Was ist neu beim 24h Nürburgring Rennen 2019

Was ist neu beim 24h Nürburgring Rennen 2019

17.06.2019: Wenn eines Tradition hat beim ADAC TOTAL 24h-Rennen, dann die Veränderung: Seit 49 Jahren erfindet sich das Mammutereignis neu und passt sich so immer wieder der manchmal rasanten Entwicklung

Wenn eines Tradition hat beim ADAC TOTAL 24h-Rennen, dann die Veränderung: Seit 49 Jahren erfindet sich das Mammutereignis neu und passt sich so immer wieder der manchmal rasanten Entwicklung im Motorsport an.



Das Geschehen attraktiver, fairer und sicherer zu machen – das sind die drei Triebfedern, die auch in diesem Jahr viele große und kleine Detailänderungen angestoßen haben.





Neuer Qualifyingmodus


Der Einzug ins Top-Qualifying, und damit die Chance auf einen der vorderen Startplätze, ist eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg beim 24h-Rennen. Für die Qualifikation für dieses Einzelzeitfahren um die Pole wurden 2019 erstmals „theoretische Rundenzeiten“ berechnet, die sich aus den jeweiligen Bestleistungen eines Fahrzeuges in den einzelnen Streckensektoren errechnen.



Das im Detail sehr aufwändige Verfahren bringt im Kern den Fortschritt, dass die Leistungen jedes Fahrzeuges so transparent wie nie zuvor gemacht werden können. Ein wichtiger Schritt im Kampf gegen das „Sandbagging“ – das künstliche Langsamfahren, um über die wahre Leistungsfähigkeit hinwegzutäuschen.




Streckenbelag: Gut zehn Prozent neuer Asphalt



Rund 2,5 km der insgesamt 25 km langen Gesamtstrecke beim 24h-Rennen wurden über den Winter mit einem neuen Straßenbelag versehen. Seit November 2018 rollten die Asphaltmischer und Dampfwalzen in den Bereichen Flugplatz/Schwedenkreuz, Kallenhard, Wehrseifen, Ex-Mühle und Hohe Acht, brachten neuen Asphalt auf und glätteten Bodenwellen.



Für die Piloten bedeutet das: Neue Bremspunkte und geänderte Geschwindigkeiten. In den Bereichen Hatzenbach und Kesselchen wurden zur Erhöhung der Sicherheit gut 900 m an neuen FIA-Zäunen installiert.




Fahrererkennung per Transponder


Bei einem Rennen, in dem sich drei oder vier Piloten ein Fahrzeug teilen, ist die Frage, wer am Steuer sitzt, hoch interessant. Ab diesem Jahr müssen die Teams dabei aktiv mithelfen (2018 war dies noch eine Option) und das System bei jedem Fahrerwechsel entsprechend auf den aktuellen Piloten schalten.



Ein Transponder in jedem Fahrzeug überträgt die ID des Fahrers an das Zeitnahmesystem, das so ab sofort für jedes Auto den korrekten Fahrer anzeigt – etwa im 24h-Livetiming (unter www.24h-rennen.de).




Lumirank: Mehr Infos für Zuschauer



Eine großflächige LED-Anzeige zeigt für jedes Fahrzeug beim 24h-Rennen wichtige Informationen an. Das System namens „Lumirank“ signalisiert per Drei-Ziffern-Kürzel, welcher Fahrer im Cockpit sitzt. Damit wechselnd wird die aktuelle Platzierung gezeigt.




Bei den Teilnehmern des Top-Qualifyings blinkt das Display blau. Fahrzeuge, für die noch keine gezeitete Runde erfasst wurde, zeigen den Namen im Wechsel mit Platzhaltern („_ _“). Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn ein Fahrzeug nicht die vollständige Strecke fährt, sondern die Kurzanbindung wählt. In der Box oder im Stand-By-Betrieb wird im Display die Startnummer und das Kürzel „24H“ angezeigt.




Fahrer für Top Qualifying und Start stehen frühzeitig fest





Wer das jeweilige Fahrzeug im Startgetümmel pilotiert, blieb bislang stets bis in die Startaufstellung hinein ein Geheimnis. Das ändert sich in diesem Jahr, denn die Teams sind nun verpflichtet, ihren Startfahrer bereits am Samstagvormittag bekanntzugeben.



