Toyota gibt Fortschritte bei Umwelttechnologien bekannt

Toyota gibt Fortschritte bei Umwelttechnologien bekannt

02.10.2012: 21 neue Hybridmodelle bis 2015 Bis zu 20 Prozent Effizienzsteigerung

21 neue Hybridmodelle bis 2015



    Bis zu 20 Prozent Effizienzsteigerung

    Neue Technik bei konventionellen Verbrennungsmotoren

    Batterien und Brennstoffzellen-Antriebe der nächsten Generation



Die Toyota Motor Corporation hat ihre Fortschritte bei der Entwicklung umweltverträglicher Technologien und ihre Pläne zur Einführung neuer Modelle bis 2015 bekannt gegeben. Ziel des Unternehmens ist es, Kraftstoffverbrauch und Emissionen zu verringern.


Parallel dazu wird die Nutzung alternativer Treibstoffarten, so wie Elektrizität und Wasserstoff intensiv gefördert. Toyota plant bis Ende 2015 die Einführung von 21 neuen oder komplett überarbeiteten Pkw-Modellen mit Hybridantrieb.



Verbrennungsmotoren

Toyota hat einen neuen Benzinmotor entwickelt, der den weltweit höchsten thermischen Wirkungsgrad von 38,5 Prozent aufweist und damit deutliche Steigerungen von Effizienz und Leistungsabgabe erzielt. Das neue Triebwerk ist ab 2013 für den Einsatz in Hybridfahrzeugen vorgesehen. Der bislang ausschließlich im Hybrid genutzte „Atkinson Zyklus“ wird auch bei konventionellen Benzinmotoren zum Einsatz kommen.


2014 plant Toyota die Einführung eines Modells mit einem verbrauchsoptimierten Turbomotor. Statt 2,5-Liter im Basistriebwerk wird der Hubraum durch Downsizing auf 2,0-Liter- verkleinert, während der Turbolader die Leistung steigert.


Dem 1,4-Liter-Dieselmotor verhelfen ein Einspritzsystem mit höherem Einspritzdruck und ein kompakter Turbolader zu mehr Effizienz und Leistung. Zudem erfüllt der Dieselmotor dank neuer Abgasreinigungstechnologie die Grenzwerte der Abgasnorm Euro 6. Die Einführung ist für 2015 geplant.



Getriebe


Das neu entwickelte stufenlos variable Getriebe Super CVT-i lässt die Motoren in ihrem verbrauchsarmen Bestpunkt arbeiten.


Sie bieten dank einer optimierten Motorsteuerung sowie Reduzierungen bei Größe und Gewicht eine herausragende Effizienz und kraftvolle Beschleunigung. Das Getriebe wird bereits seit Juni auf dem japanischen Markt eingesetzt und soll in weiteren Modellen im Kompaktsegment angeboten werden.



Hybridfahrzeuge



Im Jahr 2012 wird der Weltmarkt erstmals mehr als eine Million Hybridfahrzeuge aufnehmen.


Toyota führt daher 21 neue Hybridmodelle bis zum Ende des Jahres 2015 ein. Ab dem Jahr 2013 möchte Toyota jährlich mindestens eine Million Hybridfahrzeuge verkaufen.



Plug-in Hybridfahrzeuge


Die Attraktivität des neuen Toyota Prius Plug-in Hybrid wird durch zusätzliche Ausstattungslinien weiter gesteigert. Zudem ist die Einführung eines Steckdosenausgangs geplant, der es erlaubt, das Hybridsystem beispielsweise in Notfällen als Stromquelle zu nutzen.



Elektrofahrzeuge



Das überarbeite Toyota Elektrofahrzeug iQ-EV, in Japan eQ genannt, verfügt über eine neue Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batterie. Der weltweit geringste Energieverbrauch von 104 Wh pro Kilometer, ermöglicht trotz der vergleichsweise geringen Kapazität von 12 kWh, eine Reichweite von 100 Kilometern pro Ladung und eine Höchstgeschwindigkeit von 125 km/h.


