Über 100.000 PS beim Flugplatzblasen Aalen / Elchingen

Über 100.000 PS beim Flugplatzblasen Aalen / Elchingen

21.10.2008: Über 100.000 PS beim Flugplatzblasen Aalen / Elchingen

Flugplatzblasen 2008 Aalen/Elchingen

325 Autos und 25 Motorräder werden am 26.Oktober 2008 auf dem Flugplatz in Aalen/Elchingen den Asphalt glühen lassen.

Beim wahrscheinlich bekanntesten Beschleunigungsrennen in Süddeutschland, bei dem 403,22m so schnell wie möglich absolviert werden müssen, hat sich die Creme de la Creme des public dragracing angemeldet. Bisher war die Teilnahme beim Flugplatzblasen ohne Anmeldung möglich, aber seit diesem Jahr ist man nur mit Voranmeldung startberechtigt. Der Nennschluss war schon Mitte September.

350 Nennungen wurden angenommen und in 15 verschiedenen Hubraumklassen unterteilt. Der Hubraum von Fahrzeugen mit Aufladung (Turbo, G-Lader…) wird mit einem Faktor von 1,7 zwecks Chancengleichheit gegenüber den Saugmotoren multipliziert.

Knapp 285 PS bei über 2600ccm Hubraum hat jedes Fahrzeug im Durchschnitt unter der Haube, was neben dem Showprogramm für Staunen im Publikum sorgen wird. Der stärkste Teilnehmer ist Fridolin Knolhauer aus Aufhausen/Bopfingen mit einem 1001 starken Bugatti EB Veyron. „Ich bin sicher nicht der Einzige, der gespannt auf dieses Auto ist. Ich glaube es aber erst wenn er da ist…!" so Harsch skeptisch.

Auch trotz den 1001 PS wird dieses Fahrzeug sicher nicht das Schnellste sein. Die extra für Viertel Meilen Rennen umgebauten Rennautos werden die Zuschauer sicher wieder schwer begeistern. Der Titelverteidiger aus dem letzten Jahr, Marek Seidel aus Tannenbergsthal, hatte sich schon mit seinem 1er Polo mit 800 PS angemeldet, musste jedoch leider wegen einem Getriebeschaden absagen.

So kann vielleicht Jürgen Beck mit seinem brachialen „unter 10sec" 2er Golf R32 Bi-Turbo und 570 PS seine Siegesserie der Saison 2008 weiterführen. Schwer machen werden es Ihm genug, wie Alexander Wutzke, der Mitsubishi Guru wird wie jedes Jahr wieder einer der Schnellsten sein, Tony Wagner im Golf 2 V12 Bi-Turbo verfügt über 850 PS, Ronny Enzmann´s Audi 90 quattro 20V Turbo hat satte 700 PS.

Starke Konkurrenz die es zu schlagen gilt und sicherlich das beste Starterfeld welches in Elchingen jemals zu sehen war. Ob einer der 27 BMW´s oder einer der 22 VW einser Golf, nur einer kann gewinnen. In den unteren Klassen könnten es durchaus einer der Aalener Möhnle Brothers sein, die Ihren VW´s ein Beatmungsgerät in Form eines Turbos spendiert haben.

Vielleicht ist der Schnellste am Ende aber auch ein Motorrad. Bisher waren fast immer die 2-rädrigen schneller und konnten den Tagessiegerpokal einheimsen. 2007 war es der besagte Polofahrer Seidel der den Titel an sich riss. Schon immer dabei ist das Kolbenfresser-Team, deren 320 PS starke Suzuki in der „offenen Klasse" für richtige Musik im Motorsportohr sorgt. Bei den Straßenmotorrädern geht die PS-Angabe der Angemeldeten bis auf 200!!

Frieder Knauß, Jürgen Beiswenger, Markan Ivica, Michael Schellberg alias „Boddle" mit dem schnellsten Monkey der Welt und seinem „Supermoto-Update" einer 200PS starken Suzuki R1 Gigamoto werden um die Hundertsel Sekunden kämpfen. Durchschnittlich verfügt jedes Moped über 140 PS bei knapp 1000 ccm Hubraum.

Wird die 9er Zeit geknackt? Die Bestzeit der Autos liegt bei 9,42 Sekunden, Marek Seidel Polo1. Der absolute Rekord beim Flugplatzblasen stellte 2006 Martin Kluge mit seiner Suzuki GSX-R auf, 9,115 Sekunden auf 402,33 Meter.