Gleiches gilt für das Top Qualifying: Auch für dieses muss der betreffende Pilot bis zum Beginn des zweiten Qualifyings benannt werden – selbst wenn sich die Mannschaft bis dahin noch nicht qualifiziert hat.




Siegerehrung kehrt zurück auf das traditionelle Podest



Nachdem die Siegerehrung in den vergangenen Jahren an verschiedenen Orten stattfand, wird nun wieder das fest installierte Podium am Anfang der Boxengasse genutzt. Nach der Zieldurchfahrt rollen die drei erstplatzierten Fahrzeuge in den Parc fermé, der sich direkt unterhalb des Podiums befindet. Anschließend gelangen alle Fahrer ohne große Umwege über eine eigens dafür vom Flughafen Düsseldorf angelieferte „Gangway“ direkt zur Siegerehrung.



 - ProMotion -  

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/was-ist-neu-24h-nuerburgring---192567.html

17.06.2019 / MaP

More News

BILSTEIN-Teams peilen Top-Platzierungen in der Eifel an
17.06.2019
Vom 22. bis zum 23. Juni wird der Nürburgring wieder zur Pilgerstätte für Motorsport-Fans. Dann werden in der Eifel erneut mindestens 200.000 Zuschauer zum ADAC Total 24h-Rennen erwartet. Im Fahrerlager wird auch in diesem Jahr der BILSTEIN-Truck die zentrale Anlaufstelle für alle BILSTEIN-Teams sein. In der mobilen, voll ausgestatteten Werkstatt lassen sich Stoßdä more >>
24h Nürburgring - Romain Dumas drives demo lap in the ID.R on the Nordschleife
17.06.2019
The Volkswagen ID.R and Romain Dumas (F) return to the Nürburgring- Nordschleife. Around three weeks after the setting the record lap for fully-electric vehicles, Dumas will drive a demo lap on the historic circuit immediately before the s more >>
Bonk Motorsport mit drei Fahrzeugen beim 24h-Rennen Nürburgring
17.06.2019
Starkes Aufgebot in der EifelBonk Motorsport startet beim ADAC Total 24h-Rennen auf dem Nürburgring mit drei Autos. „Wir haben in diesem Jahr eine kompakte, schlagkräftige Mannschaft zusammengestellt. Wenn alles passt, haben wir durchaus Chanc more >>
Claudius Karch beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring
17.06.2019
Klassensieg ist das ZielClaudius Karch geht beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring mit einem Porsche Cayman GT4 an den Start. Der Porsche wird von Schmickler Performance eingesetzt und ist in der Klasse SP6 gemeldet. Das Cock more >>
The Audi Sport customer racing teams in the 24-hour Nürburgring race
14.06.2019
Audi R8 LMS #4 (Audi Sport Team Phoenix)Pierre Kaffer/Frank Stippler/Dries Vanthoor/Frédéric VervischAudi R8 LMS #5 (Phoenix Racing)Jeroen Bleekemolen/Vincent Kolb/Kim-Luis Schramm/Frank StipplerAudi R8 LMS #14 (Audi Spo more >>
Audi Sport customer racing shoots for fifth victory at the Nürburgring
14.06.2019
   24-hour race with ten Audi Sport customer racing cars        WTCR – FIA World Touring Car Cup season’s midpoint on the Nordschleife        Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup augments brand’s appearance more >>
NITRO mit Marathonsendung: Über 25 Stunden nonstop live
13.06.2019
Auch in Sachen Medienresonanz erreicht das 24h-Rennen der Welt Spitzenwerte. Dafür sorgt in diesem Jahr nicht zuletzt auch Free-TV-Partner NITRO. Der Sender unter dem Dach der Kölner Mediengruppe RTL wird am Rennwochenende umfangreich berichten und überträgt das 24h-Rennen in kompletter Länge live. more >>
René Rast vorm ADAC TOTAL 24h-Rennen Nürburgring
13.06.2019