So kann der Platzbedarf der Batterie minimiert werden. Mit einem 220V-Wechselstromanschluss lässt sich die Batterie in rund drei Stunden komplett aufladen. Toyota wird den eQ ab Dezember 2012 regionalen Behörden und ausgewählten Nutzern in Japan und den USA zur Verfügung stellen. Der gemeinsam mit Tesla entwickelte RAV-EV ist in den USA seit September ebenfalls Teil dieses Demonstrationsprojektes.






Brennstoffzellenfahrzeuge


Nach kontinuierlichen Entwicklungsfortschritten weist die von Toyota entwickelte Brennstoffzelle, die ab etwa 2015 in der Limousine FCV zum Einsatz kommen soll, die weltweit höchste Leistungsdichte von 3 kW pro Liter auf. Dies ist mehr als doppelt so viel wie derzeit im Brennstoffzellen-Hybrid-Fahrzeug FCHV-adv genutzt wird – bei nur halber Größe und Gewicht.


Zudem hat Toyota einen hocheffizienten Spannungs-Aufwärtswandler (Konverter) entwickelt. Die höhere Spannung erlaubt es die Größe des E-Motors und die Anzahl der Zellen zu verringern – zugunsten eines kompakteren Brennstoffzellensystems mit verbesserten Leistungseigenschaften bei gleichzeitig reduzierten Kosten.


Gemeinsam mit dem Tochterunternehmen Hino Motors entwickelt Toyota außerdem einen Brennstoffzellen-Bus, der im Jahr 2016 zur Marktreife gelangen soll.




Batterien der nächsten Generation


Auf dem Gebiet der Festkörper-Batterien hat Toyota einen neuen Festkörper-Elektrolyten mit dem weltweit höchsten Leistungsniveau entwickelt. Dadurch konnte der Ionenfluss verbessert und die abgegebene Leistungsdichte im Vergleich zu den aktuellen Toyota Batterien um den Faktor fünf angehoben werden.



Die Vollhybridtechnologie kann mit unterschiedlichen Kraftstoffarten kombiniert werden und bildet das Herzstück für die Entwicklung umweltverträglicher Fahrzeuge. Toyota ist überzeugt, dass umweltverträgliche Fahrzeuge nur bei einer weiten Verbreitung einen großen gesellschaftlichen Nutzen entfalten.


Daher arbeitet das Unternehmen weiter an der Optimierung konventioneller Antriebe; nutzt zugleich den Hybridantrieb als Schlüsseltechnologie für die Verbesserung der Eigenschaften umweltverträglicher Autos.




- Dirk Breuer, Photos Toyota

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/umwelt-toyota-fortschritte-umwelttechnologien-batterien-brennstoffzellen---103729.html