Eigentlich ist dieses Starterfeld schon Programm genug. Trotzdem wurde wieder für Showteams gesorgt, die richtigen Dragstersport zeigen. Das Heartbeat Dragsterteam mit ihrer Chevi Nova (1600PS) welches auch ein Dragstertaxi fungiert und dem Ford `34 Funny Car (1050 PS) gesteuert von Jutta Winter wird zu sehen sein, wie auch das Gerd Habermann Racing Team, das größte und erfolgreichste Dragster- und Jetdragster Team Europas, die entweder mit Ihrem Jet-Motorrad oder Ihrem Jet-Funnycar anreisen.

Die Hubraumbrothers werden Ihren Camaro an den Start bringen, 1300 PS mit Lachgaseinspritzung sollten genügen…! Ralf Schellhorn und das Carpe Diem Racing Team mit dem in Europa einzigartigen Rennkäfer der es in 2,2 sec von 0 auf 100 schafft, wird wieder im Wheelie vom Start weg die 402 m in Angriff nehmen.

Aus der Bergrennszene wird Herbert Leibach seinen FAUST Gruppe C nicht verstecken müssen, da so ein Rennfahrzeug in vergangenen Jahren schon Tagessieger beim Flugplatzblasen war. Auch der Rennstall der Hochschule Kempten, das Infinity Racing Team mit Ihrem Eigenbau Formelfahrzeug nach dem Formula Student Regelement mit Motorradmotor, will sich präsentieren.

Jessica Wahls von den No Angels musste Ihren Besuch leider absagen, dafür hat aber das Palmenstrand Radio die Mallorca Stars „Krümel" begeistern können, die Veranstaltung zu besuchen.

Einige Händler werden wieder Ihre Produkte ausstellen, insbesondere der Hauptsponsor, Fa. Heinzmann-Autotechnik aus Aalen.

Laut Internet soll das Wetter am 26.Oktober ein Einsehen haben, somit ist hoffentlich das Wichtigste für den Ablauf eines Beschleunigungsrennen und einen Familienausflug auf den Flugplatz gegeben. Für das leibliche Wohl wird wie im letzten Jahr die Firma Meier aus Erligheim sorgen.

Um 7.00 Uhr werden aus Erfahrung die ersten Teilnehmer Ihre Autos Richtung technische Abnahme aufstellen wo die Klasseneinteilungen vorgenommen werden. Ab 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr dürfen dann die Teilnehmer mit Ihrem Flatrate-Ticket so oft fahren wie sie möchten bzw. der Andrang es zulässt. Die Jetdragstershow wird gegen 14.00 Uhr stattfinden. Für Pocketbikes und Roller gibt es leider keine Klasse und sind auch sonst auf dem Gelände nicht erwünscht.

Da es dieses Jahr 2 Einfahrten zum Flugplatz gibt, werden die Besucher aus Richtung A7 Ulm gebeten schon bei der Ausfahrt Heidenheim abzufahren. Der Eintritt beträgt 5 Euro, parken ist kostenlos.

 

- Oliver Harsch -  auch Photos

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/flugplatzblasen-aalen-elchingen-ps-2009-nennungen---46378.html

