Volkswagen Konzern gibt Startschuss für grundlegenden ökologischen Umbau

05.03.2012: Neue ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele gesteckt Reduktion der CO2-Emissionen zwischen 2006 und 2015

    Neue ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele gesteckt


    Reduktion der CO2-Emissionen zwischen 2006 und 2015 um 30 Prozent


    Mehr als zwei Drittel des Investitionsprogramms von 62,4 Milliarden Euro bis 2016 in immer effizientere Fahrzeuge, Antriebe und Technologien und umweltschonende Produktion



Der Volkswagen Konzern legt die Messlatte beim Umweltschutz höher und hat sich neue ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele gesteckt. Der Konzern wird vor diesem Hintergrund in den kommenden fünf Jahren weit über zwei Drittel seiner Gesamtinvestitionen von 62,4 Milliarden Euro direkt und indirekt in immer effizientere Fahrzeuge, neue Antriebskonzepte sowie in die umweltschonende Produktion seiner weltweiten Werke investieren.


 „Genf 2012 ist der Startschuss für einen grundlegenden ökologischen Umbau des Volkswagen Konzerns“, kündigte Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorsitzender des Vorstands des Volkswagen Konzerns, am Montag im Vorfeld des Genfer Automobilsalons an. „Unser erklärtes Ziel ist es, Volkswagen auch in ökologischer Hinsicht zum führenden Automobilhersteller zu machen.“


Volkswagen steht für verantwortungsvolles Handeln für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt. „Das ist elementarer Bestandteil und Kern unserer Strategie 2018. Nur wer all diese Dimensionen unseres Geschäfts wahrnimmt und überzeugend lebt, kann und wird dauerhaft die Nummer eins sein", sagte Winterkorn und ergänzte:


„Wir legen die Messlatte beim Thema Nachhaltigkeit deutlich höher." In diesem Zusammenhang werde der Konzern die CO2-Emissionen der europäischen Neuwagenflotte im Zeitraum 2006 bis 2015 um rund 30 Prozent reduzieren.


„Damit unterschreitet die Flotte des Volkswagen Konzerns 2015 erstmals die wichtige Marke von 120 Gramm CO2 pro Kilometer", kündigte Winterkorn an. Jede neue Modellgeneration solle im Schnitt um 10 bis 15 Prozent effizienter werden als der Vorgänger.



Modularer Querbaukasten: Effizienztechnologien für alle neuen Modelle serienmäßig



Mit dem „Modularen Querbaukasten" (MQB), so Winterkorn weiter, würden erhebliche Effizienzsteigerungen und alternative Antriebstechnologien über alle Marken und Segmente hinweg zugänglich gemacht. „Auf Basis des MQB bringt der Volkswagen Konzern seine Effizienztechnologien in den kommenden Jahren serienmäßig in alle neuen Modelle.


Die nächsten großen Meilensteine in diesem Jahr sind der Audi A3 und unser volumenstärkstes Modell: der Golf", so Winterkorn.


Das Jahr 2013 erklärte Winterkorn für Volkswagen zudem zum „Jahr der E-Mobilität". Beginnend mit dem e-up! werden dann weitere rein- und teilelektrisch betriebene E-Fahrzeuge vieler Konzernmarken folgen.




Produktion wird um 25 Prozent umweltfreundlicher



Ein weiterer Schwerpunkt des milliardenschweren Investitionsprogramms wird die Nachhaltigkeit in der Produktion und in der Energiegewinnung sein. Winterkorn:


„Volkswagen arbeitet nicht nur daran, die umweltfreundlichsten Fahrzeuge zu entwickeln, sondern sie auch so nachhaltig wie möglich zu bauen. Deshalb haben wir uns vorgenommen, die Produktion des Volkswagen Konzerns bis 2018 um 25 Prozent umweltfreundlicher zu machen."


Ergänzend kündigte er an, dass der Konzern die Treibhausgas-Emissionen in der Energieversorgung der Produktion bis 2020 um 40 Prozent senken wolle: „Dazu werden wir rund 600 Millionen Euro in den Ausbau regenerativer Energien aus Sonne, Wind und Wasserkraft investieren."



