Die Ökumene im Rallyesport Gelebt vom ADAC und AvD bei der Jubiläumsausgabe der Wartburg-Rallye

Die Ökumene im Rallyesport Gelebt vom ADAC und AvD bei der Jubiläumsausgabe der Wartburg-Rallye

07.08.2009: Vom 31.7. bis 2.8. fand rund um Eisenach die 50. Wartburg-Rallye statt. Mit dabei auch Volker Strycek, der gleich zwei Funktionen vereinte: als Sportpräsident des AvD und als Teilnehmer. Daher brachte er das deutsche

 Volker Strycek beim Start der 50. ADAC Wartburg Rallye Eisenach.



Vom 31.7. bis 2.8. fand rund um Eisenach die 50. Wartburg-Rallye statt. Mit dabei auch Volker Strycek, der gleich zwei Funktionen vereinte: als Sportpräsident des AvD und als Teilnehmer. Daher brachte er das deutsche Meisterschaftsauto aus 1999, das Opel Astra KitCar, für Opel Eisenach an den Start.

Den tausenden von Opel-Fans in Eisenach, in der Opel den Corsa produziert, wollte Volker Strycek mit seinem Start „Danke sagen“ für die jahrelange Unterstützung der Marke. Überglücklich zeigte sich Strycek auch über seinen 3. Gesamtrang.

 
Mehr dazu in folgendem Interview:

 
 Herr Strycek, ein 3. Platz im Gesamtklassement, hätten Sie sich das vor dem Start erträumt? Schließlich ist es ja erst die 2. Veranstaltung, bei der Sie mit dem Opel Astra KitCar im Wettbewerb starten.

 
VS: Nein, ehrlich gesagt nicht. Wir hatten zunächst mal nur die Zielankunft im Visier. Eine Platzierung unter den Top 10 war ein Wunsch. Wir hatten niemals daran gedacht, Dritter im Gesamt zu werden und 3 WP- (Wertungsprüfung) Bestzeiten zu fahren gegen so starke Gegner wie Olaf Dobberkau und Maik Stölzel in ihren Porsche. Für mich ist es immer noch nicht fassbar, was Robert Patzig und ich erreicht haben. Das gesamte Team hat einen sensationellen Job gemacht!
 
Eigentlich kennen Sie die Opel-Fans nur von der Rundstrecke. Was hat Sie begeistert mal Rallye zu fahren?

 
VS: Es war der Wunsch seitens der AvD-Organisationsteams, dass ich die AvD-Rallye Eisenberg als 0-Fahrzeug (Vorauswagen) begleite. Das war im vergangenen Jahr mein erster Kontakt als Fahrer mit dem Rallyesport. Meine Erlebnisse bei der Eisenberg im Auto und die Faszination während der Veranstaltung ist in mir immer mehr gewachsen. Die Zusammenarbeit mit einem Beifahrer, was absolutes Neuland für mich war, hat mich begeistert. Nach der Rallye konnte ich mir vorstellen, das noch einmal zu wiederholen.

Als unser Rallyeleiter Michael Görlich mich bei der AvD-Rallye Sachsen als Teilnehmer eingestuft hat, war ich im ersten Moment recht verärgert. Nach der Veranstaltung hatte sich das komplett geändert: ich war unheimlich happy, da Robert und ich als Achte ins Ziel gefahren sind und einen 2. Platz in der Division mit nach Hause nehmen konnten – und das bei einem Lauf zur DRM (Deutschen Rallye Meisterschaft). Danach war die Faszination Rallyesport komplett bei mir angekommen.
 
Viele Teams bedankten sich für die gute Organisation des MC Eisenach. Wie haben Sie als Fahrer die Veranstaltung erlebt
?
 
VS: Die Teams haben Recht, da die Organisation im gesamten Umfang sehr gut und professionell war. Ob als Offizieller für den AvD oder als Teilnehmer, es hat nirgends Mängel gegeben. Respekt vor dieser Leistung. Kompliment an alle Beteiligte und den MC Eisenach.
 
Was war für Sie das Highlight bei der Veranstaltung? Haben Sie viel Unterstützung von den Opel-Fans im Auto gespürt?