21.10.2008 / MaP

More News

Grundsteinlegung für Moscow Raceway
01.10.2008
Formel 1 Pilot David Coulthard stand Pate bei der offiziellen Grundsteinlegung für die erste, internationale Rennstrecke in Russland. Am 1. Oktober wurde in der Nähe von Volokolamsk, 77 km von Moskau entfernt, der offiziel more >>
Kristian Ghedina fifth at the debut with the BMW M3 in Misano
15.09.2008
Circuit: Misano World Circuit Venue: Misano Car #69 Driver: Kristian Ghedina Qualifying resu more >>
Hancock to make Formula Renault UK graduation
12.09.2008
Fresh from winning the Formula Renault BARC title at the weekend, Hampshire-based racing driver Ollie Hancock will step up to the main UK championship for the season finale at Brands Hatch. The 20-year-old secured his first major title in only his second season of modern racing with a podium in the BARC race at Thruxton, but will now skip the last round to make his debut more >>
Flugplatzblasen Aalen 2008 - Noch 50 Startplätze frei!!
12.09.2008
Flugplatzblasen 26.Okt. 2008 Mit einigen Änderungen zum Ablauf des 6. Flugplatzblasen startete Oliver Harsch die Organisation des wohl bekanntesten Viertel Meilen Rennen in Süddeutschland. Die bisherige Philosophie des Rennens, jeden Teilnehmer starten zu lassen egal mit was fü more >>
Peter Kroeber ist tot.
04.09.2008
Der gebürtige Rupoldinger wurde nur 56 Jahre alt. Als engagierter Fahrer der frühen Formel-Ford-Jahre gehörte er zu jenen die in Deutschland und Österreich die Szene mit prägten. more >>
IKmedia begrüßt den Automobilclub von Deutschland (AvD) als neuen Kunden
04.09.2008
IKmedia betreut die PR-Arbeit für den Automobilclub von Deutschland, AvD. Beide Seiten sehen die Zusammenarbeit als eine optimale Symbiose: Die Schwabacher PR-Agentur verfügt über weitreichende Kontakte in der Medienlandschaft und de more >>
Pole and Victory at the debut for the BMW M3 Superstar
01.09.2008
Circuit: Autodromo Riccardo Paletti Venue: Varano   Car #9 Driver: Luca Rangoni Qualifying results: 1° () Race 1 results: 1° () more >>
AvD Interserie Sprint Challenge - Autodrom Most
27.08.2008
Volles Haus zum Jubiläum in Böhmen Die AvD Interserie Sprint Challenge feiert am Wochenende (29.-31.08.2008) bei ihrem 5.Wertungslauf ein besonderes Ereignis. Bereits zum 30.mal fährt die Traditionsrennserie in Most und ist dieses Jahr zudem beim Truck Grand Prix zu Gast. Besonders die vielen Fans aus Ostdeutschland werden sich an die Anfangszeiten der Int more >>
Silverstone host Clark’s local Formula Renault UK round.
26.08.2008
This coming weekend, Kieren Clark, the 19-year-old dynamic racing driver from Cambridge, will be competing at the Silverstone rounds of the popular Formula Renault UK series. Formula Renault UK is a support race to the incredibly popular British Touring Car Championship weekend, and huge crowds are expected with live TV coverage on ITV4. "It’s great having Silvers more >>
Le Mans in der Lausitz  - Eintritt frei !
23.08.2008
Prototypen der VdeV zu Gast auf dem Eurospeedway Auf Titelkurs: Dem Ligier JS49 mit der Startnummer 18 fehlt nur noch ein Sieg um alles klar zu machen. more >>
Französische Langstreckenmeisterschaft auf dem Eurospeedway
22.08.2008
GT-Marathon in der Lausitz In Lauerposition: Guillaume Rousseau und Christophe Lemeé greifen in der Lausitz im Renault Megane Trophy nach der Gesamtführung. more >>
Race of Champions 2008 : Loeb versus Schumacher
13.08.2008
Sebastien Loeb and Michael Schumacher, the two most successful drivers in both Formula 1 and World Rally history, will race each other head-to-head at this year’s Race of Champions. After missing last year’s race, Loeb has confirmed his attendance at the 2008 season-ending competition, where some of the biggest names in motorsport battle against each other on a track bui more >>
Lotto 24 Hours Bicycle Race at Zolder- Une grande Première les 27 et 28 septembre 2008...
05.08.2008
Place aux Lotto 24 Hours Cycling @ Zolder ! Personne n'y avait jamais pensé, et pourtant... PHOTOS HERE by Jacques Létihon:  Galerien/galerien/lotto-24h-cycling-zolder-photos/index- more >>
AvD Interserie Sprint Challenge / Austria Formel 3 Cup – Hockenheim
05.08.2008
Doppelsieg für Tiller- Conrad im Pech Beim gemeinsamen Auftritt der AvD Interserie Sprint Challenge und des Austria Formel 3 Cups auf dem Grand Prix Kurs in Hockenheim kam es zum erneuten Kräftemessen der Formel more >>
HITECH field Chilton and Merhi at Masters
05.08.2008
Hitech Racing will field two Dallara F308 Mercedes HWA’s for this weekend’s RTL GP Masters F3 race; for British series regular Max Chilton and Spanish Formula Renault/F3 star Roberto Merhi. With the team’s existing driver Walter Grubmüller having other commitments that weekend, the reigning British F3 champions will pin its hopes on the two 17 year-olds to uphold honours against more >>