Das ADAC TOTAL 24h-Rennen ist das Highlight der Nordschleifen-Saison und lockt traditionell auch zahlreiche Piloten aus Top-Rennserien an. Darunter mischen sich auch 2019 wieder einige DTM-Fahrer: Allen voran der aktuell more >>
24h-Rennen am Nürburgring: DSK macht mobil und bringt Fans zusammen
13.06.2019
Das ADAC TOTAL 24h-Rennen ist der Renner am Ring. Vom 20. bis 23. Juni findet bereits die 47. Ausgabe statt. Vier Tage Vollgas-Programm rund um die legendäre Nordschleife sind garantiert. Das größte Autorennen der Welt elektrisiert die Motorsport-Massen in der Eifel und zu Hause vor den Bildschirmen. more >>
Christoph Esser - 40 Years 24h Nürburgring
13.06.2019
ADAC TOTAL 24h Race @ Nürburgring (Germany)When PROsport Performance enters the ADAC TOTAL 24h Race on the Nürburgring from June 20th to 23rd with two Aston Martin Vantage GT4 ca more >>
TOYOTA GAZOO Racing Takes on the Challenge of 24 Hours of Nürburgring Endurance Race
11.06.2019
....  with New GR Supra and Second-Year LEXUS LC TOYOTA GAZOO Racing will compete in the 24 Hours of Nürburgring Endurance Race, which takes place at Nürburgring in Germany from June 20 to 23, 2019.  The Nürburgr more >>
Mercedes-AMG with on- and off-track racing spirit for 24h Rennen Nürburgring
11.06.2019
Customer Racing: ADAC Total 24h-Rennen NürburgringAt Mercedes-AMG, expectations are high for the 24-hour race at the Nürburgring. After 2013 and 2016, the performance and sports car brand from Affalterbach aims at securing its next victory in the classic endurance race. To do so, seven Mercedes-AMG GT3s will be racing in the ‘Green Hell&r more >>
Ab Donnerstag geöffnet:24h Nürburgring Fan-Meile und Fan-Arena
11.06.2019
Und auch sonst ist diese Fan-Meile den Besuch wert. Ein Publikumsmagnet wird etwa der Lego-Stand sein. Hier gibt es ein 1:1-Modell des Bugatti Chiron zu bestaunen, das aus mehr als einer Millionen Lego-Technic-Elementen zusammengebaut wurde. Auch ein Porsche 911 more >>
Donnerstag: Offizielle 24h Nürburgring Autogrammstunde und Racing, Racing, Racing!
11.06.2019
Mit der Leistungsprüfung der RCN beginnt am Donnerstagvormittag das motorsportliche Programm am Nürburgring. Richtig spannend wird es vor allem am Nachmittag, denn dann geht es in FIA WTCR, ADAC 24h-Classic und ADAC TOTAL 24h-Rennen in die Qualifyings. more >>
24h Nürburgring Prolog: Neues Charity-Fußballturnier am Mittwoch
11.06.2019
Für die treuesten Fans des ADAC TOTAL 24h-Rennens gehört die frühe Anreise zum Ring dazu. Bereits am Sonntag vor dem Rennen machen sich die ersten traditionell auf die Reise. Wer durch das Ahrtal anreist, sollte diesmal im Blick haben, dass die Tour de Ahrtal für Verkehrsbehinderungen sorgt (Infos unter www.Tour-de-Ahrtal.de). Ab Montagmorgen (17. Juni, 8:0 more >>
Vorfreude auf ein spannendes 24h-Nürburgring Wochenende - Tipps für Fans
11.06.2019
• BMW und Porsche als Favoriten – Audi und Mercedes-AMG sind die Herausforderer beim Kampf und den Gesamtsieg• Nordschleife: Selbst Motorsport-Profis schwärmen vom härtesten Rennen der Welt• Karten im Vorverkauf ab 24 Euro more >>
PROsport Performance with two Aston Martin at the 24h classic
06.06.2019
ADAC TOTAL 24h Race @ Nürburgring (Germany)At the ADAC TOTAL 24h race at the Nürburgring from June 20th to 23rd, PROsport Performance will be bringing two Aston Martin Vantage GT4s with a strong line up to the start. more >>
BMW teams and drivers for the 24 Hours Nürburgring
30.05.2019
