Honda Civic Cup startet ins dritte Jahr

Honda Civic Cup startet ins dritte Jahr

23.03.2009: • Seit 2003 gibt es den Honda Civic Cup in der BFG LMN 2007 erfolgte der Wechsel auf das aktuelle Modell Alt gegen jung, Routinier gegen Newcomer, Mädels gegen Jungs - die dritte Saison des Honda Civic Cup verspricht wieder ein Höchstmaß an Spannung. Nac

•    Seit 2003 gibt es den Honda Civic Cup in der BFG LMN

•    2007 erfolgte der Wechsel auf das aktuelle Modell



Alt gegen jung, Routinier gegen Newcomer, Mädels gegen Jungs - die dritte Saison des Honda Civic Cup verspricht wieder ein Höchstmaß an Spannung. Nachdem im letzten Jahr lediglich 0,01 Punkt über die Vergabe des Fahrertitels entschied - Nett/Schütz hatten das glückliche Ende für sich, während Venn/Hoppe/Thönnes mit Fleper Motorsport die Teamwertung für sich entscheiden konnten - sind auch in der Saison 2009 die Karten wieder gut gemischt.

Routinier Jürgen Nett bildet ein Team mit Christoph Dupré - gelegentlich wohl verstärkt durch Vater Claus Dupré. Die bereits beim 24-Stunden-Rennen siegreiche Mannschaft gilt natürlich als die Messlatte für alle anderen. Ein schnelles Fahrertrio bietet das Honda VLN Junior Team in diesem Jahr auf: Kristian und Dennis Nägele sorgten bereits mit ihrem Sieg im letzten Cup-Lauf für großes Aufsehen.

Tim Scheerbarth hat sich durch gute Ergebnisse den Aufstieg ins Team der FH Köln verdient. Urs Bressan und Stephan Wölflick (2009 mit Guido Bühler) zählen ebenfalls zum Kreis der Favoriten, hätten sie doch schon im letzten Jahr einmal fast ganz oben auf dem Siegerpodest gestanden und waren oft in der Spitzengruppe unterwegs.

Frank Totz und Peter Kreuer hatten 2008 kein gutes Jahr - schnell waren sie aber immer und viel-leicht können sie in dieser Saison an erfolgreiche Zeiten anknüpfen (Frank Totz war u.a. DTT-Meister, Peter Kreuer siegte 2001 in der ersten Honda Accord-Challenge).

Mit dem von Honda Racing eingesetzten TRW-Civic steigerten sport-auto Redakteurin Anja Wassertheurer und Nachwuchsfahrerin Daniela Schmid kontinuierlich ihre Leistungen. Verstärkt mit Ex-Junior-Team Fahrerin Nicole Müllenmeister hoffen sie 2009 auf Podiumsplätze.

Das im ersten Civic-Cup Jahr siegreiche Mathol-Team verhandelt noch mit einigen Fahrern, fest stehen bisher Sebastian Schäfer, Rüdiger Schicht, Michael Imholz, Christian Eichner und Dirk Cohauß. Teamchef Matthias Holle kann bis zu vier Fahrzeuge an den Start bringen. Frank Kuhlmann plant gelegentliche Einsätze und sucht noch Mitfahrer, ebenso wie Michael Ecker mit dem Civic-Cup Meisterteam von 2006.

Das Preisgeld beträgt insgesamt knapp € 70.000. Auf mehrheitlichen Wunsch der Teams zählen nur die 10 Läufe der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft zum Cup, da das 24-Stunden Rennen die Budgets zu sehr strapaziert hätte.

Die Technik-Partner und Sponsoren des Honda Civic Cups haben sich nicht geändert: Einheitliche Steuergeräte von Keihin mit optimierter Software von Hondata sorgen für gleiche technische Vor-aussetzungen und für einen reduzierten Benzinverbrauch trotz Leistungssteigerung. Die bewähr-ten H&R-Fahrwerke, der kernig klingende Bastuck-Auspuff mit HJS-Kat und die stabilen ATS-Felgen gehören ebenso zur Ausstattung der Cupfahrzeuge, wie die TRW-Bremsen, die Cardiff-Sicherheitszelle, die Drexler-Sperre und natürlich die BFGoodrich-Rennreifen. Die Löschanla-ge und die Sicherheitsgurte werden von Sandtler und Fabisch Motorsport beigesteuert.