02.10.2012 / MaP

More News

Toyota Motor Corporation veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2012
26.09.2012
   Aktuelle Corporate Social Responsibility-Aktivitäten    Zentrale Unternehmensstrategie "Toyota Global Vision"    W more >>
Volkswagen „Think Blue Challenge 2012“ ist entschieden
11.09.2012
Das diesjährige nationale Finale der Volkswagen „Think Blue. Challenge“ entschieden Ramona und Frank Zauft aus Wermelskirchen für sich. Die Nordrhein-Westfalen überzeugten mit dem geringsten Krafts more >>
Toyota Prius sorgt für umweltfreundliche Mobilität bei "Köln rockt"
03.09.2012
    Kölner Song Contest setzt auf weltweit erfolgreichstes Hybridfahrzeug    24 Bands und Solisten spielen um den Einzug ins Finale am 26. Oktober 2012Der Musikwettbewerb "Köln rockt" geh more >>
Enovos' erste Investition in erneuerbare Energien in Belgien
03.09.2012
BIOPOWER TONGEREN - Inbetriebnahme der größten Biogasanlage in LimburgPhoto (von links nach rechts): Patrick Dewael, Maire de la Ville de Tongres, Jean Lucius, CEO Enovos Luxembourg S.A., Ingrid Lieten, Ministre de l’É more >>
Der neue Golf von Volkswagen erhält TÜV-Umweltprädikat
01.09.2012
    - Verbesserte Umweltbilanz nach ISO-Normen 14040 und 14044     - 12% mehr Ressourceneffizienz, 17% weniger EmissionenDer neue Golf weist aufgrund zahlreicher technischer Innovationen eine deutliche bessere Umweltbilanz auf als sein Vorgänger. Das bescheinigt der TÜV NORD durch sein Umweltprädikat dem more >>
Der neue VW Golf mit innovativem Leichtbau
24.08.2012
Innovativer Leichtbau: Neuer Golf wiegt bis zu 100 kg weniger als der VorgängerNachhaltige Mobilität: Verbrauch und Emissionen um bis zu 23 Prozent reduziertDer Countdown zur Weltpremiere des neuen Golf am 4. more >>
Volkswagen de México verbessert Wasserversorgung am Vulkan Popocatépetl
24.08.2012
    Mehr als 750.000 US-Dollar für Wiederaufforstung     420.000 Hochgebirgs-Kiefern sorgen für zusätzlich 2,6 Millionen Kubikmeter Grundwasser pro JahrDer Autohersteller Volkswagen de México engagiert sich weiter nachdrücklich für ökologische Nachhaltigkeit und zieht eine positive more >>
Toyota strebt Zusammenarbeit bei Batterie-Recycling an
24.08.2012
Partnerschaft mit belgischem Unternehmen Umicore    Effizientes und umweltverträgliches Recycling von Lithium-Ionen-Akkus    Konsequente Umsetzung der EU-Batterierichtlinie more >>
Fünf VW Golf Blue-e-Motion mobilisieren das niedersächsische Schaufenster für Elektromobilität
22.08.2012
uftakt für das niedersächsische Schaufenster für Elektromobilität: Dr. Rudolf Krebs, Konzernbeauftragter für Elektromobilität der Volkswagen AG, übergibt heute an Braunschweigs Oberbürgerme more >>
Toyota dominiert Auto-Umweltliste des VCD
22.08.2012
Sechs Toyota und Lexus Modelle unter den Top 10    Ergebnisse belegen Umweltverträglichkeit der Hybridtechnologie    Plätze zwei bis sieben gehen an Toyota und Lexus    Wichtige Orienti more >>
VCD Auto-Umweltliste 2012/2013: eco up! holt den Gesamtsieg für Volkswagen
22.08.2012
Die jüngste Auto-Umweltliste des Verkehrsclub Deutschland (VCD) weist den erdgasbetriebenen eco up! als Gesamtsieger 2012/2013 aus. Das gab der VCD, der jedes Jahr die umweltfreundlichsten Fahrzeuge k more >>
BMW auf der Automechanika 2012
22.08.2012
Nachhaltigkeit in Autohaus und Werkstatt im Mittelpunkt des Messeauftritts.Der BMW Messestand auf der Automechanika 2012 Die BMW Group rückt auf der diesjährigen Fachmesse Automechanika vom 11. bis zum 16. September more >>
Verfahren verwandelt Klärschlamm in Düngemittel
13.08.2012
Fraunhofer-Forscher gewinnen ohne Chemikalien Salze zurück  Struvit: aus Abwasser zurückgewonnes Düngemittel (Foto: IGB Fraunhofer)Forscher am Fra more >>
YOKOHAMA führt neuen Standard bei Marineschläuchen ein
03.08.2012