ROWE Racing, #98 BMW M6 GT3:    Philipp Eng (AUT)    Connor De Phillippi (USA)    Tom Blomqvist (GBR)    Mikkel Jensen (DEN) ROWE Racing, #99 BMW M6 GT3:    Nick Catsburg (NED)    John Edwards (US more >>
Six BMW M6 GT3s and competitive drivers want to record top results in the ‘Green Hell’.
30.05.2019
BMW teams are looking forward to one of the major highlights of the endurance season on 22nd/23rd June 2019: the 24-hour race at the Nürburgring (GER). Four teams, with a total of six BMW M6 GT3s, will be in pursuit of the 20th overall win for BMW in the ‘Green Hell’. Numerous BMW works drivers will be competing. more >>
ADAC 24H Rennen Nürburgring - Hyundai unveils driver line-up
30.05.2019
Hyundai Motorsport unveiled the driver line-up for the ADAC 24H Rennen at the Nürburgring Nordschleife next month.The team will enter one i30 N TCR and one Veloster N TCR, both will run in endurance specification, which includes more >>
GetSpeed Performance zündet beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring ein Feuerwerk
30.05.2019
In knapp drei Wochen beginnt der Höhepunkt der Nordschleifen-Saison: Das ADAC 24h-Rennen am Nürburgring (20. bis 23. Juni 2019). Das Team GetSpeed Performance ist mit drei Mercedes-AMG GT3 am Start. „Wir sind in diesem Jahr besser aufgestellt als jemals zuvor“, sagt Teamchef Adam Osieka. more >>
Starterliste: 24h-Rennen Nürburgring mit Top-Besetzung
29.05.2019
Starterliste 24h Nürburgring im Download HIER Das ADAC TOTAL 24h-Rennen vom 20. bis 23. Juni 2019 wi more >>
Six Audi R8 LMS GT3 in Nürburgring 24 Hours
24.05.2019
Six former Nürburgring winners and one Le Mans overall winner on board        more >>
Miguel Toril victorious again at the Nordschleife
23.05.2019
In his return to the competition, Toril wins at the Nürburgring 24 hour Qualifying Race. The annual appointment - and preparatory race of the famous 24 hours of the Nürburgring - was marked by an usual weather instability. more >>
BLACK FALCON successfully completes final rehearsal on the Nürburgring Nordschleife
23.05.2019
BLACK FALCON achieved an excellent team result at the 6-hour qualifying race, the last preparation race before the 24-hour marathon at the Nürburgring in four weeks: In changing weather and track conditions the GT3 department achieved two top 10 results with positions 5 (#6) and 10 (#3) and thus the two fastest Mercedes-AMG GT3. more >>
Bonk Motorsport brachte beim 24h-Qualifikationsrennen beide Autos ins Ziel
23.05.2019
Erfolgreicher Test auf dem NürbugringDer Einsatz von Bonk Motorsport beim 24h-Qualifikationsrennen auf dem Nürburgring war von Erfolg gekrönt. Beide Fahrzeuge kamen ins Ziel, es gab einen Klassensieg und das geplante Testprogramm wurde fast vo more >>
PROsport Performance with start-to-finish victory at 24h Qualification Race
22.05.2019
24h Qualification Race @ Nürburgring (Germany)A safe start-to-finish victory was celebrated by Alexander Walker (Switzerland), Kay van Berlo (Netherlands) and Arno Klasen (Germany) in the 24h qualification race on 18/19 of May at the N more >>
Gelungene Generalprobe für Teichmann Racing vor dem 24h- Rennen
22.05.2019
Das sechstündige Qualirennen zum ADAC TOTAL 24h- Rennen Nürburgring war für die 98 Teams, 79 davon in Wertung, der letzte Test vor dem Saisonhöhepunkt vom 20. bis 23. Juni auf der rund 25 km langen Kombination aus GP- Strecke und Nordschleife. more >>