 
VS: Für mich war alles ein Highlight, der Shakedown, das Abfahren der Prüfungen, der Start in der Innenstadt und die Rallye als Teilnehmer miterlebt zu haben. Das größte Highlight waren allerdings die Fans auf den Prüfungen, die stetig motoviert und extrem stark vertreten waren. Ein großes Dankeschön an die vielen OPEL Fans, die uns ständig angefeuert haben.
 
Parallel sind Sie ja auch Sportpräsident des AvD und haben in Eisenach erneut dokumentiert, wie wichtig Ihnen der Rallyesport ist. Neben dem ADAC haben Sie mit dem AvD einen Lauf zur Deutschen Rallye Serie (DRS) ausgetragen. Zwei Verbände haben parallel den MC Eisenach unterstützt. Sehen Sie darin ein Zukunftskonzept? Könnte man sogar von einer Ökumene im Rallyesport sprechen?

 
VS: Das war eine richtige Entscheidung und hat gezeigt, dass eine Zusammenarbeit der Verbände auf hohem Niveau kooperativ möglich ist. Ich rede seit einiger Zeit davon, dass es ein Konzept der klaren Gliederung von Meisterschaften und Prädikaten für die Zukunft geben muss. Wichtig ist, im Sinne des Rallyesports zu handeln und vor allem auch für die Planungssicherheit für die Teilnehmer zu schaffen. Es ist Aufgabe der Verbände im Sinne des Rallyesports zusammenzuarbeiten und ein derartiges Konzept umzusetzen – was ich schon mehrfach angeregt habe. Die vielen Serien und Prädikate machen langfristig keinen Sinn und bringen nur Verwirrung.
 
Auf der Ebene der FIA sind derzeit wenig langfristige Konzepte zu erkennen. Dafür scheint die Personalpolitik eine doppelt wichtige Rolle einzunehmen. Was ist Ihnen denn strategisch für den Rallyesport in Deutschland wichtig?

 
VS: Eine klare Ausrichtung und verlässliche Strukturen, die über alle Verbände hinweg gelebt werden.
 
Wie könnte ein zukunftsträchtiges Rallyekonzept 2010-2015 in Deutschland aussehen? Was wären wichtige Eckpfeiler des Konzepts?

 
VS: Der Rallyesport für die Zukunft benötigt aus meiner Sicht eine Top Liga, eine mittlere Ebene und eine Plattform für den Breitensport – das ganze auf mehrere Jahre ausgelegt.

 
Opel feiert ja das ganze Jahr noch sein 110-jähriges Bestehen. Wann dürfen sich denn die Fans über den nächsten Gaststart im Opel Astra KitCar freuen?

 
VS: Wenn es nach mir geht am liebsten morgen. Der Rallyesport hat mich eingenommen ohne dabei die Rundstrecke zu verlassen. Beides hat für mich einen sehr hohen Stellenwert, ist faszinierend und vor allem emotional.
 
Vielen Dank für Ihre direkten und offenen Antworten. Hoffen wir mal, dass sich die Ökumene im Sinne des Sports auch durchsetzen wird.


 
Das Interview führte Markus Schramm  Bild: Mathias Mahrholz / Coolboards Media

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/warburg-rallye-dr-adac-avd-okumene-rallyesport-volker-strycek-opel-astra-kitcar-eisenach---67675.html