Die Ziele des Volkswagen Konzerns im Überblick:



    Bis 2016 investiert der Volkswagen Konzern weltweit 62,4 Milliarden Euro plus zusätzlich 14 Milliarden Euro in China. Weit über zwei Drittel dieses Investitionsprogramms fließen direkt und indirekt in immer effizientere Fahrzeuge, Antriebe und Technologien sowie in die umweltschonende Produktion in unseren Werken.


    Reduktion der CO2- Emissionen der europäischen Neuwagenflotte im Zeitraum 2006 bis 2015 um rund 30 Prozent - 2015 wird erstmals die Marke von 120 Gramm CO2/km unterschritten.


    Jede neue Modellgeneration wird im Schnitt um 10 bis 15 Prozent effizienter als der Vorgänger.


    Die Produktion des Volkswagen Konzerns wird bis 2018 um 25 Prozent umweltfreundlicher. Das heißt konkret: 25 Prozent weniger Energie- und Wasserverbrauch, Abfälle und Emissionen.


    Verringerung der Treibhausgas-Emissionen in der Energieversorgung der Produktion bis 2020 um 40 Prozent senken.


    Dazu werden rund 600 Millionen Euro in den Ausbau regenerativer Energien aus Sonne, Wind und Wasserkraft investiert.

 


Michael Brendel-

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/volkswagen-konzern-grundlegenden-oekologische-umbau-co2-emissionen---96852.html