Kaffer überzeugt beim Test – 1000 km von Suzuka sind fix
04.08.2008
Es war eine aufregende Reise ins Land der aufgehenden Sonne – doch sie hat sich gelohnt. Pierre Kaffer (Salenstein / CH) überzeugte beim in Montegi und wird für das Toyota Team Tsuchiya im Rahmen der Super GT beim 1000 km-Rennen von Suzuka als dritter Pilot ins Lenk more >>
Sohn von Hans Joachim Stuck testet den Rennsimulator von Penker Racing .
31.07.2008
Einen hochkarätigen Besuch gab es heute bei Penker Racing im „Fahrtechnik Zentrum Murtal" bei Fohnsdorf. Der VW Motorsport Repräsentant und ehemalige Formel 1 Pilot Hans Joachim Stuck besuchte mit seinem Sohn Ferdinand Walter Penker, um den „R more >>
AvD Interserie Sprint Challenge – Poznan : Milavec und Conrad triumphieren in Polen
29.07.2008
Der Österreicher Peter Milavec und Thomas Conrad aus Deutschland haben die Läufe 5 und 6 zur AvD Interserie Sprint Challenge in Poznan dominiert. Bei hochsommerlichen Temperaturen und enormer Gluthitze vor allem in den Mittagsstunden wurde den Piloten der Interserie viel abverlangt. Gar nicht nach dem Geschmack von Champion Peter Milavec begann die erste 15 Rundenhatz, a more >>
Zweirad-Asse mit Stützrädern
23.07.2008
Große Herausforderung für Sandro Cortese, Lukas Pesek und Tom Lüthi. Interwetten-CEO Thomas Daubek hatte zu Testfahrten mit einem Formel Rennwagen geladen. Große Herausforderung für more >>
BRDC Rising Star Hancock extends championship lead with double Croft podium
22.07.2008
Ollie Hancock extended his Formula Renault BARC championship lead to 34 points after a brace of through-the-field drives earned him a double-podium at rounds 6 and 7 at Croft. A difficult qualifying put the Hampshire-based driver 10th and 11th on the grid, meaning recovery drives were required in both races. Hancock duly delivered with second and third place finishes, plu more >>
Promising future for the Circuit of Dakar Baobabs!
17.07.2008
DAKAR PLAN here Galerien/DAKAR-PLAN.pdf DAKAR PRESENTATION: Galerien/DAKAR-FILE.pdf Dakar, cap more >>
Wiechers Sport Überrollkäfige aus Stahl St. 52, 45x2,5
17.07.2008
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihren Wiechers Sport Überrollkäfig erweitern müssen, wenn Sie 2009 an offiziellen Wettbewerben teilnehmen möchten. Hierzu zitieren wir die „Allgemeinen Bestimmungen und Erläuterungen zu Sicherheitsvorschriften (FIA- und DMSB-Gruppen)" (Quelle: DMSB HANDBUCH 2008, Blauer Teil, Seite 13; 1. Überrollvorrichtungen, Punkt 1.8 Flankens more >>
Matech Ford GTs amass victories at Curitiba, Sao Paulo et Brasilia !
19.06.2008
Brasil GT3 Championship As well as dominating the FIA GT3 European championship, together with victories clinched in the German ADAC GT Masters and not forgetting the two successes in the British GT Championship, the Ford GTs straight out of the Swiss Matech team’s workshops are also competing this season in the Telefonica Speedy Brasil GT3 Championship, an organis more >>
Raffi Bader: Dritter Rang in Oschersleben
17.06.2008
Höhen und Tiefen erlebte Raffi Bader in den Rennen des Porsche SuperSportsCup in Oschersleben. Der Fricktaler verzeichnete einen Podiumsrang und einen Ausfall. Sein Geburtstagsgeschenk hatte sich Raffi Bader anders vorgestellt. more >>
Ollie Hancock named as a BRDC Rising Star
11.06.2008
Hampshire based racing driver Ollie Hancock has been named as a British Racing Drivers’ Club (BRDC) Rising Star following four wins from the opening five races in the Formula Renault BARC championship. The 20-year-old, who only started racing modern single seaters in 2007, has dominated the junior formula this year and currently leads the championship by 17 points having more >>
Kieren Clark shines under pressure at Renault Formula UK Silverstone Rounds
10.06.2008
The Silverstone rounds of the Formula Renault UK championship formed part of the Renault World Series event and attracted a bumper crown of well over 100,000 over the weekend. Qualifying didn’t quite go to plan, with an engine problem robbing any chance of any i more >>
Jimmy Auby concluded his Spa-Francochamps race meeting with a smile of satisfaction
10.06.2008
Jimmy Auby went home after the second meeting in the Spanish F3 season, and only his second race in a F3 more >>
Almost perferct weekend for Alexandre Imperatori
08.06.2008
Fastest in each outing, Alexandre took the win with a 12 second victory margin. Two poles and another win in Okayama. Alexandre Imperatori left little to his competitors when he took the two poles and a win in Okayama this week-end. Unfortunately, a mechanical failure prevented him more >>