07.08.2009 / MaP

More News

Thomas Robel - Wartburg Rallye Eisenach Rallyespektakel
07.08.2009
Es ist schon ein absoluter Traum gemeinsam mit meinen Vorbildern Ellen Lohr und Volker Strycek an den Start zu gehen Thomas Robel, das junge Talent aus Laubusch und sein Motorsportteam waren vom 31.7 – 02.08.2009 zu Gast beim goldenen Jubiläum, more >>
Vorläufiger DRS Punktestand nach der 50. ADAC Rallye Wartburg
02.08.2009
 ( 31.07-  02.08.2009) Stölzel Porsche 997 GT3 30 0 36 36 33 135 2Pritzl Subaru Impreza WRX STI 26 14 25 23 33 121 3Müller Audi 80 gte 20 20 20 30 17,5 107,5 4Lohfing VW Polo 16 12 25 18 30 101 5Dobberkau Porsche 996 G more >>
„Den Fluch der Wartburg vertrieben“
02.08.2009
(Zitat Olaf Dobberkau)   Porsche-Duo dominiert Wartburg-Rallye, AvD Sportpräsident sichert Opel einen 3. GesamtrangBei der 50. Wartburg-Rallye rund um Eisenach dominierten die beiden Porsche-Teams: Olaf Dobberk more >>
Wedemark-Rallye – Zurück zu alter Größe
31.07.2009
Wenn am Samstag, den 15. August, vor der Mehrzweckhalle in Bissendorf die Startflagge zur  3. ADMV-Wedemark-Rallye fällt, hoffen die Veranstalter vom MC Wedemark darauf, an die große Tradition dieser Veranstaltung anknüpfen zu können Bernd Depping aus Wedemark, einer der maßgeblichen Förderer der Veranstaltung, kann sich noch gut an die "alten Zeiten" erinne more >>
Olaf Dobberkau - Heimatluft und Siegesduft
31.07.2009
Olaf Dobberkau (Schleusingen) geht bei der 50. Wartburg-Rallye an den StartVom 31.7. bis 2.8. findet die Jubiläumsveranstaltung des MC Eisenach rund um die Wartburg statt. Mit am Start die Teilnehmer der Deutschen Rallye Serie (D more >>
38. ADAC Rallye Oberehe 2009 - Under Pressure
30.07.2009
 - Hochkarätiges Teilnehmerfeld mit Internationalen Top Piloten steht in den StartlöchernUnter dem diesjährigen Slogan - under pressure - startet der MSC Oberehe am Samstag, 08. A more >>
50. Rallye Wartburg - Zeit- und Streckenplan
17.07.2009
31.07.2009 12.00 Uhr -Öffnung des Serviceplatzes12.00 – 16.00 Uhr-Dokumentenabnahme und Ausgabe der Fahrtunterlagen für die Teilnehmer am Shake Down- Ausgabe des Bordbuches (freiwillig) für alle TeilnehmerOrt: Festzelt Ser more >>
Rallyefest rund um die Wartburg
17.07.2009
Deutsche Rallye Serie (DRS) gastiert bei der 50. Auflage der Wartburg-RallyeÜber 100 Teilnehmer werden vom 31.7. bis 2.8. im Jubiläumsjahr der Wartburg-Rallye rund um Eisenach an den Start gehen. Mit von der Partie sind etwa 30 Teilnehmer der Deutschen Rallye Serie des AvD sowie etwa 30 historische Rallyefahrzeuge der vergangenen 50 Jahre. more >>
5. ADAC Rallye 200 " Lebacher Land" Gesamt Resultat
04.07.2009
1     2     Noller / Walz     N     1     5     1                   23:21,8          WP 13:46,0     WP 22:05,9     WP 3 4:00,7     WP 4 3:47,9   & more >>
Rallye Lebacher Land WP7 Resultat
04.07.2009
5. ADAC Rallye 200 " Lebacher Land"Vorläufiges Ergebnis WP 7 - RK Jabach1     2     Noller / Walz     Mitsubishi Lancer-Evo 8 MR     N     1     5     1             3:32,6      2   & more >>
Rallye Lebacher Land WP6 Resultat
04.07.2009