05.03.2012 / MaP

More News

Erste Ausgabe 2012 der Zero Emission News
03.03.2012
Aktuelles zu Umwelt- und Technologiethmen    Hybrid in allen Klassen, eine Erfolgsstory    Ein Taxi-Unternehmer über den Prius    Der more >>
Der VW Golf Blue-e-Motion elektrisiert Brüssel
17.02.2012
Fahrdienst der Europäischen Kommission nimmt an Pilotversuch teilVolkswagen weitet nach erfolgreichem Abschluss der deutschen Erprobung die internationale Flotte des Golf Blue-e-Motion aus: Nach Tests in Österreich fo more >>
Ford B-MAX erreicht Klassenbestwerte bei Verbrauch und CO2-Emissionen
10.02.2012
– dies gilt für Benzin- und Dieselmotoren    Ob als Diesel oder Benziner: In puncto Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen wird der neue Ford B-MAX mit den besten Werte in sei more >>
Ford plant 70 Prozent Abfallreduzierung und 30 Prozent weniger Wasserverbrauch
08.02.2012
    - Verbrauchssenkung spart mehr als eine Milliarde Liter Wasser sowie Kosten in Höhe von rund 2,3 Millionen Euro    - Neue Fünf-Jahres-Strategie von Ford basiert auf einer globalen Selbstverpflichtung und verfolgt das Ziel einer signifikanten Verbesserung beim Umgang mit Ressourcen Die For more >>
Palmöl-Biodiesel schadet Klima am meisten
27.01.2012
Experte: EU schürt CO2-Freisetzung in Tropenregionen Biodiesel aus den Ölpflanzen Palmöl, Jatropha und Soja schadet dem Klima mehr als fossile Treibstoffe. Diese Anklage, die bereits seit einigen Jahren besteht, haben nun Analysen von zwölf Betrieben in sechs Entwicklungsländern in Zahlen gefasst. "Die Ergeb more >>
Toyota Prius siegt beim Auto Bild Taxi-Vergleich
25.01.2012
Hybridtechnik überzeugt mit erstklassiger Zuverlässigkeit jenseits der 200.000 Kilometer    Aktueller Vergleich der "Auto Bild"    Hybridantrieb funktioniert auch nach jahrelangem Dauereinsatz tadel more >>
Neues CO2-Label: Ford-Modelle schneiden sehr gut ab
05.01.2012
    99 der insgesamt 177 gelisteten Ford-Modellvarianten sind in die günstigen, überdurchschnittlichen Effizienzklassen A bis C eingeordnet         Die Übersicht ist unter anderem bei jedem Ford- more >>
Toyota hat die geringsten CO2-Emissionen
05.01.2012
EU-Kommission bestätigt Führungsrolle bei Umwelttechnologien    CO2-Flottenausstoß in Europa von 112 g/km    Zielvorgaben und Industriedurchschnitt deutlich unterschritten    Ergebnisse belegen Effektivität des HybridantriebsDie europäische To more >>
Volkswagen vereinbart für seine Werke weltweit gültige Umweltziele
29.12.2011
Volkswagen will Produktion bis 2018 um 25 Prozent umweltfreundlicher machenDie Marke Volkswagen Pkw hat sich im Rahmen des „Think Blue. Factory.“-Programms klare Ziele für die ökologisch nachhaltige Aufstellung aller Fabriken gesteckt: Bis zum Jahr 2018 soll in allen Volkswagen Werken die Umweltbelastung um 25 Prozent gesenkt werden more >>
Enovos Luxembourg S.A. investiert in den Bau eines 2. Windparks in Frankreich
14.12.2011
Enovos Luxembourg erweitert den Ausbau der Erneuerbaren Energien durch den Bau eines neuen Windparks mit einer Leistung von 10 MW in Souilly, 15 km südlich von Verdun.Dieser neue Park wird aus fünf Windkraftanlagen mit einer Leistung von jeweils 2 MW bestehen. Die voraussichtliche Stromproduktion des Parks von mehr als 20.000.000 kWh/Jahr wird ausrei more >>
TÜV zertifiziert erfolgreiches Umweltmanagement der Technischen Entwicklung von Volkswagen
12.12.2011
Bereits zum 16. Mal in Folge hat der TÜV Nord die Wirksamkeit des Umweltmanagementsystems der Technischen Entwicklung (TE) von Volkswagen bestätigt. Die Zertifizierung erfolgte auf Grundlage der Normen EN ISO 14001 und ISO/TR 14062, die verbindliche Vorgaben für die Integration von Umweltaspekten in Produktdesign und – entwicklung enthalten.Dr. Ulrich Hack more >>
Münchner Umweltpreis 2011 für Hybrid-Taxi-Flotte von Toyota
08.12.2011
- 30 Toyota Prius sparen 300 Tonnen CO2 ein    TAXI Center Ostbahnhof setzt auf Nachhaltigkeit und siegt    Ca. 50 Prozent weniger CO2 als mit vergleichbaren Dieselmotoren  &n more >>
Der MINI E liefert gebrauchte Energiespeicher für das Effizienzhaus Plus
07.12.2011
.....des Bundesverkehrsministeriums in Berlin. Die Zweitverwendung von Batterien aus dem MINI E Flottenversuch ermöglicht die stationäre Zwischenspeicherung von Erneuerbaren Energie des Forschungshauses.Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel eröffnete am Mittwoch, den 7. Dezember gemeinsam mit Bundesminister Dr. Peter Ra more >>