GMPHOM2009 bringt Vorteile bei Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz Durch die Einführung eines neuen internationalen Standards bei der Fertigung und Entwicklung von Schläuchen für den Marinebedarf verspricht sich YOKOHAMA eine Steige more >>
Einweihung des Bremer Plus-Energie-Hauses mit dem Volkswagen Golf Blue-e-Motion
30.07.2012
Das Plus-Energie-Haus kombiniert regeneratives Wohnen und CO2-neutrales Autofahren unter einem Dach. Volkswagen unterstützt das Bremer Forschungsprojekt mit einem elektrischen Golf Blue-e-Motion. more >>
Porsche Umwelterklärung 2011 gewinnt Gold bei den Vision Awards
21.07.2012
Die Porsche Umwelterklärung 2011 der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG ist bei den diesjährigen Vision Awards in den USA mit einer Goldmedaille ausgezeichnet worden. Für das Magazin more >>
Zweiter Jahrestag des Toyota Prius Plug-in-Hybrid Feldtest
21.07.2012
Erkenntnisse aus Straßburger Projekt fließen in die Serie ein    Taste für Wahl zwischen reinem E- oder Hybrid-Modus    Erhöhung der Reichweite im Elektromodus & more >>
Volkswagen Werklogistik nimmt Hybridlok in Betrieb
19.07.2012
- 90 Prozent Geräuschreduzierung- 50 Prozent weniger KraftstoffverbrauchGestern hat Volkswagen im Werk Wolfsburg die erste Hybridlok in Serienbetrieb genommen. Mit dem Prototyp der Firma more >>
Bertha Benz Challenge setzt auf neue Kooperationspartner
18.07.2012
Die erste Bertha Benz Challenge im September 2011 war mit 43 angemeldeten alternativ angetriebenen Fahrzeugen bereits ein großer Erfolg, siehe Youtube „Bertha-Benz-Challenge 2011“. Doch die diesjährige Veranstalt more >>
YOKOHAMA pflanzt 23.000 Bäume für „Green Wave 2012“
02.07.2012
Ein Projekt schlägt grüne WellenYOKOHAMA beteiligt sich mit neun japanischen und 13 ausländischen Standorten erneut an der Baumpflanzaktion „Green Wave“ und unterstützt so die weltweite Initiative. In diese more >>
VW Think Blue Mit einer Tankfüllung kreuz und quer durch Deutschland
22.06.2012
- Volkswagen stellt Reichweite des Polo BlueMotion unter Beweis- Neues „Think Blue.“-Gewinnspiel zum Mittippen: Wie viele Kilometer sind drin?Volkswagen schickt seinen sparsa more >>
Volkswagen startet internationale Roadshows mit Golf Blue-e-Motion Flotte
14.05.2012
Marktvorbereitungsphase für Elektromobilität angelaufenVolkswagen ist mit einer Flotte von 24 Golf Blue-e-Motion Fahrzeugen zu internationalen Roadshows in acht westeurop more >>
Volkswagen erhält Deutschen Ideen Preis 2012 für beste Umweltidee
09.05.2012
Ideengeber Jens Strassmann und Ideenmanagement-Chefin Pirka Falkenberg nehmen DEKRA-Auszeichnung in Dresden entgegenVolkswagen ist vom Deutschen Institut für Betriebswirtschaft (dib) und der in more >>
Effiziente Antriebe bei Porsche
26.04.2012
Entwicklungsvorstand Wolfgang Hatz auf dem Wiener MotorensymposiumMaximale Leistung und minimaler Verbrauch – mit effizienten Antriebskonzepten wird die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttg more >>
Volkswagen präsentiert die Mobilität der Zukunft auf Hannover Messe
23.04.2012
Hannover Messe 2012: Effiziente Produktionsverfahren und intelligenter LeichtbauPassend zum diesjährigen Messe-Leitthema „greentelligence" gibt Volkswagen in der Halle 15 umfangreiche Einblicke in die ressourcenschonende Automobi more >>
Hightech Volkswagen XL1 – das effizienteste Auto der Welt
19.04.2012
Aufsichtsratschef Piëch und Vorstandsvorsitzender Winterkorn fahren mit Ein-Liter-Auto zur HauptversammlungHeute fuhren zum Auftakt der Hauptversammlung der Volkswagen AG gleich zwei Volkswagen XL more >>
Spritspartrainings 2012: Clever fahren – Sprit sparen
13.04.2012
Auch 2012 Eco-Schulungen von Volkswagen und NABUIn wenigen Tagen starten wieder die Spritspartrainings von Volkswagen und dem Naturschutzbund Deutschland (NABU). Deutschlands größte Umweltorganisation und Volkswagen arbeiten seit nunmehr elf Jahren eng zusammen. Teil dieser Partnerschaft sind Spritspartrainings, die einmal pro Jahr ü more >>