Lexus LC takes 24th position overall at QF race for Nürburgring 24 hours endurance race
21.05.2019
GR Supra could not finish the race but keep heads up for 24 hours race TOYOTA GAZOO Racing (TGR) has completed 6 hours of Qualify(QF) race for the Nürburgring 24 hours endurance race, which will be held at the Nürburgring in Germany on June 20-23. Lexus LC more >>
Frikadelli Racing Team mit starker Generalprobe für das 24h-Rennen
21.05.2019
Das Frikadelli Racing Team kann mit dem letzten Härtest vor dem 24h-Rennen sehr zufrieden sein. Beim 6h-Qualifikationsrennen fuhren Matt Campbell, Romain Dumas, Mathieu Jaminet und Sven Müller auf einen starken vierten Platz im Gesamtklassement. Damit stellt die Mannschaft aus Barweiler den bestplatzierten Porsche im Teilnehmerfeld. Auch das Schwesterfahrzeug von Klaus Abbelen und Ale more >>
GetSpeed Performance absolviert letzten 24h-Test
21.05.2019
Der offizielle Teil der Vorbereitungen für das ADAC TOTAL 24h-Rennen auf dem Nürburgring (20.-23. Juni 2019) ist abgeschlossen. Das Team GetSpeed Performance absolvierte mit dem Rooster Rojo J2Racing Mercedes-AMG GT3 beim ADAC Qualifikationsrennen den letzten Renneinsatz vor dem Saisonhöhepunkt und sammelte dabei wichtige Erkenntnisse. more >>
Nick Yelloly wins Nürburgring 24h qualifying with Walkenhorst Motorsport
20.05.2019
Fresh from his two-day test with the SportPesa Racing Point F1 Team in Barcelona, Solihull's Nick Yelloly resumed his BMW Motorsport Factory driving duties as he headed to Germany to take on the 6 Hour qualifying race with Walkenhorst Motorsport, ahead of the 24 Hours of Nürburgring on 22 June. more >>
KCMG scores Pro-AM 1-2- and top 10 overall in 24h qualifying at Nürburgring
20.05.2019
KC Motorgroup Ltd. (KCMG) finished 1-2 in the Pro-Am class of the ADAC Qualifying Race for the Nürburgring 24 Hours, while also scoring a top 10 overall with its pair of Nissan GT-R NISMO GT3. Having utilised three VLN Endurance Series races to test and more >>
BMW siegt souverän beim 24h Qualifikationsrennen Nürburgring
19.05.2019
Endergebnis Rennen Gesamt nach 6 h   Überzeugender Auftritt für den BMW M6 GT more >>
24h Nurburgring qualifying overall classification
19.05.2019
24h NURBURGRING QUALIFIKATIONSRENNENNURBURGRING NORDSCHLEIFESunday, May 19th  20191    101    F    SP 9    1    Krognes    more >>
Breaking news- Krognes, Pittard, Yelloly winner of the 24h Nurburgring qualifying
19.05.2019
24h NURBURGRING QUALIFIKATIONSRENNENNURBURGRING NORDSCHLEIFESunday, May 19th  2019 101 - BMW M6 GT3 (Krognes,Pittard,Yelloly)|überquert die Ziellinie und holt damit den Sieg beim 24h-Qualirennen 2019!Die beid more >>
24h Qualirennen Nürburgring 2019 Sonntag Zeitplan
19.05.2019
24h Nürburgring Qualirennen 2019Nürburgring NordschleifeSonntag, 19. Mai 201908:30    –    09:30    Uhr    ADAC 24h-Qualirennen    2. Qual more >>
24h Nürburgring Qualifikationsrennen 2019 - qualifying 1 result
19.05.2019
24h Qualifikationsrennen1. Qualifying • Nürburgring Saturday May 18th, 2019    1    42    PE    SP 9    1    Tomczyk&n more >>
Schnitzer-BMW sichert sich die vorläufige Pole
19.05.2019
Schnitzer-BMW sichert sich die vorläufige PoleBeim ersten Qualifying zum 24h-Qualirennen auf dem Nürburgring lag am Samstagabend eines der erfolgreichsten Teams in der Historie des ADAC TOTAL 24h-Renne more >>

Kategorien

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

Jobs Around the World

2001-2019 automobilsport.com full copyright