Volkswagen beteiligt sich an der Schaufensterbewerbung ..
01.12.2011
..Niedersachsens zur ElektromobilitätIm Rahmen des heutigen Pressetermins zur „Elektromobilität in Niedersachsen“, zu dem die Niedersächsischen Ministerien in der Landesvertretung in Berlin eingeladen haben, erklärt Volkswagen seine Beteiligung am Schaufenster der Metropolregion Hannover - Braunschweig - Göttingen - W more >>
Volkswagen und NABU starten Althandy-Sammelaktion
01.12.2011
Erlös kommt Renaturierung der Havel zuguteEin altes, nicht mehr benötigtes Mobiltelefon hat fast jeder noch im Schrank liegen. Diese Tatsache machen sich nun der Bereich Umwelt von Volkswagen und der Naturschutzbund Deutschland NABU zunutze: Volkswagen Mitarbeiter sind aufgerufen, ihre Althandys in Sammelboxen an den Werktoren am Standort Wolfsburg a more >>
BMW Group mit Nachhaltigkeitsinitiativen
30.11.2011
Die BMW Group kündigt auf dem 17. UN- Weltklimagipfel in Südafrika umfangreiche Nachhaltigkeitsinitiativen an.- BMW Group bringt mit dem MINI E als erster Automobilhersteller Elektromobilität auf südafrikanische Straßen- Partnerschaft der BMW Group mit der Stadt Tshwane bei Projekt zur Energiegewinnung aus Abfall more >>
Elektromobilität in Japan
29.11.2011
Toyota beteiligt sich an Unternehmen zum Ausbau der Ladeinfrastruktur    Zentrale Datenbank für Ladesäulen    Mitgliedsbeiträge zur Kostendeckung    Start im Jahr 2012Gemeinsam mit acht weiteren japanischen Unternehmen, darunter die Development Bank of J more >>
Zero Emission News - Vierte Ausgabe 2011
29.11.2011
Aktuelles zu Umwelt- und Technologiethemen    Toyota Neuheiten auf der Tokio Motor Show    "Grüne" Lösungen für Städteplaner    Interview mit Politikwissenschaftler Michael AdlerKöln. In der letzten ZEN-Ausgabe für 2011 dreht sich wi more >>
Neuer Lexus GS450h mit geringsten CO2 Emissionen...
26.11.2011
.. und bester Leistungs Effizienz seiner Klasse- Die zweite Generation der Lexus Hybrid Drive Antriebstechnologie vereint überragende Fahrleistungen mit maximaler Umweltverträglichkeit- Mit CO2-Emissionen von nur 137 g/km unte more >>
Toyota mit innovativen Lösungen auf der "Smart Mobility City 2011"
22.11.2011
...-Ausstellung Intelligentes Stromnetz "Smart Grid" für das häusliche Umfeld    Neu entwickelte Ladestation nutzt Wind- und Sonnenenergie    Lademanager steuert den Energiefluss more >>
Toyota Motor Europe gewinnt Green Manufacturing Award 2011
04.11.2011
Grünstes Unternehmen in der europäischen Fertigungsindustrie    Toyota mit herausragenden Leistungen in umweltfreundlicher Produktion    Bestnoten für Energieeffizienz, Wasseraufbereitung und Abfallminimierung    Führende Position als nachhaltiges Unternehmen in Eu more >>
Erste Solartankstelle dieser Art in Hannover
02.11.2011
- Ministerpräsident McAllister fährt im Golf Blue-e-Motion zur Eröffnung der eSTATION- Ministerpräsident weiht eSTATION des TÜV NORD in Hannover ein- E-Fa more >>
Toyota kündigt nachhaltige Wiederverwertung von Batterien an
28.10.2011
Vereinbarung mit französischem Recycling-Unternehmen    Europaweite Rücknahme und nachhaltiges Recycling    Erfüllung höchster Umwelt- und Sicherheitsstandards    Toyota Deutschland schließt sich ab 1. 1. 2012 der Vereinbarung anToyota M more >>
Toyota Motor Corporation (TMC) veröffentlicht Umweltbericht 2011
24.10.2011
Akio Toyoda bekräftigt die Bedeutung von umweltfreundlicher Mobilität    Erstmals spezieller Umweltbericht neben dem jährlichen Nachhaltigkeitsbericht    Fakten zu allen aktuellen Umweltaktivitäten von TMC und Tochtergesellschaften    Entwicklung umweltfreundlicher Autos wichtigste more >>
Erste Biogasanlage für Strom- und Wärmeerzeugung der Enovos Luxembourg S.A. in Belgien
18.10.2011
Enovos Luxembourg baut erfolgreich seine Aktivitäten im Bereich erneuerbare Energien aus und beteiligt sich an der Biopower Tongeren N.V. Am Montag, 17. Oktober 2011 feierte Enovos Luxembourg S.A. mit seinen Projektpartnern NPG Energy N.V. u more >>
Volkswagen präsentiert neuste Effizienztechnologie
02.09.2011
Weltweit erstmals Zylinderabschaltung im Vierzylinder TSIAnfang 2012 ist es soweit: Volkswagens neuste Effizienztechnologie, die Zylinderabschaltung, gibt ihr Debüt im neuen 1.4 TSI Motor. Damit mac more >>
