pokals, der auch in dieser Saison im Rahmen der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft auf d more >>
Gelungener Auftakt im tv14 Honda Civic Cup
16.04.2008
• Nett/Schütz siegten souverän im ersten Lauf der Saison Beim Saisonstart des tv14 more >>
Großer Andrang beim Honda Racing Slalom auf der AMI
08.04.2008
- Am 13 April ist Honda-F1-Pliot Barrichello beim Honda Racing Slalom auf der AMI - Gegen 12.30 Uhr Autogrammstunde mit Barrichello auf dem Honda-Stand - Über 600 Teilnehmer am ersten Wochenende beim Honda Racing Slalom Der Honda Racing Slalom erfreut sich auf more >>
Der letzte Test vor dem Saisonstart
21.03.2008
• 14 Teilnehmer des tv14 Honda Civic Cups in der Eifel • 6 Starter aus dem Honda Sport Pokal beim Testtag • Rekordteilnehmerzahl 2008: 27 Autos in den Honda-Markenpokalen Bei den traditionellen Test- und Einstellfahrten der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgrin more >>
Honda Sport Pokal - Teams 2008
10.03.2008
Mäder Motorsport (Großkugel) Andreas Mäder/N.N. Honda S2000  Cardiff Motorsport (Schorndorf) Karl Pflanz /N.N. Honda S2000  Cardiff Motorsport (Luxemburg) Charles Kauffman/Patrick Wilwert Honda S2000  Mathol Racing (Diez/Albersdorf) Matthias Holle/Wolfgang Weber Honda S2000  Fugel Sport (Chemnitz/Hohenstein) Markus Fugel/Steve K more >>
TV14 Honda Civic Cup - Teams 2008
10.03.2008
  Mathol Racing (Krefeld) Berthold Bermel/N.N.  Mathol Racing (Buchloe/Brachttal) Oliver Lembeck/Christian Kosbu  Mathol Racing (Düsseldorf) Sebastian Schäfer /Christian Eichner/Michael Imholz  Fuchs Personal Team Nett (Mayen/Andernach/Eulgem)Jürgen Nett/Rolf Schütz/Thomas Reuter  Ecker Motorsport (H more >>
Start frei für die Saison 2008
10.03.2008
• Neuer tv14 Honda Civic Cup geht ins zweite Jahr • Mehr als 20 Honda in der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft • Honda ist seit 2001 in der Langstreckenmeisterschaft aktiv 2008 wird Honda im achten Jahr in Folge einen Markenpokal im Rahmen der BFGoodrich Langstreckenmeistersc more >>
Fitnesstest an der Deutschen Sporthochschule Köln für VLN Honda Junioren
02.01.2008
Ordentlich ins Schwitzen kamen die neuen VLN Honda Junioren Marleen Seilheimer, Christian Caron und Dominic Scheib beim Fitnesstest in Köln. In Kooperation mit der Diplom-Sportwissenschaftlerin Anne Harig des Kölner Unternehmens time2move und dem Zentrum für Leistungsdiagnostik der more >>
VLN-Honda Junior-Team: Neue Fahrer 2008
03.12.2007
• Die neuen Junioren: Marleen Seilheimer/Dominic Scheib/Christian Caron • Team der Fachhochschule Köln setzt erneut den Honda Civic Type R ein Das erfolgreiche Nachwuchs-Projekt von Honda, der VLN und BFGoodrich geht 2008 in die dritte Runde. Das VLN-Honda Junior-Team startet in der BFG more >>
Honda Sport Pokal: Bermes/Utsch Tagessieger
29.10.2007
• Mäder/Renger belegten in der Langstreckenmeisterschaft Gesamtrang drei • Von Danwitz/Hoppe/Venn auf Platz zwei im Honda Sport Pokal Neun Teams starteten beim Finale des Honda Sport Pokals Civic Cups im Rahmen der BFGoodrich Langstreckenmeister more >>
Titelgewinn für Mathol-Racing
29.10.2007
• Nett/Schütz holten sich den vierten Saisonsieg im Honda Civic Cup Neun Teams starteten beim Finale des Honda Civic Cups im Rahmen der BFGoodrich Langstrecken-meisterschaft. Im Titelkampf setzte sich das Team mit der besten Ausgangsposition durch. Berthold Ber more >>
Große Enttäuschung im Lager von FH Köln Motorsport
17.10.2007
31. DMV 250-Meilen-Rennen - 9. Lauf zur BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Große Enttäuschung im Lager von FH Köln Motorsport - eine gebrochene Radnabe beim vorletzten Saisonlauf zur BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft bedeutet nach einer starken Saison das vorzeitige Aus für das VLN Honda Junior-Team im Kampf um die Meisterschaft im Honda Civic Cup. more >>
Verrechnet: Dramatisches Finale im Honda Civic Cup
16.10.2007
• Bermel/Schneider führen vor dem letzten Rennen im Honda Civic Cup Neun Teams starteten beim achten Lauf des Honda Civic Cups, im Rahmen der BFGoodrich Langstre-ckenmeisterschaft. Nach spannendem Rennverlauf fuhren nach vier Stunden Oliver Lembeck/Wolfgang Weber (Buchloe/Vilshofen) als Sieger über die Ziellinie. Christoph Dupre/Claus Dupre (Schiffweiler), die aus more >>
Titelgewinn für Mäder/Renger
16.10.2007
• Mäder/Renger haben noch Chancen auf den Gesamtsieg in der Langstreckenmeisterschaft • Von Danwitz/Hoppe/Venn und Hallmanns/Osterild kämpfen noch um Platz zwei im Pokal Sieben Teams starteten beim zehnten Lauf des Honda Sport Pokals, im Rahmen der BFGoodri more >>
2001-2022 copyright automobilsport.com