Mit den Datenaufzeichnungsgeräten von Me-Mo-Tec sind genaue Kontrollen möglich und regel-mäßige Stichproben der technischen Kommissare Paul Altevers und Stefan Schlesack verhindern unerwünschte `kreative Eigenlösungen´ - sprich unerlaubte Manipulationen der Teilnehmer an ihren Fahrzeugen.

Auch wieder ausgeschrieben wird 2009 der Honda Sport Pokal. Dieser ersetzte vor zwei Jahren den Honda S2000-Cup, als einige Teilnehmer ein Betätigungsfeld für ihren älteren Civic Type-R suchten. Wie auch immer diese Breitensport-Unterstützung seit 2005 auch hieß: Der Sieger war stets der im letzten Jahr viel zu früh verstorbene Andreas Mäder, der von den Fans noch posthum zum „Fahrer des Jahres 2008“ gewählt wurde.

Fugel/Kirsch gelten als das Team mit dem größten Siegpotenzial, aber die Fahrer von Mathol-Racing (Bermes/Weber), Race&Event (Koslowski/Geulen/Stursberg/Schmersal), Cardiff (Hörter/Schmitz/Platz, sowie Pflanz/Kauffman) und Laser Express (Nawotka/Grundmann) werden ih-nen einen harten Kampf bieten. Große Chancen rechnen sich auch Venn/Hoppe nach ihrem Um-stieg auf einen Honda Accord aus. Das von Fleper Motorsport eingesetzte Ex-JAS-Fahrzeug zählt ebenso wie die Honda S2000 zu den Klassensieg-Anwärtern.


-  Andreas Mansfeld-  auch Photo

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/vln-honda-civic-cup-bfg-lmn-aktuelle-modell-fh-koeln-mathol-team---60491.html

