Erfolgreicher Auftakt für DIRK KREMP im TIC-Racing Mitsubishi

Erfolgreicher Auftakt für DIRK KREMP im TIC-Racing Mitsubishi

10.04.2009: Der Oberstdorfer Tourenwagen-Pilot Dirk Kremp startete am vergangenen Rennwochenende in der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft auf dem Gemeinschaftsprojekt von GETRAG und Mitsubishi.

Der Oberstdorfer Tourenwagen-Pilot Dirk Kremp startete am vergangenen Rennwochenende in der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft auf dem Gemeinschaftsprojekt von GETRAG und Mitsubishi.

Der Oberstdorfer Tourenwagen-Pilot Dirk Kremp ist begeistert. Der erste Renn- und Testeinsatz im neuen Mitsubishi Lancer Evolution X TR09 brachte dem Team und ihm wertvolle Kenntnisse über Fahrverhalten Abstimmung des neuen Rennfahrzeugs von TIC-Racing. Sein erster Auftritt im Team stand unter dem Vorzeichen des Kennenlernens von Fahrzeug und dem neuartigen GETRAG PowerShift® Getriebe.

 „Das Getriebe ist der pure Wahnsinn, es verfügt über viele technische Finessen und ich kam gleich auf Anhieb super damit zurecht“ so der begeisterte Oberstdorfer zu den ersten Runden im Training am Freitag. Im Zeittraining vor dem Rennen am Samstag setzte sich das Team auch gleich gut in Szene. Mit einer ordentlichen Zeit verbuchte das Duo Dirk Kremp (Oberstdorf) und Karsten Quadder (Solingen) einen soliden Einstand in die Langstreckenszene des Nürburgrings.

Beim Start zum Rennen standen Scharmützel mit den Gegnern nicht im Vordergrund. Auf dem Plan standen wichtige Erfahrungen unter Rennbedingungen zu sammeln, sich an die neue Technik zu gewöhnen, das Fahrwerk abzustimmen und Kilometer abzuspulen. Während Karsten Quadder den Start übernahm, absolvierte Kremp den zweiten Turn. "Man spürt das ernorme Potential des Mitsubishi Lancer Evolution X TR09 in jeder Fahrsituation. Vor allem das GETRAG PowerShift® Getriebe verhält sich hervorragend auf der Rennstrecke.

Die knackigen Schaltzeiten sind schon beeindruckend", so Kremp nach seinen ersten Turn. Einen Schreckmoment musste er aber doch erleben. „Auf einer Ölspur des brennenden Lamborghini Gallardo wäre ich im Bereich Flugplatz beinahe ausgerutscht, aber der Allradantrieb des Mitsubishis hat mich im wahrsten Sinne des Wortes gerettet. Bei 200km/h einen heißen Drift auf der Nordschleife hinzulegen, muss ich nicht nochmal haben.“ Auch zu seinem Einstand im Team fand Kremp nur lobende Worte: „Das Team ist hochmotiviert und absolut top!“

In Bezug auf den Testeinsatz ist das Endergebnis eher sekundär, trotzdem gelang dem Team in der auch mit Werksfahrzeugen besetzten Klasse SP3T der gute fünfte Rang.


- Wolfgang Sievernich, Photo Sören Herweg-
Weitere Photos auf automobilsport.com unter PHOTOS SLIDESHOWS und Photos Ecards VLN

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/vln-dirk-kremp-tic-racing-mitsubishi-getrag-karsten-quadder---61396.html