Toyota und Ford entwickeln gemeinsam Hybridantrieb für Light Trucks und SUV
23.08.2011
    Gleichberechtigte Partnerschaft bei Entwicklung von neuen Hybridsystemen für Nutzfahrzeuge mit Hinterradantrieb    Erste Anwendung bei Modellen beider Marken noch in diesem Jahrzehnt    Weitere Kooperation zur Entwicklung neuer Telematik-Standards beschlossenDie Ford Motor Comp more >>
Toyota hat das beste Umweltimage
18.08.2011
Aral Studie 2011 bestätigt Spitzenposition    40 Prozent der Befragten setzen Toyota bei der Umweltfreundlichkeit auf Platz eins    Mit 13 Pr more >>
Bioenergie Merzig GmbH nimmt die erste industrielle Bio-Erdgas-Anlage in Betrieb
29.06.2011
In Anwesenheit von Umweltstaatssekretär Klaus Borger und Oberbürgermeister vlnr  Sebastian Nolte (Geschäftsführer Bioenergie Merzig GmbH), Detlef Huth (Vorstand Enovos Deutschland AG), Daniel Barth (Geschäftsf&uu more >>
Prise de position Enovos
07.06.2011
Prise de position d’Enovos face aux reproches formulés par « déi gréng » lors de la conférence de presse du  30 mai 2011 ainsi que la prise de position du 27 mai 2011 du Mouvement Ecologique, Greenpeace et Eurosolar sur l’électricité verte offerte au Luxembourg.Enovos est conscient more >>
Am 1. Juli kommt die verschärfte Umweltzone in Bremen
07.06.2011
– jetzt Diesel-Partikelfilter nachrüsten-  Ab Juli haben nur noch Fahrzeuge mit grüner Plakette Zufahrt in die Bremer Innenstadt- Wer jetzt einen Diesel-Partikelfilter nachrüs more >>
Die Gemeinde Erpeldingen bezieht 100% „nova naturstroum“
07.06.2011
Der gesamte Eigenbedarf der Gemeinde wird mit dem umweltfreundlichen Strom von Enovos gedeckt. Überreichung des nova naturstroum Zertifikates von Erny HUBERTY (Enovos) an Bürgermeister François DAHM, Schöffin Simone BOCK-SCHANK und more >>
European Green Car Initiative präsentiert Golf blue-e-motion der EU-Kommission
31.05.2011
Professor Dr. Wolfgang Steiger, Leiter Zukunftstechnologien in der Konzernkommunikation, präsentiert heute den Golf blue-e-motion vor EU-Kommissarin für Digitale Agenda und Vize-Präsidentin Neelie Kroes und EU-Kommissarin für Forschung und Innovation Maire Geoghegan-Q more >>
Wachsender Clean Diesel-Anteil in USA hilft Klimaschutzziele zu erreichen
31.05.2011
-  US-Verkehrsminister Ray LaHood sieht in Clean Diesel-Antrieben die zentrale Zukunftstechnologie für den Straßenverkehr in USA- TDI-Motoren des Volkswagen Konzerns schonen Ressourcen Die Clean Diesel-Hightechmotoren von Volkswagen sind eine tragende Säule für die umweltgerechte Erneuerung der individuellen Mo more >>
Volkswagen startet „Think Blue.“ in den USA
24.05.2011
Volkswagen geht heute mit seiner „Think Blue.“-Initiative in den USA an den Start. Mit „Think Blue.“ will das Unternehmen umweltfreundliche Mobilität und nachhaltiges individuelles Handeln fördern. Den Auftakt in den USA bilden die Partnerschaft zwischen Volkswagen und dem Museum of Modern Art (MoMA) in New York sowie die morg more >>
Doppelsieg für Porsche bei der Michelin Challenge Bibendum
20.05.2011
Panamera S Hybrid und 911 Carrera ganz vorn bei UmweltrallyeKurz vor seiner Markteinführung erringt der neue Porsche Panamera S Hybrid bereits einen Aufsehen erregenden Erfolg. Mit seinem Parallel-Vollhybrid-Antrieb gewinnt er d more >>
Michelin Challenge Bibendum 2011: Ford präsentiert Elektro- und Hybridfahrzeuge in Berlin
19.05.2011
    - Ford präsentiert das batterieelektrische Nutzfahrzeug Ford Transit Connect Electric - der Ford Fusion Hybrid und der Ford Escape Plug-in-Hybrid demonstrieren ihre Leistung auf der 300 Kilometer langen Intercity-Rallye   -  Die Reduzierung der CO2-Emissionen beginnt bereits bei der Fahrzeugproduktion. more >>
Jubiläumsbroschüre über das Volkswagen Umweltmanagement erschienen
13.05.2011
15 Jahre Umweltzertifizierung der Technischen EntwicklungEnde vergangenen Jahres ist das Umweltmanagementsystem der Technischen Entwicklung von Volkswagen zum 15. Mal nach der Norm EN ISO 14001 zertifi more >>
Volkswagen startet Car Sharing-Projekt in Hannover
13.05.2011
    Mobilitätskonzept geht im Herbst mit 200 VW Golf BlueMotion in die Spur     Enge Kooperation mit der Stadt - Mittelfristig bis zu 100 Standorte more >>
2001-2022 copyright automobilsport.com