23.03.2009 / MaP

More News

Honda Civic Cup - Teams 2009
23.03.2009
TEAM            FAHRERTeam Nett-Dupré        Nett/Dupré/DupréTeam Totz-Racing        Totz/KreuerWölflick Racing        Bressan/Wölflick/BühlerFH Köln Motors more >>
Honda Sport Pokal - Teams 2009
23.03.2009
TEAM            FAHRERFleper Motorsport        Venn/Hoppe                Honda AccordCardiff Motorsport        Hörter/Schmitz/Platz            more >>
Die neuen Fahrer des VLN Honda Junior-Teams stehen fest
17.03.2009
  Tim Scheerbarth und Kristian Nägele sind die neuen Fahrer im VLN Honda Junior-Team. Das Duo startet an der Seite von Dennis Nägele, der bereits ab Saisonmitte 2008 den Honda Civic Type R des Junior-Teams in der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nü more >>
Mäder/Renger gewannen erneut den Titel
13.11.2008
• Fugel/Kirsch holten den letzten Tagessieg der Saison • Mäder/Renger auf Platz sechs bestes Honda-Team in der Langstreckenmeisterschaft Zum Sais more >>
tv14 Honda Civic Cup Endstand Teamwertung - Fahrerwertung
13.11.2008
Endstand Teamwertung tv14 Honda Civic Cup Es kommen zwei Streichresultate zur Anwendung 1. Fleper Motorsport Civic Type R 68,81 Punkte 2. Dupre Motorsport Civic Type R 67,09 Punkte 3. Mathol Racing 1 Civic Type R 64,07 Punkte 4. Ecker Motorsport Civic Type R 63,83 Punkte 5. Fuchs Personal Team Nett Civic Type R 49,82 P more >>
Titelentscheidungen nach spannendem Finale
13.11.2008
• Teamwertung im tv14 Honda Civic Cup ging an Fleper Motorsport • Nett/Schütz siegten in der Fahrerwertung Erst beim Saisonfinale der BFGo more >>
Titelentscheidungen nach spannendem Finale
11.11.2008
• Die Teamwertung im tv14 Honda Civic Cup ging an Fleper Motorsport • Nett/Schütz siegten in der Fahrerwertung des tv14 Honda Civic Cups Erst beim Saiso more >>
Weiterer Tagessieg für Mäder/Renger
29.10.2008
• Nawotka/Grundmann holten erstmals Klassensieg • Doppelerfolg für Honda in der Klasse SP4 Im Honda Sport Pokal holten Andreas Mäder/Reinhold Renger (Honda more >>
Team - und Fahrerwertung tv14 Honda Civic Cup nach 9 Läufen
29.10.2008
Teamwertung tv14 Honda Civic Cup (nach neun Läufen) Im diesjährigen Cup kommen zwei Streichresultate zur Anwendung 1. Fleper Motorsport Civic Type R 61,93 Punkte 2. Dupre Motorsport Civic Type R 61,46 Punkte 3. Mathol Racing 1 Civic Type R 59,69 Punkte 4. Ecker Motorsport Civic Type R 55,70 Punkte 5. Fuchs Personal Tea more >>
Entscheidungen im Honda Civic Cup vertagt
29.10.2008
• Tagessieg für Kim Berwanger/Uwe Unteroberdörster/Dino Moll Beim achten Rennen der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring, dem neunten Lauf im tv14 Honda Civic Cup, gingen elf Hond more >>
tv14 Honda Civic Cup Teamwertung - Fahrerwertung
16.10.2008
Teamwertung tv14 Honda Civic Cup (nach acht Läufen) 1. Dupre Motorsport Civic Type R 60,24 Punkte 2. Fleper Motorsport Civic Type R 55,11 Punkte 3. Mathol Racing 1 Civic Type R 51,96 Punkte 4. Ecker Motorsport Civic Type R 46,15 Punkte 5. Fuchs Personal Team Nett Civic Type R 44,82 Punkte 6. ETN Motorsport Civic Type R 43,17 more >>
tv14 Honda Civic Cup - Der Erfolg war ein hartes Stück Arbeit
16.10.2008
• Erster Sieg für Oliver Lembeck/Mario Meier im tv14 Honda Civic Cup Beim achten Lauf des tv14 Honda Civic Cups standen 10 more >>
Dreifach-Erfolg für Honda auf dem Nürbugring
16.10.2008
• Drei Honda S2000 in der Zweiliter-Klasse vorn • Zwei Klassensiege für Teilnehmer des Honda Sport Pokals Beim siebten Rennen der BFGoodrich Langstreckenmeister more >>
Fahrerwertung und Teamwertung tv14 Honda Civic Cup nach sieben Läufen
23.07.2008
Teamwertung tv14 Honda Civic Cup (nach sieben Läufen) 1. Dupre Motorsport Civic Type R 55,74 Punkte 2. Fleper Motorsport Civic Type R 47,61 Punkte 3. ETN Motorsport Civic Type R 43,17 Punkte 4. Mathol Racing 1 Civic Type R 42,46 Punkte 5. Fuchs Personal Team Nett Civic Type R 39,32 Punkte 6. Ecker Motorsport Civic Type R 37,6 more >>
Spannung bis zur letzten Runde auf dem Nürburgring
23.07.2008
• Erster Sieg für Claus und Christoph Dupre im tv14 Honda Civic Cups Elf more >>
Fugel/Kirsch fuhren auf Gesamtrang 19
22.07.2008
• Fugel/Kirsch (Honda S2000) holten sich den Tagessieg • Mäder/Renger (Honda S2000) weiter Tabellenführer im Honda Sport Pokal Erneut waren sechs more >>
Dennis Nägele neuer VLN Honda Junior
19.07.2008
tv14 Honda Civic Cup BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Der Göppinger Dennis Nägele wird ab sofort Marleen Seilheimer und Christian Carom im tv14 Honda more >>
Starke Trainingsleistung für das VLN Honda Junior-Team
09.07.2008
Fünftes Rennen tv14 Honda Civic Cup BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft 31. RCM DMV Grenzlandrennen Bester Startplatz in der laufenden Saison - do more >>
Honda S2000 lieferten sich großen Kampf
08.07.2008
• Mäder/Renger (Honda S2000) holten weiteren Tagessieg • Fugel/Kirsch (Honda S2000) härteste Verfolger der Tabellenführer Sechs Honda S2000 standen beim sechsten Lauf des Ho more >>
2001-2021 copyright automobilsport.com