10.04.2009 / MaP

More News

VLN Honda Junior-Team beim Saisonauftakt auf dem Podium
08.04.2009
Fulminater Start in das Rennsportjahr 2009 für FH Köln Motorsport in der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring – das neu formierte Trio Tim Scheerbarth/ Dennis Nägele/ Kristian Nägele holt Platz 2 im tv14 Honda Civic Cup.Von P more >>
Derscheid Motorsport- Überlegt gefahren, überlegen gewonnen
08.04.2009
Zum Saisonauftakt der BF-Goodrich Langstreckenmeisterschaft präsentierte sich die einst stärkste Klasse V2 enorm geschwächt: Lediglich zehn Teams gingen in der kleinen Serienwagenklasse an den Start. Team Derscheid blieb der V2 treu und wurde prompt dafür belohnt. more >>
Fleper-Team gewinnt mit Honda und verliert beide Peugeot-Crews
08.04.2009
Überraschungserfolg zum Langstrecken-SaisonauftaktDie Grüne Hölle ist aus der Winterstarre erwacht, denn Europas größter Langstreckenrennzirkus hat  den Weg in die Eifel zurückgefunden - und mit ihm die Oedinger Tourenwagen-Spezialisten von FLEPER MOTORSPORT. Nach der Präsentation ihrer neuen Fahrzeugflotte zu den offiziellen more >>
Vulkan Racing startet mit Top 10 Platzierung in die neue Saison
08.04.2009
Zufriedene Gesichter gab es nach dem Rennen bei Vulkan Racing - Team Mintgen Motorsport nach dem ersten Lauf zur BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring. Zu Beginn des Rennens sah es jedoch wenig Erfolg versprechend aus. Doch das Blatt wurde gewendet. more >>
Sensationeller Saisonauftakt für Mamerow Racing
07.04.2009
...bei der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring Mit einem Klassensieg und Platz zwei im Gesamtklassement feierte Mamerow- Racing in der Fahrerbesetzung Chris Mamerow und Lance David Arnold bei der 56. ADAC Westfalenfahrt, de more >>
Hanspeter Strehler Ausfall wegen technischem Defekt im 1. Lauf
07.04.2009
Im Gegensatz zu den Testfahrten vor einer Woche, war für das Auftaktrennen zur Saison 2009 vom 4. April bestes Wetter angesagt. Und so reiste das Obermann Racing-Team am Freitagmorgen top motiviert an. Die über Winter verä more >>
Drei Fahrzeuge – drei Geschichten bei Kissling Motorsport
07.04.2009
  Es war ein aufregendes erstes Rennwochenende zur BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring für Kissling Motorsport. Drei Fahrzeuge schrieben drei Geschichten, wie sie unterschielicher nicht sein können.Für die Corvette-Besatzung R more >>
Frauenpower Team - Heißer Gasfuß führt zu Platz 2
07.04.2009
Tolles Wetter, schnelles Auto und der zweite Platz in der Klasse SP2 für das Frauenpower Team Jana Meiswinkel (Wilnsdorf) und Jutta Beisiegel (Kaiserslautern) – so sah die Bilanz nach der 56. ADAC Westfalenfahrt, dem ersten Lauf zur BFGoodrich Langstreckenmeis more >>
VLN Saisoneröffnung für Wölflick Racing im Honda Civic Cup 2009
07.04.2009
Honda Civic Cup: 1. Lauf VLN (4. April 2009) Rechtzeitig zur Saisoneröffnung der VLN Langstreckenmeisterschaft vom 4. April am Nürburgring hielt der Frühling in der Eifel Einzug und schaffte damit für die 170 Teams ideale Voraussetzungen für spannenden Motorsport. Im Fahrerlager waren zahlreiche neue Boliden von Porsche, Corvette und BMW zu sehen und viele P more >>
Team und Fahrerwertung nach erstem VLN Lauf
06.04.2009
tv14 Honda Civic Cup  TEAMWERTUNG  nach dem 1. Cup-Lauf                                                    1.    9.38    Dupré more >>
Toller Saisonstart für Honda-Teams
06.04.2009
•    Alle Teams des tv14 Honda Civic Cups im Ziel – Sieg für Dupré/Nett•    Premierensieg für Venn/Hoppe mit dem Fleper-Accord Einen spannenden Vierkampf bot die Spitze im tv14 Honda Civic Cup, den am Ende Dupré/Nett mit 44 Sekunden Vorsprung für sich entscheiden konnten. Nä more >>
Daniela Schmid auch 2009 im Honda-Racing Team -
02.04.2009
- Damenteam strebt Top-5 im tv14 Honda Civic Cup an Die Imster Motorsportlerin Daniela Schmid geht zuversichtlich ins Motorsportjahr 2009. Die 21jährige Tirolerin fährt bereits im dritten more >>
Hans-Peter Strehler Test und Einstellfahrten
30.03.2009
VLN vom 28.03.2009: 6h Test- und Einstellfahrten  Eifelwetter vom Feinsten: Während den 6 Stunden Test- und Einstellfahrten gab es von leichtem über starkem Regen bis hin zu Hagel alles was die Eifel auf der Karte hatte. Wahnsinn, 23 Autos more >>
Vulkan Racing Dodge Viper trifft auf Konkurrenz
30.03.2009
Bei wechselhaftem Wetter fanden vergangenen Samstag die Test- und Einstellfahrten der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring statt. Für die „Grüne Schlange“, das Dodge Viper Competition Coupé des Teams Vulkan Racing - Team Mintgen Motorsport, war es more >>
Honda Civic Cup startet ins dritte Jahr
23.03.2009
•    Seit 2003 gibt es den Honda Civic Cup in der BFG LMN •    2007 erfolgte der Wechsel auf das aktuelle Modell Alt gegen jung, Routinier gegen Newcomer, Mädels gegen Jungs more >>
Honda Civic Cup - Teams 2009
23.03.2009
TEAM            FAHRERTeam Nett-Dupré        Nett/Dupré/DupréTeam Totz-Racing        Totz/KreuerWölflick Racing        Bressan/Wölflick/BühlerFH Köln Motors more >>
Honda Sport Pokal - Teams 2009
23.03.2009
TEAM            FAHRERFleper Motorsport        Venn/Hoppe                Honda AccordCardiff Motorsport        Hörter/Schmitz/Platz            more >>
Die neuen Fahrer des VLN Honda Junior-Teams stehen fest
17.03.2009
  Tim Scheerbarth und Kristian Nägele sind die neuen Fahrer im VLN Honda Junior-Team. Das Duo startet an der Seite von Dennis Nägele, der bereits ab Saisonmitte 2008 den Honda Civic Type R des Junior-Teams in der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nü more >>
Frauenpower-Team -Alles bleibt beim Alten und das ist gut so!
15.03.2009
Ende der Saison 2008 glänzte das Frauenpower-Team mit einem deutlichen Aufwärtstrend. 2009 möchte man diesen eingeschlagenen Weg mit dem beliebten Ford Fiesta ST weiter fortsetzen. Aus diesem Grunde setzt man auf bewährtes Personal und Mate more >>
2001-2022 copyright automobilsport.com