5. ADAC Rallye 200 " Lebacher Land"Vorläufiges Ergebnis WP 6 - Gohlocher Wald     2     Noller / Walz     Mitsubishi Lancer-Evo 8 MR     N         5                 S 16:36     &nbs more >>
Rallye Lebacher Land WP4 Resultat
04.07.2009
 5. ADAC Rallye 200 " Lebacher Land"Vorläufiges Ergebnis WP 4 - Rodenberg     1     2     Noller / Walz     Mitsubishi Lancer-Evo 8 MR     N     1     5     1             more >>
Rallye Lebacher Land WP3 Gohlocher Wald Resultat
04.07.2009
5. ADAC Rallye 200 " Lebacher Land" Vorläufiges Ergebnis WP 3 - Gohlocher Wald  1 79 Hermes / Klasen VW Polo H 1 13 1   3:51,8   2 2 Noller / Walz Mitsubishi Lancer-Evo 8 MR N 1 5 1 +0:08,9 +0:08,9 4:00,7   3 1 Reiland / Reiland Mitsubishi Lancer Evo4 H 2 16 1 +0:07,9 +0:16,8 4:08,6   4 more >>
Rallye Lebacher Land - WP2 Wackenberg Resultat
04.07.2009
5. ADAC Rallye 200 " Lebacher Land" Vorläufiges Ergebnis WP 2 - Wackenberg  1 2 Noller / Walz Mitsubishi Lancer-Evo 8 MR N 1 5 1   2:05,9   2 1 Reiland / Reiland Mitsubishi Lancer Evo4 H 1 16 1 +0:05,2 +0:05,2 2:11,1   3 3 Zimmer / Lamers BMW M3 H 2 15 1 +0:02,3 +0:07,5 2:13,4   4 8 Mysliwietz more >>
Rallye Lebacher Land Resultat WP1 Rodenberg
04.07.2009
5. ADAC Rallye 200 " Lebacher Land" Vorläufiges Ergebnis WP 1 - Rodenberg1 2 Noller / Walz Mitsubishi Lancer-Evo 8 MR N 1 5 1   3:46,0   2 1 Reiland / Reiland Mitsubishi Lancer Evo4 H 1 16 1 +0:04,1 +0:04,1 3:50,1   3 8 Mysliwietz / Schumacher Citroen C2 R2 Max H 2 13 1 +0:10,1 +0:14,2 4:00,2   4 9 more >>
„Tabellengerüttel“ im Suzuki Rallye Cup
28.06.2009
Favoriten scheiden bei AvD Rallye Baden-Württemberg aus-  Erster Saisonsieg für Thomas Leipold -  Rodelweltmeister David Möller und Suzuki Rallye Rookie Hugo Arellano im Fitnesscheck more >>
Rainer Noller gewinnt vor Uli Kübler die AvD-Rallye Baden-Württemberg
28.06.2009
Schwäbische Doppelspitze Nach 111 Wertungsprüfungskilometern konnte sich Rainer Noller (Abstatt) beim 4. Lauf der Deutschen Rallye Serie (DRS) des AvD rund um Geislingen an der Steige gegen seinen Mitbewerber durchsetzen. Auf Platz 2 fuhr sein schwä more >>
AvD Rallye Baden-Württemberg -Sekundenduelle im Ländle
27.06.2009
„Spätzle-Connection“ Noller und Kübler an der Spitze (beide Mitsubishi) Nach 3 von 15 gefahrenen Wertungsprüfungen auf der AvD-Rallye Baden-Württemberg (26./27. Juni) rund um Geislingen liegt Rainer Noller (Abstatt) 11 Sekunden vor more >>
Die SRM vor der 5. ADAC Rallye Lebacher Land
25.06.2009
Spannung pur zur Saisonhalbzeit Im Rallyesport geht es bekanntermaßen immer turbulent zu. In diesem Jahr ist die Saarländische ADAC Rallye Meisterschaft schon zur Saisonmitte richtig interessant und zwischen dem ersten in der Meisterschafts more >>
"Spätzle-Connection"
24.06.2009
Michael Krause / Silvio Fleischhauer kommen als Führende zur Heim-Rallye Michael Krause (Niedereschach) mit Co-Pilot Silvio Fleischhauer (Neuneck) kommen als Führende der Deutschen Rallye Serie (DRS) des AvD zu ihrer Heimveranstaltung nach Geislingen. Am 26. more >>
Das Schwaben-Duell: Porsche gegen Mercedes bei der AvD-Rallye Baden-Württemberg
20.06.2009