Wie Volkswagen die Mobilität von morgen gestaltet
12.04.2012
Effizient, emotional und erfolgreichDie Mobilität der Zukunft ist eines der spannendsten Themen unserer Zeit. Auf dem heutigen auto motor und sport-Kongress in Stuttgart gibt more >>
Toyota und Lexus führen nach Deutschland auch Auto-Umweltliste in der Schweiz an
04.04.2012
Verkehrsclub kürt die umweltverträglichsten Autos    Plätze eins bis vier an Toyota und Lexus    Drei Hybridmodelle und der iQ ganz vorne    Ganzheitliche Bewertung der Umw more >>
Blue-e-Motion – Elektromobilität von Volkswagen
21.03.2012
- E-Mobility-Station Wolfsburg wird heute eingeweiht- Schaufenster für Elektromobilität in NiedersachsenRein optisch erinnert die Tankstelle im Stil der 50er Jahre an more >>
CO2 Jahresbilanz 2011 Seat Flotte auf dem 2. Platz in Europa
19.03.2012
- SEAT Flotte europaweit mit durchschnittlich 125,2 g CO2/km- SEAT Ecomotive Modelle zählen zu den verbrauchs- und emissionsärmsten Fahrzeugen ihrer Klasse - Umweltschutz und Nachhaltigkeit in allen Unternehmensbereichen verankert more >>
EU-Kommissarin für Klimaschutz besuchte Ford-Werke in Köln
10.03.2012
-und fuhr umweltschonende Ford-Fahrzeuge    Connie Hedegaard, EU-Kommissarin für Klimaschutz, besuchte gestern die Kölner Ford-Werke, wo zukünftig auch der neue Ford Fiesta mit ECOnetic Technology und CO2-Emissionen von nur 87 g/km produziert wird    Hedegaard fuhr drei besonders umweltschonende Ford- more >>
LEXUS ist die Marke mit der größten CO2-Reduktion
09.03.2012
JATO gibt die neuen Platzierungen der Automobilmarken beim CO2-Flottenausstoß in Europa für 2011 bekanntJATO Dynamics, ein internationales Marktforschungsunternehmen more >>
Volkswagen Konzern gibt Startschuss für grundlegenden ökologischen Umbau
05.03.2012
    Neue ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele gesteckt     Reduktion der CO2-Emissionen zwischen 2006 und 2015 um 30 Prozent     Mehr als zwei Drittel des Investitionsprogramms von 62,4 Milliarden Euro bis 2016 in immer effizientere Fahrzeuge, Antriebe und Technologien und umweltschonende Produktion more >>
Erste Ausgabe 2012 der Zero Emission News
03.03.2012
Aktuelles zu Umwelt- und Technologiethmen    Hybrid in allen Klassen, eine Erfolgsstory    Ein Taxi-Unternehmer über den Prius    Der more >>
Der VW Golf Blue-e-Motion elektrisiert Brüssel
17.02.2012
Fahrdienst der Europäischen Kommission nimmt an Pilotversuch teilVolkswagen weitet nach erfolgreichem Abschluss der deutschen Erprobung die internationale Flotte des Golf Blue-e-Motion aus: Nach Tests in Österreich fo more >>
Ford B-MAX erreicht Klassenbestwerte bei Verbrauch und CO2-Emissionen
10.02.2012
– dies gilt für Benzin- und Dieselmotoren    Ob als Diesel oder Benziner: In puncto Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen wird der neue Ford B-MAX mit den besten Werte in sei more >>
Ford plant 70 Prozent Abfallreduzierung und 30 Prozent weniger Wasserverbrauch
08.02.2012
    - Verbrauchssenkung spart mehr als eine Milliarde Liter Wasser sowie Kosten in Höhe von rund 2,3 Millionen Euro    - Neue Fünf-Jahres-Strategie von Ford basiert auf einer globalen Selbstverpflichtung und verfolgt das Ziel einer signifikanten Verbesserung beim Umgang mit Ressourcen Die For more >>
Palmöl-Biodiesel schadet Klima am meisten
27.01.2012
Experte: EU schürt CO2-Freisetzung in Tropenregionen Biodiesel aus den Ölpflanzen Palmöl, Jatropha und Soja schadet dem Klima mehr als fossile Treibstoffe. Diese Anklage, die bereits seit einigen Jahren besteht, haben nun Analysen von zwölf Betrieben in sechs Entwicklungsländern in Zahlen gefasst. "Die Ergeb more >>
2001-2022 copyright automobilsport.com