F3 Italia - Magione: Piscopo ruler of race one
07.06.2008
After the double victory at Mugello and the double pole scored today, the supremacy of Edoardo Piscopo continues in race one too. The driver of Team Ghinzani was never questioned in his leadership and he pulled away since the beginning from Mirko Bortolotti, second under more >>
Piscopo uncatchable at Magione too
07.06.2008
The weekend of Magione, second round of the Italian Formula 3 Championship, started under the sign of Edoardo Piscopo. The driver of the Team Ghinzani imposed himself in a qualifying session characterized by a light rain that made the tarmac slippery in various places but not requiring the usage of ra more >>
F3 Italia - Magione is about to house the second round of the season
06.06.2008
The initial round of Mugello being archived, the Italian Formula 3 Championship moves on now to Magione, in the Italian region Umbria, for the second round of the season. Last year Efisio Marchese was protagonist and won both races for the colours of Europa Corse. A supremacy that closely reminds of the one imposed by Edoardo Piscopo in Tuscany last month and that introdu more >>
Autogas Motorsport präsentiert sich für PRINS auf der „Pole-Positions-in technology" ...
06.06.2008
...Veranstaltung in Eindhoven (NL) Auf Einladung des niederländischen Technologiepartners PRINS, präsentiert das Rennteam den mit Autogas angetriebenen Ford Focus ST auf der „Pole-Positions-in technology" Veranstaltung in Eindhoven (NL). Am kommenden Wochenende stellt PRINS seine Produkte und das sportliche Aushängeschild des Unternehmens in der Stadt an ver more >>
Shakedown scheduled for the beginning of July for BMW M3 Superstars sedan
05.06.2008
The moment of shakedown for the BWM M3 Superstars sedan, developed by ROAL Motorsport according to Superstars championship regulations, is getting closer. The design phase being concluded, in these days the production of the last technical details is in progress and this should shortly allow the final assemble of the first model. The shakedown is scheduled for t more >>
Kevin Bole Besançon - Encore rapide, toujours pas récompensé
05.06.2008
Pilote Formul’Academy Euro Series Volant Comité Régional du Sport Automobile Poitou-Charentes de la FFSA Grand Prix de Pau, 30 mai / 1er Juin 2008  Dans les rues de Pau, le jeune pilote soutenu par le CRSA Poitou-Charentes Kevin Bole Besançon a confirmé qu’il faisait partie des plus rapides au sein du peloton de la Formul’Academy Euro Se more >>
Un Belge dans le top 10 du Championnat d’Europe Camions !
03.06.2008
Après être passé par tous les championnats belges pour voitures de tourisme, Jean-Pierre Blaise a goûté pour la première fois aux courses de camion il y a trois ans. En 2008, le Malmédien a replongé et il dispute entièrement le très relevé Championnat d’Europe. Avec succès, d’ailleurs, puisqu’il occupe actu more >>
SPA EURO RACE revue du dimanche
02.06.2008
Course 1 Formula Renault 2.0 Italia : Michele Faccin facile  Bien parti depuis la pole, Michele Faccin n’a pas été inquiété durant la demi heure de la première course de ces Spa Euro Race réservée aux jeunes loups de la Formula Renault 2.0 italienne. Augmentant son avance au fil des passages, l’Italien s’est imposé avec 7 secondes d’avance sur le Norv more >>
Campos Racing : Spa Francorchamps 2e carrera
02.06.2008
NATACHA GACHNANG DESLUMBRA A TODOS NUEVAMENTE La piloto de Adrián Campos, Natacha Gachnang, ha realizado, sin ningún tipo de dudas, la mejor carrera que se ha hecho en la categoría del campeonato de España de F-3 en mucho tiempo a pesar de su condición de debutante en el certamen. En un circuito con las dificultades técnicas de un Gran Premio de F- more >>
SPA Euro Race - Day 2
01.06.2008
Course 1 Formula Renault 2.0 Italia : Michele Faccin facile Bien parti depuis la pole, Michele Faccin n’a pas été inquiété durant la demi heure de la première course de ces Spa Euro Race réservée aux jeunes loups de la Formula Renault 2.0 italienne. Augmentant son avance au fil des passages, l’Italien s’est imposé avec 7 secondes d’avance sur le Norvégien et leader more >>
Mangificas espectativas del Equipo de Campos en Spa Francorchamps
31.05.2008
Adrián Campos Jr mantiene el segundo mejor tiempo del día en los entrenamientos libres que se han celebrado hoy, tras doble sesión, en el circuito Belga de Spa- Francorchamps, a pesar de no haber podido rodar en los entrenamientos vespertinos, en los que la mayoría de los more >>

Kategorien

STROOSSEN ENGLEN ASBL www.stroossenenglen.lu

2001-2019 automobilsport.com full copyright