Bei der AvD-Rallye Baden-Württemberg am 26./27. Juni, dem 4. Lauf zur Deutschen Rallye Serie (DRS) des AvD, werden vor allem 2 schwäbische Automarken im Mittelpunkt stehen: Porsche und Mercedes. Wie in den vergangenen Jahren geht Uwe Nittel mit dem Mercedes 190 E an den Start. Sein Herausforderer heißt Maik Stölzel aus Zwickau, der einen 400 PS-starken Porsche 911 G more >>
Suzuki Rallye Cup: Aufholjagd im „Ländle“
18.06.2009
111 Prüfungskilometer auf Asphalt / Rodelweltmeister David Möller greift zum zweiten Mal ins Swift-LenkradSind Manuel Kößler und Dominik Port noch zu schlagen? Diese Frage beherrscht derzeit die Diskussionen unter den Teilnehmern des more >>
"Flotter-Dreier“ im Ländle
16.06.2009
AvD Rallye Baden-Württemberg vereint 3 Rallyes in einer VeranstaltungAm 26. und 27.Juni findet die 7. AvD Rallye Baden-Württemberg rund um Geislingen an der Steige als 4. Lauf zur Deutschen Rallye Serie (DRS) des AvD statt. Insgesamt gilt es für die Teams 110 Wertungsprüfungskilometer, auf 14 Wertungsprüfungen (WPs) verteilt, zurückzule more >>
Glückliche Premiere für Stölzel in Thüringen
13.06.2009
Bei sonnigem Wetter und strahlend blauem Himmel endete die 48. Auflage der Sparkassen-DMV Thüringen-Rallye (11.-13. Juni). Erik Wevers (NL) gewann mit seinem Ford Focus WRC mit einem Vorsprung von 3:16 Minuten vor Markus Hesse ( more >>
Dobberkau hofft auf "gutes Wetter" bei der Thueringen Rallye
12.06.2009
Olaf Dobberkau (Schleusingen) und Maik Stölzel (Zwickau) möchten mit ihren heckgetriebenen Porsche 911 bei der 48. Sparkassen-DMV Thüringen-Rallye unter die Top 5 fahren. Sie sehen dieses Ziel allerdings nur als realistisch an, wenn es trocken bleibt. more >>
6. SST – ADAC Rallye Warndt Duell der Meister!
11.06.2009
Zu einem Duell der Saarländischen Rallye Meister der letzten beiden Jahre entwickelte sich die sechste Auflage der ADAC Rallye Warndt. Sven Langenfeld (Spiesen) der Meister des Jahres 2007, gab seinem Honda Civic Typ R mächtig die Sporen und ließ keinen Zweifel daran, wer Chef im Ring dieser Veranstaltung, dem 4. Lauf zur SRM war. Sechs Wertungsprüfungen waren zu absolviere more >>
Olaf Dobberkau - Der Jäger aus Thüringen
11.06.2009
Olaf Dobberkau fightet mit World Rallye Cars um den GesamtsiegOlaf Dobberkau (Schleusingen) startet bei der 48. Sparkassen-DMV Thüringen-Rallye vom 11. bis 13. Juni mit seiner Beifahrerin Alexandra König im Porsche 911 GT3. Seinen Sieg beim 2. Lauf der Deutschen Rallye Serie (DRS) in Sachsen würde er gerne bei seiner Heimveranstaltung rund um Pö& more >>
PS-Festival in Thüringen
06.06.2009
48. Thüringen Rallye sorgt mit hochkarätigem Starterfeld für Freude bei den Fans 65 Teilnehmer werden vom 11. bis 13. Juni bei der 48. Auflage der Sparkassen-DMV Thüringen-Rallye rund um Pößneck am Start sein. Darunter 8 Teilneh more >>
Sieg für Muntermann bei der 20. ADAC Litermont Rallye
02.06.2009
Eine spannende Angelegenheit war die sog. kleine Litermont allemal. Galt es doch für die Teilnehmer 34,61 km anspruchsvolle WP Kilometer zu absolvieren. 30 Teams traten zum dritten Lauf zur Saarländischen Rallyemeisterschaft in Saarwellingen an. Heinz Muntermann, auf e more >>
Rallye-Feuerwerk in Thüringen
30.05.2009
Olaf Dobberkau-Alexandra König ,Porsche 911 GT3Vom 11. bis 13. Juni 2009 gastiert die Deutsche Rallye Serie (DRS) des Automobilclubs von Deutschland (AvD) bei ihrem 3. Lauf in Thüringen. Neben der DRS werden auch die Teilnehmer more >>
Reiland siegt in Birkenfeld
19.05.2009
Löwenrallye ein gutes Pflaster für SaarländerDie Hunsrückstadt Birkenfeld stand wieder einmal ganz im Zeichen der ADAC Löwenrallye. 6 Wertungsprüfungen und eine Gesamtstrecke von 150 Kilometern galt es auch in diesem Jahr z more >>
Suzuki Rallye Cup: Im Osten viel Neues - AVD Sachsen Rallye
01.05.2009
Tunnel soll Monte Carlo-Flair nach Zwickau bringen  „Suzuki Rallye Cup-Koessler-Haner“:  „Mit großen Podiumsambitionen reist Manuel Kößler mit Co-Pilotin Heidrun Haner gen Osten zur AvD Sa more >>
Ministerpräsident Tillich übernimmt Schirmherrschaft der AVD Sachsen Rallye
29.04.2009
- Kleine Erlebniszone am Kornmarkt; Programmheft ab 5. Mai erhältlich -In der Autostadt Zwickau findet vom 7. bis 9. Mai der 4. Lauf zur Deutschen Rallye Meisterschaft statt. Aufgrund der automobilen Vergangenheit der Stadt und des hohen sportlichen Werts der AvD-Sachsen-Rallye möchte der Ministerpräsident von Sachsen die Veranstaltung unterst&u more >>
26. ADAC Stormarn Rallye 2009 -Mein Gott "Walter"
21.04.2009
Walter Gromöller/Klaus Bröckelmann im Opel Manta 400 kamen am schnellsten durch die Stormansche Schweiz und siegten souverän. Grömöller der schon in den ´90 er Jahren zu den schnellsten Gr. N Piloten Deutsc more >>
2. ADAC Saar-Pfalz Rallye 2009 - Zeit und Streckenplan
16.03.2009
1. ADAC Historic Saar Pfalz Rallye Zeit- und Streckenplan 1st SECTIONZK 0 Rathaus Freisen – Rampe Start 12:01 hZK 0 R Rathaus Freisen – Rampe Start 13:01 hZK 1 Rückweiler 4,77 4,77 0:12 12:13 hZK 1 R more >>
ADAC Saar Pfalz Rallye - 1. ADAC HISTORIC Nennungsliste
16.03.2009
  Vorwagen BMW 318 iS Sticher Volker 66625 Türkismühle D Müller Tobias 66625 Bosen DMSC Ramberg BMW 2002 ti Raschig Klaus F. 67061 Ludwigshafen D Scheffczyk Bettina 72336 Balingen DFord Escort MK 2 Rosenkränzer Birgit 66740 Saarlouis D Berwa more >>
2. ADAC Saar - Pfalz Rallye -Vorläufige Nennungsliste
16.03.2009
  Vorwagen Mitsubishi Lancer EVO X de Fries Jörg 67454 Hassloch D Ringhof Georg 67592 Flörsheim DVorwagen Suzuki Swift Sport Simon Hans-Peter 66640 Namborn D Simon Marion 66640 Namborn DA Subaru Impreza Gengler Patrick 8211 Mamer Lux Gengler Katja 821 more >>
Starkes Teilnehmerfeld bei der Saar – Pfalz Rallye
16.03.2009
Porsche Werksfahrer mit großen Chancen Rund 80 Teilnehmer werden am kommenden Wochenende zur 2. Saar – Pfalz Rallye rund um Freisen erwartet. Im Deutschen Rallye Masters werden rund 45 Starter dieknapp 110 Wertungskilometer unter die Rä more >>
MSC Adenau mit 4 Piloten bei der 31.ADAC Rallye 200 Kempenich
12.03.2009
MSC Adenau Darius Drzensla geht als Titelverteidiger an den StartAm Sonntag, den 15. März 2009 wird die 31. ADAC-Rallye 200 Kempenich, unter der Schirmherrschaft von Johannes Bell, dem more >>

Kategorien

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

Jobs Around the World

2001-2019 automobilsport.com full copyright